Alkohol und Covid-19 Risiko

Antworten
Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7817
Registriert: 13 August 2007 00:00

Alkohol und Covid-19 Risiko

Beitrag von JasonOgg »

Das COVID-19-Risiko scheint bei verschiedenen alkoholischen Getränken zu variieren:

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/35047542/

Spannende Sachen (Hervorhebung von mir):
Subjects who consumed alcohol double above the guidelines had a higher risk of COVID-19
aber
Consumption of red wine above or double above the guidelines played protective effects against the COVID-19
Aber nicht zu früh freuen:
Consumption of beer and cider increased the COVID-19 risk, regardless of the frequency and amount of alcohol intake
Egal was Ihr trinkt, Alkohol ist immer Gift ;)
„DENK DARÜBER NICHT ALS STERBEN", sagte der Tod.
„DENK EINFACH DARAN, DASS DU FRÜHER GEHST, UM DEM ANSTURM AUSZUWEICHEN.“

Sir Terry Pratchett 1948-2015
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 30216
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Alkohol und Covid-19 Risiko

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Manchmal wundere ich mich schon was es alles so an Studien gibt. Wir Biologen haben ja schon im Studium Witze über Mediziner-Studien gerissen :mrgreen: Nicht dass das jetzt nach hinten losgeht, ich habe nämlich nicht geschaut von wem die Studie ist, und lesen mag ich sie auch nicht, ehrlich gesagt :)

Man muss sich immer fragen, was Ursache und was Wirkung ist. Soziologisch gesehen könnte es durchaus Unterschiede zwischen Biertrinkern und Weintrinkern geben, was wiederum Gesundheit, Langlebigkeit und Ansteckungsgefahr beeinflussen könnten. Und ja, so etwas wird untersucht:

https://journals.lww.com/epidem/Fulltex ... ing.5.aspx

https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10. ... 9566.12145

Jörg, ich bin dir dankbar für den Beitrag, Ich pfeife auf meinen Blutdruck und mache mir erstmal ein Weinchen auf. Freitags hat das meine Gesundheit verdient :P
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Antworten

Zurück zu „Off-Topic“