Fucking hell - Was ein Bier...

Antworten
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27350
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Fucking hell - Was ein Bier...

Beitrag von Fruchtweinkeller » 30 März 2010 12:01

Demnächst wird ein Bier aus dem Ösi-Städchen "Fucking" vertrieben welches den zweideutigen Namen "Fucking Hell" tragen wird:

www.merkur-online.de/nachrichten … 96199.html

www.merkur-online.de/nachrichten … 94542.html

Einen verkaufsfördernden Effekt kann ich mir gut vorstellen ?-|
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Catwiesel
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1193
Registriert: 08 Juli 2006 00:00
Wohnort: Im Süden Deutschlands

Fucking hell - Was ein Bier...

Beitrag von Catwiesel » 04 April 2010 13:10

es gibt ja bereits "ficken" - ein "partyschnapps"...

www.partyschnapps.com

eigentlich ein likör mit 16%, pappsüss und künstlich...

ist nichtmal gut, wird aber (wohl wegen dem namen) gesoffen wie sonst noch was...
Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, der bleibt ein Thor sein Leben lang.
(Martin Luther)


Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Fucking hell - Was ein Bier...

Beitrag von matzl0505 » 04 April 2010 13:17

Kenn das Zeug. Habs einmal probiert und finds auch total ekelhaft. ?-|

gruß
Marius ?-|
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1470
Registriert: 21 September 2009 00:00

Fucking hell - Was ein Bier...

Beitrag von tiga » 21 April 2010 11:33

Hallo
wenn man das richtig aufzieht, kann man auch aus so einem, eigentlich bescheuerten Ortsnamen noch was gutes machen. Ich finde die Idee prima
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/foodpornlc

Antworten

Zurück zu „Bierbrauer“