Gäreimer bzw Gärballon 15l

Weinballons, Fässer usw.
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Gäreimer bzw Gärballon 15l

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Ich hätte mir den 15er Ballon oder einen der 15er lebensmittelechten Eimer plus einen Satz Gärröhrchen mit Duchlass bestellt. Dann nur noch feinmotorisch und vorsichtig ein Loch in den Deckel bohren, schon hat man einen prima Gäreimer. Bei den teuren Fässern gibt es zu viel Ärger in Punkto Dichtigkeit, denselben (oder weniger) Ärger kann man auch billiger haben.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1610
Registriert: 21 September 2009 00:00

Re: Gäreimer bzw Gärballon 15l

Beitrag von tiga »

Am Anfang ist das Volumen eher unkritisch. Ich süße gerne mit gelöstem Zucker/Honig nach und nur am Schluss nehme ich dafür Wein aus dem Fass. Dadurch habe ich meinen aktuellen Ansatz auch von um die 30 l auf jetzt knappe 50 l hochgepäppelt. Viel Steigraum braucht man auch nur am Anfang. Ist der Wein über die 10-12% weg, wird es deutlich ruhiger im Fass.
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Mein Forum: https://plattenspieler.de
Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/@Bastelcontainer
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Gäreimer bzw Gärballon 15l

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Diese Vorgehensweise empfehle ich Anfängern nicht.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
12er
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 41
Registriert: 08 Januar 2024 21:26

Re: Gäreimer bzw Gärballon 15l

Beitrag von 12er »

15er lebensmittelechten Eimer plus einen Satz Gärröhrchen mit Duchlass bestellt
Dann könnt ich doch eigtl auch einen 15L Honigeimer den ich auf Lager habe, da ich Imker bin, dafür nutzen oder?

1. Sollte der Eimer transparent sein?
2. Was meinst du mit Durchlass?
jasminbluete
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 56
Registriert: 14 Oktober 2021 22:52

Re: Gäreimer bzw Gärballon 15l

Beitrag von jasminbluete »

Bei uns werden auf dem Markt von unserem Fischhändler kostenlos gereinigte weiße Eimer in 5l, 10l und 20l abgegeben. Die sind hoffentlich lebensmittelecht, wenn da Lebensmittel drin waren :D
Jedenfalls haben wir da ein Loch in den Deckel gebohrt und das Gärröhrchen mit der Heißklebepistole eingedichtet. Das hält hervorragend.
12er
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 41
Registriert: 08 Januar 2024 21:26

Re: Gäreimer bzw Gärballon 15l

Beitrag von 12er »

Gibt ja die konisch geformten Gummistopfen für die Gärröhrchen.
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Gäreimer bzw Gärballon 15l

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Für den "Durchlass" gibt es am großen Fluss auch Sets aus Gärröhrchen samt Dingern die aussehen wie Kabeldurchlässe, angeblich lebensmittelecht. Habe ich auch, funktioniert grundsätzlich. Beim Bohren des Deckellochs beachten: Am besten Deckel plan auf ein Stück Holz auflegen und fixieren, mit Holzbohrer bis ins Holz bohren, dann verreißt das nicht. Vielleicht noch etwas entgraten falls nötig und rein mit dem Durchlass, fertig. Aber ja, Heißkleber wird auch funktionieren 8-)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
willkomm2000
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 414
Registriert: 29 August 2018 18:36

Re: Gäreimer bzw Gärballon 15l

Beitrag von willkomm2000 »

12er hat geschrieben: 11 Januar 2024 10:39 Nochmal zurück zu meiner Frage. Von Speidel gibt es nur den 12l Gärfass und keinen 15l.
Kann ich den für das Basisrezept nutzen oder besser einen anderen 15l Gärfass kaufen?

Ziel ist einen Ansatz mit 10l zu machen.
ist schon etwas überholt, aber nur zur vervollständigung. aus irgendwelchen gründen verwende ich immer gärfässer von graf... da gibts die auch in 15 liter. sehen ziemlich identisch zu den speidel-behältern aus, sind aber 2 verschiedene firmen scheinbar.
gruss aus ostwestfalen
klaus
Antworten

Zurück zu „Gärbehälter“