Standverkorker

was nicht in die anderen Kategorien passt
Antworten
Winzer-Tom
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 19
Registriert: 15 September 2023 04:20

Standverkorker

Beitrag von Winzer-Tom »

Hallo Zusammen, ich möchte Wein abfüllen/verkorken und bin jetzt unsicher, welcher Standverkorker es werden soll? Hier die 2 Modelle, die ich im Auge habe: der bekannte "rote" für ca. 50,- oder der dunkelrote von Royal Catering für ca. 200,-
Hat jemand Erfahrung damit oder eine Empfehlung für ein ganz anderes Modell? Es geht um ca. 50 Flaschen, es soll Spaß machen und ich möchte mich nicht ärgern. Ich freue mich auf eure Antworten! Viele Grüße
Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1610
Registriert: 21 September 2009 00:00

Re: Standverkorker

Beitrag von tiga »

Der normale Rote ist prima.
Bei weit über 500 Flaschen würde ich evtl. über etwas anderes nachdenken ;)
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Mein Forum: https://plattenspieler.de
Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/@Bastelcontainer
Winzer-Tom
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 19
Registriert: 15 September 2023 04:20

Re: Standverkorker

Beitrag von Winzer-Tom »

Danke für deine Einschätzung Jan!
willkomm2000
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 414
Registriert: 29 August 2018 18:36

Re: Standverkorker

Beitrag von willkomm2000 »

hab auch den normalen roten. läuft seit jahren problemlos. macht richtig spass wie das flutscht.
gruss aus ostwestfalen
klaus
Oechsle
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 36
Registriert: 07 Oktober 2019 18:02

Re: Standverkorker

Beitrag von Oechsle »

Ab und zu mal in die Kleinanzeigen schauen kann sich auch lohnen.
Hab da einen älteren grünen für wenig Geld abgestaubt. Modell weiß ich nicht genau, aber der ist sehr stabil und funktioniert prima!

Edit:
Grad mal schnell die Suche angeworfen und siehe da:
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 84-86-1676
Sowas hier nur in bisschen besserem Zustand.
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Standverkorker

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Ich habe auch einen "normalen" Standverkorker, und für so ein paar Flaschen langt der Dicke.

Aaaaaber... da hatte doch mal jemand so einen super-Luxus-hastenichtgesehen-Verkorker empfohlen, war das CaptainPatrick? Kann sich jemand an den Hersteller erinnern?
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1610
Registriert: 21 September 2009 00:00

Re: Standverkorker

Beitrag von tiga »

Der einfache Standverkorker https://amzn.to/49puKlj tut es prima.
Eigentlich würde mir auch ein Handverkorker reichen, aber die sind nicht erheblich günstiger. Ich fülle inzwischen fast gar nicht mehr in Flaschen ab und wenn, haben diese einen Bügelverschluss :)
Abfüllung in BiBs geht so viel schneller und ist erheblich praktischer
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Mein Forum: https://plattenspieler.de
Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/@Bastelcontainer
Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3463
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Standverkorker

Beitrag von Chesten »

Ich hatte keine einzige Flasche mit den Handverkorker zubekommen. Mache haben den "Roten" für Jahre und sind sehr zufrieden. Ich benutze zwar meinen nicht mehr ,da ich jetzt ausschließlich in Bierflaschen abfülle. War aber immer sehr zufrieden mit den Roten. Wenn du den ein, zwei mal im Jahr den benutzt und dich gut um den kümmerst. Säubern ggf. Ölen usw. Wirst du jahrelang damit Freude haben !
Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt ( Bebilderte Anleitung) :
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175
Winzer-Tom
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 19
Registriert: 15 September 2023 04:20

Re: Standverkorker

Beitrag von Winzer-Tom »

Danke für euer Feedback. Es wird der "normale Rote" :-)
Antworten

Zurück zu „sonstige Gerätschaften“