Schwarzkümmel Met

Antworten
Benutzeravatar
MrMet
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 48
Registriert: 31 März 2023 21:10

Schwarzkümmel Met

Beitrag von MrMet »

Hallo zusammen,

wollte euch nur von meiner Entdeckung berichten :)

Ich habe einen Mirabellen Met angesetzt gehabt der seit 3 Montan in der Flasche ist, leider schmeckt dieser nicht besonders gut. Beim abschmecken war noch alles gut aber nach dem filtrieren war der Honiggeschmack irgendwie weg und aus der Flasche schmeckt er jetzt zwar noch fruchtig aber recht scharf (15% Alc) und hat einen unangenehmen Beigeschmack.

Daher habe ich mit den Flaschen ein paar Experimente mit Gewürzen durchgeführt. Aber weder Glühweingewürz, Safran oder Wachholder haben einen wirkliche Verbesserung gebracht.

Jetzt habe ich aber noch Schwarzkümmel ausprobiert, und das Ergebnis ist der Hammer :D der Geschmack passt perfekt zum Wein und der Beigeschmack ist verschwunden.

Dosierung waren ein gehäufter Teelöffel (ca. 5g?) in eine 0,5 L Falsche, einfach direkt rein mit einem Likörkorken verschlossen und für 5 Tage drinnen gelassen. Danach durch ein Teesieb eingeschenkt.

Probiert es einfach mal aus, ich war wirklich überrascht wie gut der Geschmack harmoniert. Schwarzkümmel hat übrigens nichts mit dem normalen Kümmelgeschmack zu tun, es sind auch zwei völlig verschiedene Pflanzen aus unterschiedlichen Familien.

VG
Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1610
Registriert: 21 September 2009 00:00

Re: Schwarzkümmel Met

Beitrag von tiga »

Ich wäre ja nie auf die Idee gekommen, Schwarzkümmel irgendwie in die Nähe vom Met zu bringen.

Zum Geschmack. Das kann sich durchaus auch noch wieder ändern.

Ich hatte mal einen Met mit Waldhimbeer-Nektar und Ulmo-Honig angesetzt. Am Ende war es eine fade, süße Plörre.
Ich hab dann die Säure etwas hochgezogen (passt gut zu viel Restsüße) und das Zeug dann für etwa ein halbes Jahr vergessen. Dann habe ich ihn, ohne ihn nochmal zu probieren, mit auf nen Mittelaltermarkt genommen. Die Leute waren begeistert, also habe ich ihn auch nochmal probiert. Fruchtig süß, dabei frisch und ein ganz feiner Erdbeergeschmack. Der war wirklich gut und mit etwas Eis wäre er der Hammer gewesen. Es war fast schon schade, dass ich nur um die 10 l davon hatte.
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Mein Forum: https://plattenspieler.de
Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/@Bastelcontainer
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Schwarzkümmel Met

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Klingt interessant, danke für den Tipp. Kommt auf die nicht kleiner werdende Ausprobier-Liste.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Antworten

Zurück zu „Honigwein mit Gewürzen (Metheglin)“