Bag in Box: Wiederverwertung für Apfelsaft

Pflege und Anbau
Antworten
Sarek
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 26
Registriert: 09 Oktober 2012 00:00

Bag in Box: Wiederverwertung für Apfelsaft

Beitrag von Sarek »

Hallo zusammen,

viele schwören ja auf Bag in Box-Systeme. Mich schrecken die regelmäßigen Ausgaben ab, die jedes Jahr immer wieder anfallen.
Gibts hier jemand, der die Bag in Box Systeme wiederverwendet? Also nicht nach der Leerung wegschmeißt, sondern wieder mit Saft abfüllt?

Grüße
Sarek
Bahnwein
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 879
Registriert: 27 September 2014 21:52
Wohnort: Radolfzell

Re: Bag in Box: Wiederverwertung für Apfelsaft

Beitrag von Bahnwein »

Den Karton verwende ich auf alle Fälle mehrmals. Den Kunststoffbeutel allerdings nur einmal. Ich wüsste nicht, wie man den Verschluss heile herausbekommt und die Reinigung und Wiederbefüllug durch den Zapfhahn stelle ich mir auch schwierig vor. Aber bei 10 Liter Inhalt pro Karton ist die Menge an Verpackungsmüll überschaubar, finde ich.
Fruchtwasser
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 580
Registriert: 07 Oktober 2011 00:00

Re: Bag in Box: Wiederverwertung für Apfelsaft

Beitrag von Fruchtwasser »

In den letzten Jahren habe ich 300 - 400 Liter p.a. in BiB abgefüllt. Dabei kann man die Kartons problemlos 3-4 mal wiederverwenden. Für den Eigenbedarf auch häufiger. Die Beutel werden natürlich weggeworfen.

Dieses Jahr habe ich jeweils 100 Beutel und Kartons bestellt. Mit Speditionskosten waren das dann ca. 1 Eur je Stück.
Flaschen spülen ist auch mit Aufwand verbunden.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4029
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Bag in Box: Wiederverwertung für Apfelsaft

Beitrag von 420 »

So sieht es auch bei mir aus. Meine Kartons habe ich bis jetzt auch schon 4 x wiederverwendet. Nun folgt das 5. Jahr und sie werden wohl noch 2-3 Jahre halten. Beutel natürlich nach Benutzung = Abfall.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 30537
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Bag in Box: Wiederverwertung für Apfelsaft

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Alles andere wäre reichlich unhygienisch ;)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5733
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Re: Bag in Box: Wiederverwertung für Apfelsaft

Beitrag von Tompson »

Heuer auch bei uns das erste Mal Saft in Bag in Box. Habe mir nie getraut, das mal vorzuschlagen, ein Besuch bei einem Ökofreund hilft hier manchmal Wunder :lol: Wir sind sogar zum Obstauern ernten gefahren, für 0,90€ das Kilo, weil unser großer Baum dieses nix trug :cry:

Mit dem heutigen Tage haben wir 150kg Äpfel zusammengetragen ... Ein Drittel Gartenmix vom Nachbarn und selbst (leider mußten wir die ganzen Bananenäpfel rauslesen, da die schon mehlig waren), ein Drittel teilen sich Idared und Roter Boskop und ein Drittel ein sehr süßer, frischer Apfel namens ... mh ... Thesa oder so :hmm:

Übermorgen haben wir Preßtermin. Momentan arbeite ich dran, 15-20 Liter für Apfelwein abzweigen zu dürfen :oops: Die Begeisterung hält sich in Grenzen ... ich werd berichten 8-)
Oak ne jechn!
Johnshoe
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 1
Registriert: 17 Oktober 2022 14:28

Re: Bag in Box: Wiederverwertung für Apfelsaft

Beitrag von Johnshoe »

Hat schon jemand versucht, nach dem Ausspülen des Beutels diesen über einen Schlauch mit 1 liter heißem Wasser neu zu sterilisieren bis zur nächsten Befüllung?
Mikesch
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 49
Registriert: 03 Mai 2022 09:42

Re: Bag in Box: Wiederverwertung für Apfelsaft

Beitrag von Mikesch »

Bei großen Mengen Saft klingt doch die Idee eines Saftfasses für kich gut, mit Vaselinöl. Aber FWK war davon nicht so überzeugt?
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 30537
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Bag in Box: Wiederverwertung für Apfelsaft

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Och liebe Leute, lasst doch bitte so einen unhygienischen Quark, da kräuselt sich dem Mikrobiologen im mir alle Nackenhaare. Eh ich mir wegen so einem Stunt was in den Saft ziehe investiere ich lieber die 2 bis 3 Euro für einen frischen Beutel.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Antworten

Zurück zu „Obst, Früchte und Gemüse aus dem eigenen Garten“