Traubentransport

Antworten
Winzer-Tom
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 19
Registriert: 15 September 2023 04:20

Traubentransport

Beitrag von Winzer-Tom »

Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Lösung um 500 Kilo Trauben zu transportieren (PKW mit Hänger oder Sprinter). Ich dachte an größere Maischefässer oder große Leseboxen? Hat jemand einen guten Tipp? Die Behälter sollten zu zweit gut tragbar sein. Ich habe überschlagen, dass ich für die 500 Kilo Trauben knapp 1000 Liter "Volumen" brauche, richtig? Dank euch im voraus!
Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7846
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Traubentransport

Beitrag von JasonOgg »

Wie viel tragen zwei Personen?
Behältergewicht ist wahrscheinlich vernachlässigbar, der Weg vom Lager zum Transporter auch?

Je größer der Behälter, desto mehr drücken die durch Eigengewicht (auch während der Fahrt), wenn er nicht flach ist. Bei 10kg Steigen würde man aber schon 50 Stück benötigen. In die großen Obstkisten passen 20-30 kg Äpfel, Trauben wahrscheinlich ähnlich.
Nach der Fahrt ist mehr Platz in den Behältern :mrgreen:

Ist luftig (Gitter) besser als geschlossen? Bei Gitter ist vielleicht eine Unterlage sinnvoll, falls es doch tropft. Bei Gitter kommen Insekten besser dran, bei geschlossen kommen sie schlechter raus und Schimmel fühlt sich wohler.

Früher konnte man am Wochenmarkt alte Obstkisten bekommen, heute nehmen die alle Kunststoff-Pfand-Kisten, direkt vom Großhändler. Aber frag dort doch mal nach Erfahrungen, vielleicht irgendwelche Bio-Bauern, weil die selber erzeugen.
„DENK DARÜBER NICHT ALS STERBEN", sagte der Tod.
„DENK EINFACH DARAN, DASS DU FRÜHER GEHST, UM DEM ANSTURM AUSZUWEICHEN.“

Sir Terry Pratchett 1948-2015
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Traubentransport

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Da trifft JasonOgg den Nagel auf den Kopf. Nicht umsonst ist das Obst im Laden oft in flachen Kartons, die sich so stapeln lassen, dass die Früchtchen nicht direkt aufeinander liegen. Vielleicht kann man im Supermarkt ein paar davon bekommen, die werden eh weggeschmissen? Aber für 500 Kilo wirst du davon auch einige brauchen :hmm: Ich werfe mal ketzerisch zwei Optionen in den Raum: Wenn die Fahrt nicht allzu weit ist und du die Trauben danach sofort verarbeitest, ist es vielleicht wumpe, ob die unten liegenden Träubchen leiden oder nicht. Oder du verarbeitest die Trauben vor Ort und transportierst die Maische?
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Winzer-Tom
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 19
Registriert: 15 September 2023 04:20

Re: Traubentransport

Beitrag von Winzer-Tom »

Die Fahrt ist in der Tat nicht so weit und Trauben werden dann direkt verarbeitet. Die Trauben dürfen also durchaus etwas leiden.
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Traubentransport

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Dann würden ja beispielsweise Stapelboxen oder die gefühlsechten Boxen von Ikea (günstig) eigentlich reichen. Aber für 500 Kilo brauchst du trotzdem einige davon, und das wird dann doch teuer. Kannst du die Trauben nicht in deinen Gärbehältern transportieren? Wasserdichte Müllsäcke wären eine Option, aber die sind nicht lebensmittelecht. Was ist mit flexiblen Tragekörben?
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Winzer-Tom
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 19
Registriert: 15 September 2023 04:20

Re: Traubentransport

Beitrag von Winzer-Tom »

Danke für den Input! Meine Gärbehälter sind leider zu klein, aber ich hatte eben die Idee größere Maischefässer (60+ Liter) zu besorgen. Das ist preislich noch erträglich und ich kann sicher transportieren. Die Ikea Boxen sind nicht lebensmittelecht, oder? Konnte keinen Hinweis finden. Und stimmt es, dass ich für die 500 Kilo grob 1000 Liter Volumen brauche?
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Traubentransport

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Wie hoch das Volumen der Trauben sein wird, da wage ich keine konkrete Aussage. Hängt ja von der Traubengröße ab, und ob du die entrappten Weinbeeren oder die kompletten Weintrauben transportierst :hmm: Ich tippe mal, dass das doppelte Volumen bei nicht entrappten Weintrauben hinkommen kann, aber nagle mich nicht darauf fest :schlecht:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Winzer-Tom
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 19
Registriert: 15 September 2023 04:20

Re: Traubentransport

Beitrag von Winzer-Tom »

Es sind Spätburgunder-Trauben (normale Größe) und entrappt sind sie nicht. Nochmals vielen Dank für die Tipps & Anregungen!
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 31279
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Traubentransport

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Dann viel Erfolg und erzähle uns, wie es gelaufen ist :)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Antworten

Zurück zu „Reben und Rebpflege“