Honig im Internet kaufen

martina669
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 1
Registriert: 05 Januar 2022 08:59

Re: Honig im Internet kaufen

Beitrag von martina669 »

Finde das Wort "eimerweise" auch schlimm, zumal so massiv viel Arbeit fuer die Imker und Bienen dahinterstecken!!
Nicolas
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 22
Registriert: 20 Januar 2022 14:23

Re: Honig im Internet kaufen

Beitrag von Nicolas »

Der Inder war nett und hat folgendes ausgespuckt:
Eichenhonig
Hat schon wer mal Eichenhonig gehabt, gekostet oder gar zu Met gemacht?

NicolaS
Buchweizenhonig_Ast
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 6
Registriert: 25 Januar 2023 20:33

Re: Honig im Internet kaufen

Beitrag von Buchweizenhonig_Ast »

Hatte ich mal ein Kilo davon, war lecker, aber wirklich nichts besonderes, bzw. sonderlich aromatisch.
Ich habe das Kilo dann auch so gegessen.
Boom!
Mikesch
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 88
Registriert: 03 Mai 2022 09:42

Re: Honig im Internet kaufen

Beitrag von Mikesch »

Auf der Website steht, dass es sich dabei um Honigtauhonig handelt. Kann es sein, dass der schwerer zu vergären ist? Statt vorwiegend Fructose und Glucose besteht der zu hohen Anteilen aus Mehrfachzuckern...
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Honig im Internet kaufen

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Ja, damit wird man rechnen müssen. Wenn der eher flüssig ist wäre das ein Hinweis darauf. Und weil das nicht von Nadelgehölz stammt dürfte der auch geschmacklich nicht so interessant sein. Selbst gekostet habe ich ihn aber noch nicht.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Bahnwein
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 950
Registriert: 27 September 2014 21:52
Wohnort: Radolfzell

Re: Honig im Internet kaufen

Beitrag von Bahnwein »

Ich habe vor kurzem an der Ardeche/Frankreich Eichenhonig gekauft. Der ist definitiv nicht geschmacksarm. Ich kannte ihn bis dahin auch nicht und habe mich dort durch das Sortiment eines lokalen Imkers getestet und mich dann für Eiche entschieden.
Nicolas
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 22
Registriert: 20 Januar 2022 14:23

Re: Honig im Internet kaufen

Beitrag von Nicolas »

Bahnwein hat geschrieben: 31 Januar 2023 09:18 Ich habe vor kurzem an der Ardeche/Frankreich Eichenhonig gekauft. Der ist definitiv nicht geschmacksarm. Ich kannte ihn bis dahin auch nicht und habe mich dort durch das Sortiment eines lokalen Imkers getestet und mich dann für Eiche entschieden.
Kannst du den Imker hier verlinken oder mir per PN schicken?

Danke
Bahnwein
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 950
Registriert: 27 September 2014 21:52
Wohnort: Radolfzell

Re: Honig im Internet kaufen

Beitrag von Bahnwein »

PN ist raus.
Nikolas
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 14
Registriert: 16 Oktober 2023 13:31
Wohnort: Niemandsland zw. K/D

Re: Honig im Internet kaufen

Beitrag von Nikolas »

Dann belebe ich mal diesen alten Thread:

Ich habe folgende Seite gefunden: https://www.naturprodukte-mv.de/Honig

Sieht erstmal manierlich aus, aber mir kommen die Preise "verdächtig" vor.

Mir geht es aktuell um Heidehonig und ich finde nirgendwo vergleichbar niedrige Preise, allerdings ist das auch der einzige Shop der als Herkunft für diesen Honig Spanien angibt. Kann das trotzdem qualitativ gleichwertiger Heidehonig (9,98€/l und sonst finde ich nix unter 15€) ) sein?

Oder auch für die Zukunft der Orangenhonig (9,98€/l, sonst immer um die 20€) usw.

Vielleicht hat ja irgendjemand auch einen guten alternativen Shop, abgesehen von Walter Lang oder den örtlichen Imkern?
Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1610
Registriert: 21 September 2009 00:00

Re: Honig im Internet kaufen

Beitrag von tiga »

Qualitativ gleichwertig zu was?

Ich kaufe meinen Honig immer hier: https://walter-lang.de/pages/shop
Interessant ist die Rabattstaffel. (Habe ich gesehen, als ich mal dort war)
Ab 240 t war der Preis auf Anfrage :D
Also wenn es mal etwas mehr sein soll, ist das die richtige Adresse.

Ich habe zuletzt 25 kg Sonnenblumenhonig gekauft, da dieser einen schönen Honiggeschmack im Met ergibt und gut zu den Quitten passt
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Mein Forum: https://plattenspieler.de
Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/@Bastelcontainer
Nikolas
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 14
Registriert: 16 Oktober 2023 13:31
Wohnort: Niemandsland zw. K/D

Re: Honig im Internet kaufen

Beitrag von Nikolas »

Im Vergleich zu dem Heidehonig aus Deutschland, der ja relativ starke Vorgaben einhalten muss.
Könnte mir vorstellen das die Preisgestaltung darauf beruht, dass bei dem Importierten die Biene "auch mal an einer Erika anhält, also nennen wir ihn mal Heidehonig"

Bei Walter Lang kriege ich halt keinen Heidehonig, Blütenhonig komme ich über die Familie ran, bliebe als momentan einzig interessante Sorte der Waldhonig, den muss ich aber erstmal testen, ob der für mich taugt und da machen größere Mengen noch keinen Sinn
Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1610
Registriert: 21 September 2009 00:00

Re: Honig im Internet kaufen

Beitrag von tiga »

Wenn die Heide blüht, gibt es dort auch Heidehonig
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Mein Forum: https://plattenspieler.de
Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/@Bastelcontainer
Antworten

Zurück zu „Fragen zum Honig und zu Honigsorten“