1. Filterung

Antworten
Grisu74
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 30
Registriert: 10 März 2021 07:34

1. Filterung

Beitrag von Grisu74 »

Hallo,

ich habe meine 1. Filterung hinter mir.
Das Ergebniss kann sich sehen lassen. :D
Nur der Geschmack ist etwas komisch. Ich hoffe das verfliegt noch.

Bild

Gruß Udo
Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3463
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 1. Filterung

Beitrag von Chesten »

Sieht super aus :mrgreen: !

Was ist das für ein Tropfen ?

Wenn du geschwefelt hast legt sich der Filterschock nach ca. 4-8 Wochen bei Lagerung auf der Flasche.
Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt ( Bebilderte Anleitung) :
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175
Grisu74
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 30
Registriert: 10 März 2021 07:34

Re: 1. Filterung

Beitrag von Grisu74 »

Das ist ein Sauerkirsch mit Honig.
Geschwefelt habe ich nochmal vor dem filtern.
Ich habe leider keine Erfahrung wie sowas schmecken muss.
Den Kirschwein aus dem Laden kann man nicht vergleichen.

Mit dem Zucker habe ich mich zurück gehalten.
Ich lasse ihn jetzt erst Mal ruhen.

Ich hoffe der Geschmack legt sich noch.

Gruß Udo
Benutzeravatar
NordsternHH
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 66
Registriert: 22 März 2022 08:07
Wohnort: Hamburg

Re: 1. Filterung

Beitrag von NordsternHH »

Hallo Udo,

Ich möchte mal eine Empfehlung geben die mich persönlich wirklich viel weiter gebracht hat:
Probier zwischendurch immer mal wieder! :schlecht:

Natürlich schmeckt der Wein nach der Abfüllung nicht so wie "fertiger", gereiften Wein. ?-?
Aber nimm den Herzschmerz in Kauf und mach mal alle 2 Monate eine Flasche auf!
(Idealerweise plant man da im Voraus und sucht sich ein paar kleine Flaschen zusammen :pfeif: )

Für mich war es super spannend die Veränderungen während der Lagerung "am eigenen Leib" zu Erfahren :engel:

Gruß aus dem schönen Norden ^_^

PS: welch eine wunderschöne Farbe ;) das lässt mir den Mund... ähm ich meine natürlich das Herz aufgehen :mrgreen:
Alles kann, vieles darf, nichts muss! 8-)
willkomm2000
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 414
Registriert: 29 August 2018 18:36

Re: 1. Filterung

Beitrag von willkomm2000 »

hoi hoi hoi, das sieht aber lecker aus.

den filterschock kenne ich als apfelwein-hersteller nur aus der theorie. hab ich noch nie geschmeckt.
sehe ich da unter der schrumpfkapsel etwa einen schraubverschluss? neue oder gebrauchte?

ich hab im letzen jahr auch mal wo anders gewildert. johannisbeerwein, total lecker. könnte ich auf abwege kommen. material aus dem eigenen garten. diese jahr werde ich das noch weiter vertiefen....hier ein bild noch ohne etikett und alles.

Bild

gruss aus ostwestfalen
klaus
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: 1. Filterung

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Glückwunsch zur Filteraktion, sieht doch gut aus. Wenn es ein Filterschock ist, so wird sich das wohl noch geben. Ignoriere ihn einfach ein, zwei Monate, dann nochmal kosten.
Zum Geschmacksvergleich könntest du dich ja für die Fruchtweintagung anmelden... 😉
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Grisu74
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 30
Registriert: 10 März 2021 07:34

Re: 1. Filterung

Beitrag von Grisu74 »

Hallo und danke für das Lob.

Die Flaschen sind neu mir Schraubverschluss. 0,5 Liter.

Wo finde ich was bezüglich der Fruchtweintagung?
Hört sich interessant an.

Gruß Udo
Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3463
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 1. Filterung

Beitrag von Chesten »

Guckste ma hier :

viewtopic.php?t=15555
Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt ( Bebilderte Anleitung) :
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175
Antworten

Zurück zu „Abstich, Klärung und Filtration“