Sendener Tröpfchen

Der Lohn der Mühe: Was trinkt ihr gerade, und wie beurteilt ihr den Wein?
Antworten
Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3559
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Sendener Tröpfchen

Beitrag von Chesten »

Heute mal wieder ein Tagungsmitbringsel:

Mispel 2017
abgefüllt 03.03.2019
Alkohol 15 vol%
halbtrockender Fruchtwein.

Der Korken war noch völlig inordnung, lag wohl an der stehenden Lagerung.
Die Farbe ist braun-rötlich und brillant glasklar.
Meine Frau erinnert der Wein an Sherry, liegt wohl an seinem Alter.
Die Fruchnote geht etwas unter und die Säure tritt sehr hervor.
Der Wein ist leider etwas oxidiert was den Trinkspaß leider trübt :( !

Ich hätte den wohl direkt nach dem Erhalt trinken sollen da der da schon sein Alter hatte. Nach dem Glas ist Schluss die 0,75 L Flasche schaffe ich eh nicht auszutrinken und im Kühlschrank wird der Wein auch nicht besser !

Was mal wieder zeigt : Spart euch nicht euere Weine für "irgenwann Besonders in ferner Zukunft" auf sondern trinkt euere Weine zügig nach der Reifung weg, Ich habe die Erfahrung das sich selbstgemacht Wein nicht besoders länger als ca. 2-2,5 Jahre gut "halten". Bei Met sieht es da etwas anders aus da gehen schon ca. 3-3,5 Jahre Lagerung.
Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt ( Bebilderte Anleitung) :
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175
Benutzeravatar
apple87
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 208
Registriert: 14 September 2011 00:00

Re: Sendener Tröpfchen

Beitrag von apple87 »

Man könnte noch eine Soße zu z.B. einem Schweinebraten mit etwas orientalischen Gewürzen draus machen. 8-)
Hosch Du Ärger, brauchst Du Troscht,
no hock no ond drenk en Moscht

(Frau Maier, Grötzingen)
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31494
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Sendener Tröpfchen

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Chesten hat geschrieben: 11 November 2023 18:35 Was mal wieder zeigt : Spart euch nicht euere Weine für "irgenwann Besonders in ferner Zukunft" auf sondern trinkt euere Weine zügig nach der Reifung weg, Ich habe die Erfahrung das sich selbstgemacht Wein nicht besoders länger als ca. 2-2,5 Jahre gut "halten". Bei Met sieht es da etwas anders aus da gehen schon ca. 3-3,5 Jahre Lagerung.
Wahre Worte, passiert mir leider regelmäßig :schlecht:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3559
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Sendener Tröpfchen

Beitrag von Chesten »

Ich mit meinen 2 bis 3 a 5-10 L-Ansätzen kann mich ganzt gute selbst damit versorgen. Ich fülle hauptsächlich in 0,33 L Bierflaschen ab. Mein letzter Ansatz warnen ca. 5 Liter beim Abfüllen und dich habe 13,5 0,33 L Flaschen abgefüllt. Vom letzten Wein habe ich noch eine Flasche über, von dem Ansatz hatte ich acuh viele verschenkt. Passt also alles !
Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt ( Bebilderte Anleitung) :
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175
Antworten

Zurück zu „Heute im Glas“