Der Foto-Thread 2009

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27529
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Der Foto-Thread 2009

Beitrag von Fruchtweinkeller » 10 Oktober 2009 22:50

so eine Sch****

Mein Rechner ist nicht der jüngste, erst die Synchronisation mit den GPS-Daten, dann die Nachbearbeitung, die HDRs... Immerhin sind die Bilder tatsächlich noch auf der Speicherkarte, wenigstens sind sie nicht rettungslos verloren.

Papierkorb ist leer, Undelete findet nichts... :!:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4799
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Der Foto-Thread 2009

Beitrag von Josef » 10 Oktober 2009 22:59

Das hört sich ja fast so an, als würdest du im falschen Rechner suchen. ?-|

Benutzeravatar
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3195
Registriert: 19 September 2008 00:00

Der Foto-Thread 2009

Beitrag von Professore » 10 Oktober 2009 23:00

@WOK: Indiana Jones Freaks wissen: Das ist der Gralstempel, eindeutig, kein Irrtum möglich!

@Fruchtweinkeller: Nimms sportlich. Morgen ist Sonntag, das Wetter wird bescheiden, da braucht man eine Aufgabe.
Wenn Du wie ich die Bilder immer gleich von der Karte löschen würdest, dann wären sie endgültig weg.

Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Benutzeravatar
wok
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2128
Registriert: 21 September 2005 00:00

Der Foto-Thread 2009

Beitrag von wok » 11 Oktober 2009 02:35

Hallo Professore,
Warst du selbst dort?


Gruss WOK
Honni soit qui mal y pense

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7301
Registriert: 13 August 2007 00:00

Der Foto-Thread 2009

Beitrag von JasonOgg » 11 Oktober 2009 12:01

@WOK, ein Klick auf das zweite Bild löst das sogenannte "Schatzhaus" auf.
Vom ersten Bild schon erkannt? Wahnsinn. Warst Du einmal dort?
Sandsteinformationen gibt es viele.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
wok
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2128
Registriert: 21 September 2005 00:00

Der Foto-Thread 2009

Beitrag von wok » 11 Oktober 2009 16:46

Aber nicht in diesen Farbkombinationen. Von rot nach blau nach weiss nach schwarz nach gelb und wieder zurueck.
Ich hatte das Glueck, dort schon zwei mal zu sein. Und immer dann, wenn ich fuer meine Firma in ISR war. Dann nach Eilat runter und dann ueber die Grenze nach Aqaba. Von dort mit dem Taxi-brousse nach Petra. Abenteuerlich aber es hat sich gelohnt weil unvergessbar!


Gruss WOK
Honni soit qui mal y pense

Benutzeravatar
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3195
Registriert: 19 September 2008 00:00

Der Foto-Thread 2009

Beitrag von Professore » 11 Oktober 2009 17:02

Tja WOK, um Deine Frage zu beantworten, ich war dort nur in der Flimmerkiste. Das zwar mehrmals,
aber das ist halt nichts gegen die eigene Vororterfahrung.

Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27529
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Der Foto-Thread 2009

Beitrag von Fruchtweinkeller » 11 Oktober 2009 19:01

Ich habe herausgefunden warum die Toulouse-Bilder wech waren. Ich habe die letztlich per Stapelprozess in kleine JPGs umgewandelt und dabei war wohl die Option "Originaldateien nach Umwandlungsprozess löschen" angeklickt.

Bin jetzt aber fertig mit der Bildbearbeitung.

Schön wenn man Hobbies hat





[Dieser Beitrag wurde am 11.10.2009 - 19:01 von Fruchtweinkeller aktualisiert]
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27529
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Der Foto-Thread 2009

Beitrag von Fruchtweinkeller » 15 Oktober 2009 23:46

Soderle, hier nun endlich ein paar gerettete Toulouse-Bilder. Auch diesmal hatte ich nur wenig Zeit zum Fotografieren und musste die Motive, den Sonnenstand und das Wetter so nehmen wie sie waren. Speziell der ersten Tag, an dem ich Zeit zum Fotografieren hatte, war vom Wetter her der schönste, aber ich konnte leider erst Abends auf Fotopirsch gehen.
Irgendwie stand die Fotoorgie unter keinem guten Stern: Ich bin nur mit Handgepäck gereist und wollte wegen Gewichtsersparnis nur ein Objektiv mitnehmen. Eigentlich wollte ich das 18-200 einpacken, habe aber nicht darauf geachtet was an der Kamera geschraubt war und habe das 24-85 erwischt. Ein gutes Objektiv, aber in der engen (und sehr schönen) Stadt habe ich die kurze Brennweite besonders vermisst. Und mein Gorillapod nervte derart das er fast in der Garonne gelandet wäre. Und dann die Löschaktion (siehe oben)...

