Neue Rezeptideen - Altes Rezept verfeinern?

Protokolle von Metfreunden
Sai
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 18
Registriert: 29 September 2021 13:21

Re: Neue Rezeptideen - Altes Rezept verfeinern?

Beitrag von Sai »

Hallo, der Erdbeer-Most gurgelt nun seit 7 Tagen in meinem hübschen Gäreimer und zischt auch wundervoll beim schwenken. Aber, äußerlich betrachtet sehe ich keine oder kann keine Schaumbildung erkennen. Kann man den Eimer kurzzeitig mal öffnen? Eher ungern, aber bestimmt machbar... Trotzdem vorab die Frage, wonach ich nun schauen sollte wann ich die Maische abpressen sollte? Gibt's da einen Umschlagpunkt? Hatte eigentlich wie beim Gärstarter mit ordentlich Schaum gerechnet..
Gärtrud, Gärhard und Gärlinde
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 30142
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Neue Rezeptideen - Altes Rezept verfeinern?

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Klar kann man den Eimer öffnen. Das ist ganz einfach: Deckel auf.

Faustregel: Abpressen nach spätestens 2 Wochen und/oder 12-13 Umdrehungen, möglichst bei Null Restsüße.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Sai
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 18
Registriert: 29 September 2021 13:21

Re: Neue Rezeptideen - Altes Rezept verfeinern?

Beitrag von Sai »

Super, danke :)
Gärtrud, Gärhard und Gärlinde
Sai
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 18
Registriert: 29 September 2021 13:21

Re: Neue Rezeptideen - Altes Rezept verfeinern?

Beitrag von Sai »

Ist nun umgefüllt, roch gut nach Alkohol und hat einen noch besser aus den Latschen gehauen. Bloß null Schaum.
Jetzt auf das beständige ploppen aus dem Röhrchen warten und dann bin ich ein glücklicher Mann ^^
Angezuckert ist er auch schon etwas, also darf er Gas geben :D

Was das a pressen angeht: alles gut geklappt! Aber hat schonmal jemand hier dafür eine große Presse zum abmaischen gebaut oder günstige Alternativen gesehen (vlt gibt's da ja auch was zu kaufen/Bauanleitung).. Bin etwas perfektionistisch und Größenwahnsinnig :D
Gärtrud, Gärhard und Gärlinde
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 30142
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Neue Rezeptideen - Altes Rezept verfeinern?

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Vielleicht findest du hier eine Inspiration: viewtopic.php?t=1721
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Antworten

Zurück zu „Met Tagebücher“