Chouchen

Antworten
Roger1979
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 59
Registriert: 19 August 2021 01:04

Chouchen

Beitrag von Roger1979 »

Hallo liebes Forum,

Ich hab mir günstig reinen Buchweizenhonig bestellt, und wollte daraus einen Chouchen herstellen.
Wenn man im Netz darüber recherchiert, findet man die Info das es ein bretonischer Honigwein auf Apfelbasis ist, der ausschließlich mit Buchweizenhoig gesüßt wird. Da mir der malzig herbe Buchweizenhonig sehr gut schmeckt, und ich total auf Apfelmost stehe, die Kombination herb, säuerlich und fruchtig gut passt würde ich mich da ran wagen.
Hier im Forum habe ich dank der Suchhilfe kein Rezept gefunden, scheinbar erfreut sich der Buchweizenhonig nicht allzu großer Beliebtheit.
Mein Vorgehen wäre nun des Apfeldessertwein Rezept von der HomePage, gesüßt eben mit Buchweizenhonig anstelle von Zucker.
Gibt es hier etwas zu beachten?
Geriebene Äpfel werden im Rezept nicht ausdrücklich erwähnt, reicht die naturtrübe vom Apfelsaft für das Trübstoff Management aus?
Ich würde nämlich eigentlich noch vier bis fünf Äpfel auf 15 Liter Ansatz rein reiben. Allerdings wenn ich mir das sparen kann, auch gut.

Vielen Dank für eure Hinweise ☺️
Habe die Ehre
Roger
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 30798
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Chouchen

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Ich würde den naturtrüben Saft ohne Wasserzugabe mit Honig vergären. Hefenährsalz und Antigel dazu, sonst nix, und noch eine durchzugsstarke Hefe. Honig sicherheitshalber in Portionen zugeben. Klingt einfach; Berichte uns ruhig weiter von dem Ansatz, viel Erfolg.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Roger1979
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 59
Registriert: 19 August 2021 01:04

Re: Chouchen

Beitrag von Roger1979 »

Perfekt, vielen Dank.
Sobald der Ansatz steht, schreibe ich was darüber 🙂
Habe die Ehre
Roger
Roger1979
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 59
Registriert: 19 August 2021 01:04

Re: Chouchen

Beitrag von Roger1979 »

Moin,

Heute ist der Buchweizenhonig eingetroffen, und so konnte ich den Ansatz starten.
Kurz zum Buchweizenhonig, man weiß ja, der stinkt wie Ar…, aber der Geschmack von dem ist schon Hammer. Malzig, herb und doch ziemlich süß, flüssige Konsistenz und tiefschwarz.
Der stellt jeden Waldhonig in den Schatten.
Das Rezept sieht nun für einen 15 Liter Ansatz folgendermaßen aus:

15 Liter Naturtrüber Apfelsaft
1,5 Kg Buchweizenhonig
1 Päckchen Kitzinger Portweinhefe
15 ml Antigel
6g Hefenährsalz

Die Säure lag dank des Apfelsaft bei 6,8 g/Liter. Passt für mich so☺️

Jetzt muss die Gärung nur bei 18 Grad Raumtemperatur starten.
Wer hat nur diese Kälte bestellt 😖

Grüße
Habe die Ehre
Roger
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 30798
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Chouchen

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Bin gespannt, wie der wird. Apfel mit Honig hatte ich schon, der war sehr lecker, aber das war normaler Honig.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Roger1979
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 59
Registriert: 19 August 2021 01:04

Re: Chouchen

Beitrag von Roger1979 »

Moin liebe Forumsgemeinde,

Hier ein kleines Update:

Nachdem die letzten zwei Wochen die Restsüße relativ stabil war, und der Alkohol Gehalt bei ca 14,5% lag, habe ich mich heute dazu entschlossen das ganze zu beenden, die Restsüße einzustellen und zu Schwefeln.

Gesagt getan. Final sind jetzt bei mittlerweile 18l Volumen 6,050kg Buchweizenhonig drin.
Geschwefelt habe ich logischerweise mit 1,8g.

Den Geschmack würde ich als lieblich/ herb/ säuerlich mit Alkoholnote im Abgang bezeichnen, hier braucht man aber auch den Zucker, um den doch herben Apfelsaft auszugleichen.

So richtig glücklich bin ich mit dem Ergebnis noch nicht, da der junge Wein noch recht unrund um die Ecke kommt, jedoch weiß ich, wenn die Geschichte erstmal gefiltert in der Flasche ist, sich das ganze einpendelt🍀
Habe die Ehre
Roger
Benutzeravatar
NordsternHH
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 45
Registriert: 22 März 2022 08:07
Wohnort: Hamburg

Re: Chouchen

Beitrag von NordsternHH »

:mrgreen: Das hört sich doch schon mal nicht schlecht an, ich bin gespannt wie der Geschmack nach ein paar Monaten Reifung ist :engel:
Alles kann, vieles darf, nichts muss! 8-)
Roger1979
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 59
Registriert: 19 August 2021 01:04

Re: Chouchen

Beitrag von Roger1979 »

Finde ich auch. Ist halt mal wirklich was spezielles durch den Buchweizenhonig. Und genau das mag ich sehr gerne ☺️
Mit der Lagerung wird alles glatt 😅
Habe die Ehre
Roger
Antworten

Zurück zu „Rezepte für Honigwein (Met)“