Liebigkühler senkrecht oder schräg?

Vinometer, Acidometer, Oechslewaage, pH-Meter, Refraktometer usw.
Antworten
ralle1
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 7
Registriert: 03 Dezember 2023 19:03

Liebigkühler senkrecht oder schräg?

Beitrag von ralle1 »

Hallo,
ich will mal einen Versuch machen, den Alkoholgehalt von Wein mittels Destillation zu betimmen.
Einen Liebigkühler mit Kühlspirale und NS29/32 Anschlüssen habe ich.
Die Frage ist, ob ich den Kühler senkrecht oder schräg montiere.
Bzw. wirkt sich das generell irgenwie aus?

Gruß
Ralph
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Liebigkühler senkrecht oder schräg?

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Wenn das Destillat in den Kolben zurückläuft wäre das unpraktisch, oder?
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
ralle1
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 7
Registriert: 03 Dezember 2023 19:03

Re: Liebigkühler senkrecht oder schräg?

Beitrag von ralle1 »

Danke für die Rückmeldung
Vielleicht habe ich mich etwas unglücklich ausgedrückt.
Überwiegend sieht man sie ja schräg eingebaut, manchmal aber auch senkrecht.
Und mit dem Hinweis, dass das Destillat effektiver abfließen kann.

http://handerson.bplaced.net/Sonstiges/Destille.jpg

Mal sehen ob das mit dem link klappt
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Liebigkühler senkrecht oder schräg?

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Ach soooo war das gemeint ;) Also ich kenne nur Destillationsbrücken, die "schräg" funktionieren, entsprechend sind die Anschlüsse konstruiert: Da läuft alles ganz wunderbar ab. Es mag andere Modelle geben, aber die kenne ich nicht.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1610
Registriert: 21 September 2009 00:00

Re: Liebigkühler senkrecht oder schräg?

Beitrag von tiga »

Senkrecht betreibt man doch eher Fraktionierkolonnen oder wenn man gezielt mit Rücklauf arbeiten möchte.
Also wenn du den Alkohol entweichen lässt und nur den Rest wiegst, könntest du so arbeiten
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Mein Forum: https://plattenspieler.de
Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/@Bastelcontainer
ralle1
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 7
Registriert: 03 Dezember 2023 19:03

Re: Liebigkühler senkrecht oder schräg?

Beitrag von ralle1 »

Besten Dank
Dann werde ich mal die noch benötigten Teile besorgen.

Gruß
Ralph
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Liebigkühler senkrecht oder schräg?

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Hier gibt es eine Übersicht über die gängigen Laborkühler: https://de.wikipedia.org/wiki/Laborkühler
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Antworten

Zurück zu „Messgeräte und ihre Anwendung“