Alter Honig

Antworten
Roger1979
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 50
Registriert: 19 August 2021 01:04

Alter Honig

Beitrag von Roger1979 »

Hallo liebe Mitforisten,
Zuerst einmal ein gesundes neues Jahr an alle.

Ich habe die Möglichkeit 140kg Sonnenblumenhonig geschenkt zu bekommen.
Einziges Manko, der Honig ist seit 6 Jahren abgelaufen, was ja eigentlich bei Honig nicht so ins Gewicht fällt.
Geschmacklich ist er in Ordnung, süß, nichts besonderes und kein Fehlgeschmack.
Die Konsistenz ist flüssig.
Die Farbe macht mir allerdings ein bisschen Gedanken (siehe Bild)

https://ibb.co/HNT3ZK2

da Sonnenblumenhonig ja ehr hell ist.
Geimkert wurde der Honig in Ostpolen und der Ukraine laut Aufdruck.

Ich würde den Honig für Fruchtmet und als Basis für andere Honigweine einsetzen wollen.
Was ist eure Meinung hierzu, und weiß jemand warum der Honig so dunkel geworden ist?
Habe die Ehre
Roger
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 30630
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Alter Honig

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Ich gehe davon aus das die Farbstoffe im Honig auch oxidieren können, und sie dann einen Farbumschlag ins bräunliche erleiden. Immerhin enthält Honig ja Glukoseoxidase, durch die reaktives Peroxid entsteht. Ein anderer Effekt könnte durch die Auskristallisation bedingt sein: Fällt Zucker bei Lagerung aus und sammelt sich am Boden, so wird das eindringende Licht nicht mehr so stark gestreut, und die Lösung im Überstand erscheint dunkler. Das ist so ähnlich wie beim Wein, wenn sich die Hefe absetzt. Vorsicht: Fällt Zucker aus, so sinkt die Zuckerkonzentration, und es kann Bewuchs auf der Oberfläche geben. Letztlich gilt aber: Wenn es noch gut schmeckt, dann wird das auch einen guten Wein ergeben.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Roger1979
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 50
Registriert: 19 August 2021 01:04

Re: Alter Honig

Beitrag von Roger1979 »

Moin,
vielen Dank für das ausführliche Feedback.😊
Dann würde ich sagen die Metproduktion ist für die nächste Zeit definitiv gesichert😅
Habe die Ehre
Roger
Roland R
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 74
Registriert: 12 September 2020 09:46
Wohnort: Tirol

Re: Alter Honig

Beitrag von Roland R »

Ich als Imker würde sagen das der Honig unbedenklich ist. Ein Imkerkollege von mir hatte auch mal eine Charge die 7 Jahre alt war und die ohne weiteres noch genießbar war.
Roger1979
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 50
Registriert: 19 August 2021 01:04

Re: Alter Honig

Beitrag von Roger1979 »

Vielen Dank Roland für deine Einschätzung:)
Habe die Ehre
Roger
Antworten

Zurück zu „Fragen zum Honig und zu Honigsorten“