Haltbarkeit diverser Zutaten

Verwendung der nötigen Zutaten
Antworten
12er
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 41
Registriert: 08 Januar 2024 21:26

Haltbarkeit diverser Zutaten

Beitrag von 12er »

Grüße euch
Mit wurden ein paar Zutaten überlassen und würde euch bitten mir mitzuteilen, ob ihr die noch verwenden würdet

Arauner Milchsäure - MHD 07/2023
Vinoferm Zitronensäure - MHD 11/2023
Vinoferm Tannoblenc - MHD 09/2021
Vina Hefenährsalz - MHD 12/2015
Erbslöh Kadifit - MHD 03/2022
Vinoferm Zymex - MHD 03/2023
Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1610
Registriert: 21 September 2009 00:00

Re: Haltbarkeit diverser Zutaten

Beitrag von tiga »

Wenn Zitronensäure trocken, dunkel und nicht zu warm gelagert wird, ist sie praktisch unbegrenzt haltbar. Bei Milchsäure gilt vermutlich ähnliches.
Tannine oxidieren, wenn sie Gelegenheit dazu haben.
Nährsalz ist mineralisch und damit praktisch unbegrenzt haltbar.
Zymex sollte ebenfalls gut haltbar sein, wenn es kühl genug gelagert wird.
Kadifit kenne ich nicht.

Ich verwende zur Zeit Zutaten die ich vor mindestens 6 Jahren gekauft habe, das schließt sogar die Trockenhefe ein
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Mein Forum: https://plattenspieler.de
Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/@Bastelcontainer
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Haltbarkeit diverser Zutaten

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Kadifit = KPS. Solange es eingeschweißt und trocken ist sollte das kein Problem sein

Enzyme können Aktivität verlieren, einfach etwas höher dosieren.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Antworten

Zurück zu „Zutaten“