2023 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3542
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 2023 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Chesten »

Ich habe heute schnell die paar Etiketten auf die Flaschen gebracht.

War nur ein sehr kleiner Ansatz aber hier ein paar Bilder :

Bild

Die fertigen Flaschen.

Bild

Das Etikett.

Im Februar setze ich wohl erst neuen Wein an und im März ,wenn ich eine Geburtstagsparty mache etwas Apfel-Federweißer.
Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt ( Bebilderte Anleitung) :
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31465
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: 2023 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Auch wenn es nur ein paar Flaschen sind: Sieht gut aus :clap:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3542
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 2023 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Chesten »

Gerade ebend angesetzt:

ca. 6,5 L Himbeere-Honig.

Damit ich noch Platz zum verdünnnen habe, wegen der Säure, "nur" 6,5 L ich habe nur noch die 10 L Ballone da die 20er stehen noch bei Vater in Dortmund.

Mal gucken wenn es/ob es Blubbert da der Gäreimer sehr undicht ist.
Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt ( Bebilderte Anleitung) :
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175
willkomm2000
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 431
Registriert: 29 August 2018 18:36

Re: 2023 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von willkomm2000 »

Chesten hat geschrieben: 28 Januar 2023 21:49 Ich habe heute schnell die paar Etiketten auf die Flaschen gebracht.



Im Februar setze ich wohl erst neuen Wein an und im März ,wenn ich eine Geburtstagsparty mache etwas Apfel-Federweißer.
interessante etiketten, wie machst du die (papier? farb-laserdrucker?)

was meinst du mit apfel-federweißer ?. wie machst du den? die apfel-zeit ist ja eigentlich vorbei, kommt ja jetzt eher der apfel-jahrgang 2022 frisch in die flasche... meinen apfel-federweisser als übergangstadium finde ich eher gewöhnungsbedürftig und nicht sehr lecker.. ganz im gegensatz zu meinem fertigen apfelwein.


gruß aus ostwestfalen
klaus
Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3542
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 2023 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Chesten »

Die Ettikten sind auf Papier mit einen Tintenstrahldrucker gedruckt aber das Design ist von meiner Velobten sie fand' eine Internetseite mit alten handgezeichneten Bildern wo das Urheberrecht abgelaufen ist.

Ich habe weder den Platz noch das Geld und den Garten den Apfelwein so wie du zumachen. Zwar steht bei meinem Vater im Garetn ein großer und alter Apfelbaum aber, es handelt sich um die "falsche Apfelsorte" und der befindet sich in Alteranz.

Also benutze ich für meinen Apfelfederweißer einfach naturtrüben Apfelsaft aus dem Tetrapack 8-! ! für die 3L die ich dann mache lohnt der Aufwand nicht den aus Apfeln direk zu machen und wie oben beschrieben gibt es noch andere Hindernisse.
Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt ( Bebilderte Anleitung) :
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175
willkomm2000
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 431
Registriert: 29 August 2018 18:36

Re: 2023 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von willkomm2000 »

Chesten hat geschrieben: 27 Februar 2023 13:40
Also benutze ich für meinen Apfelfederweißer einfach naturtrüben Apfelsaft aus dem Tetrapack 8-! ! für die 3L die ich dann mache lohnt der Aufwand nicht den aus Apfeln direk zu machen und wie oben beschrieben gibt es noch andere Hindernisse.
Und wie lange lässt du den gären bis zur party :D ...wie schon gesagt. Me geschmacklich nicht jedermanns sache...egal ob gemostet oder aus dem tetrapack
:cry:
Gruss aus ostwestfalen
Klaus
Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3542
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 2023 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Chesten »

Ca. 5-7 Tage angesetzt und einen Tag vor der Party kommt kam der Ballon in den Kühlschrank, geht jetzt auch nicht mehr nach dem Umzug. Dann habe ich großzügig vom "Schlonz" abgezogen, das will ja niemand im Glas haben ! Dann vor der Party am selben Tag einem Teil des Federweißen in eine Karaffe gefüllt und nach Geschmack mit Haushaltzucker gesüßt. UUUUnnnnnd dann gekühlt schnell wegtrinken :lol: !
Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt ( Bebilderte Anleitung) :
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175
willkomm2000
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 431
Registriert: 29 August 2018 18:36

Re: 2023 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von willkomm2000 »

Chesten hat geschrieben: 28 Februar 2023 10:46 ty am selben Tag einem Teil des Federweißen in eine Karaffe gefüllt und nach Geschmack mit Haushaltzucker gesüßt. UUUUnnnnnd dann gekühlt schnell wegtrinken :lol: !
hoffentlich hat der nicht "durchschlagende" wiekung... :) altes österreichisches sprichwort: wer sturm trinkt, wird winde ernten :o
Gruss aus ostwestfalen
Klaus
Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3542
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 2023 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Chesten »

Bisher beschwerte sich deswegen Niemand :mrgreen: ! Vielleich waren die Leute froh das "leicher" vonstatten geht :lol: !
Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt ( Bebilderte Anleitung) :
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175
Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3542
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 2023 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Chesten »

So gerade abgemaischt!

Himbeere-Honig: 6 L sind es geworden- Säure zwischen 6,5 - 7 g/L fast schon zu wenig war schwer zu messen weil die "Suppe" so trüb war. Aber bei >7 g/L wurde die Probe schwarz dass ist dann eindeutig :lol: :lol: :lol: .

Der Weinverbesser hilft auch beim CO2 austreiben super :D !
Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt ( Bebilderte Anleitung) :
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31465
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: 2023 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Endlich blubbert mal wieder etwas bei mir :D (also etwas außer meinem Magen :pfeif: )

Ich habe von einem riesigen Imker unlängst auskristallisierten Honig erstanden. Der ist vergleichsweise günstig und für die Metherstellung natürlich prima geeignet. Im Gesamtpaket waren noch ein paar Kilo leicht gärender Honig. Normalerweise verarbeite ich so etwas nicht, aber der Honig schmeckte noch sehr gut, und günstig war er auch. Insofern konnte ich den Kauf nicht abschlagen, und nun muss das Zeug weg :?

Vor einer Woche habe ich deshalb kurzentschlossen 25 L Met angesetzt, strikt nach Basisrezept :) Um der kontaminierenden Hefe den Garaus zu machen habe ich mit reichlich EC1118 angeimpft, die ist Killer-positiv: Mach sie fertig 8-)

So sah der Ansatz direkt nach dem Ansetzen aus:
Bild

Was genau ich damit mache steht noch nicht fest, aber ich habe da ein, zwei Ideen... lasst euch überraschen :engel:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Oenivini
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 37
Registriert: 18 Dezember 2022 19:21

Re: 2023 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Oenivini »

Mega schöne Etiketten!
Würde Gerne meine Etiketten zeigen, aber wie bekomme ich das Foto hier hochgeladen?😩
Antworten

Zurück zu „Sonstiges zum Thema Wein“