Hier also meine persönliche Bestenliste.

Sehr schön in der Dämmerung: Die beleuchteten Attraktionen am Garonne-Ufer:


Auf diesem Bild sind einige Franzosen bei ihrer vermuteten Lieblingsbeschäftigung zu sehen: In Gesellschaft kultiviert faulenzen. Ich glaube, ich könnte dort glücklich leben :D Im Ernst: Es ist ein Phänomen, an jedem Wochentag und zu jeder Tageszeit sind die Tische der Bistros, Restaurants und der sonstigen Fressbuden auf den Straßen besetzt, spätestens um 11 Uhr tauchen Rotweinflaschen auf.




Die Algen auf der Wasseroberfläche könnte ich noch retuschieren, aber man kann alles übertreiben...


Das Bild finde ich interessant wegen der Reflektion der glatten und der bewegten Wasseroberfläche.


Kirchen gibt es in dem Städtchen wie Sand am Meer, hier ein freihändiger Schuss mit ISO 1600. Die Rauschreduzierung am PC hat es halbwegs gerettet, aber da stößt meine olle Kam an ihre Grenzen.

Ein wenig mehr gibt es hier:
www.andreas-kranz.net/Digicam/To … /index.htm
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3195
Registriert: 19 September 2008 00:00

Der Foto-Thread 2009

Beitrag von Professore » 16 Oktober 2009 21:17

Nicht schlecht Herr Specht!

Alles HDR bis auf das letzte Bild?
Wenn ja, dann kann das G-Pod doch gar nicht so schlecht sein.

Am besten gefällt mir allerdings das vom Le Pont Neuf mit den Blättern im Vordergrund (dem Link folgen).
Dadurch gewinnt das Bild an Tiefe.


Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27529
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Der Foto-Thread 2009

Beitrag von Fruchtweinkeller » 16 Oktober 2009 23:59

Danke für die Blumen :) Nach der Schufterei mit der Wiederherstellung freut es mich natürlich wenn die Bilder gefallen-

Von den hier gezeigten ist nur das dritte Bild HDR. Ich habe von allen Motiven Belichtungsreihen geschossen und HDRs erzeugt, meistens fand ich die Bilder mit "korrekter" Belichtung und leichter Nachbearbeitung aber besser als die zugehörigen HDRs. Die HDRs erschienen mir auch unschärfer als gewohnt, was ich auf Probleme mit dem Gorillapod schiebe. Meistens habe ich die Kamera flach auf einen Poller oder auf eine Mauer gelegt und die Beine des Pods einfach waagerecht abgespreizt, alles andere war mir zu wackelig. Das ist nur ein Problem wenn die Fläche abschüssig ist :) Da würde ich mit einem Bohnensack wahrscheinlich besser fahren.

[Dieser Beitrag wurde am 17.10.2009 - 00:01 von Fruchtweinkeller aktualisiert]
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Birgit
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7817
Registriert: 03 April 2004 00:00

Der Foto-Thread 2009

Beitrag von Birgit » 17 Oktober 2009 16:22

Nachdem der Andreas so schöne Bilder von der Reise mitgebracht hat, möchte ich Euch ein paar underer Bilder von unserer Reise zeigen.

Aber erst einmal: Wo waren wir?

Vor "unserer" Haustür lag ein wunderschönes Gelände welches einem sehr bedeutetem geschichtlichem Ereignis gewidmet ist. Wir haben in der wunderschönen "Natur" viel Zeit verbracht.

Dieses Denkmal ist einem Deutschen gewidmet, welcher wohl Aufgrund seiner für seine Zeit nicht abgepaßten Lebensweise seinen Wirkungskreis verändern mußte und durch einen "Headhunter" hierher kam und dann sehr gute Arbeit leistete.



Dieses ist das im Original erhaltene Haus des Chefs des Projektes, dem dieser Park gewidmet ist.



Ein Teil der nachgebauten, als sehr "gut" empfunden, Unterkünfte, der für das Projekt gewonnenen Angestellten.



Gruß Birgit

[Dieser Beitrag wurde am 17.10.2009 - 16:24 von Birgit aktualisiert]
Aus dem Feuerquell des Weines, aus dem Zaubergrund des Bechers,
sprudelt Gift und süße Labung, sprudelt Süßes und Gemeines;
nach dem eig'nen Wert des Zechers, nach des Trinkenden Begabung! (Friedrich von Bodenstedt)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!


Antworten

Zurück zu „Off-Topic“