Weinwoche bei L**l

Albi
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 228
Registriert: 27 November 2007 00:00

Re: Weinwoche bei L**l

Beitrag von Albi »

So weit kann es ja nicht sein komme auch aus Unterfranken
Albi
"Junger Wein u. alte Männer sind zur Zeit die wahren Renner!
""Hast Du Wein in deiner Blutbahn,
kannst Du balzen wie ein Truthahn!"

wikingflip
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 78
Registriert: 12 November 2012 00:00
Wohnort: 97332

Re: Weinwoche bei L**l

Beitrag von wikingflip »

frag die große suchmaschine nach meiner plz zu finden im profil xD
Mit Gruße aus dem Unterfränkischem Lande, umzingelt von Weinreben.
Albi
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 228
Registriert: 27 November 2007 00:00

Re: Weinwoche bei L**l

Beitrag von Albi »

Nein warum Suchmaschine!!!!!! Wenn Du es mir nicht mitteilen möchtest lassen wir es lieber.
Schade!!! Warum auch immer
Gruß nach Strehlhof Volkach:?:
"Junger Wein u. alte Männer sind zur Zeit die wahren Renner!
""Hast Du Wein in deiner Blutbahn,
kannst Du balzen wie ein Truthahn!"

wikingflip
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 78
Registriert: 12 November 2012 00:00
Wohnort: 97332

Re: Weinwoche bei L**l

Beitrag von wikingflip »

strehlhof is ziemlich nah bei mir, und mit nicht sagen wollen hat es nichts zu tun ist nur allgemein mit profil so, steht zwar wenig drinnen und wer mehr wissen mag darf gerne fragen
Mit Gruße aus dem Unterfränkischem Lande, umzingelt von Weinreben.
Albi
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 228
Registriert: 27 November 2007 00:00

Re: Weinwoche bei L**l

Beitrag von Albi »

ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest mit deinen Lieben
und hoffentlich viel Entspannung, Besinnlichkeit und Ruhe wie auch einige ausgelassene
Stunden zum Ausgleich.
Und für das neue Jahr viel Gesundheit, Glück , und Gottes Segen .
"Junger Wein u. alte Männer sind zur Zeit die wahren Renner!
""Hast Du Wein in deiner Blutbahn,
kannst Du balzen wie ein Truthahn!"

wikingflip
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 78
Registriert: 12 November 2012 00:00
Wohnort: 97332

Re: Weinwoche bei L**l

Beitrag von wikingflip »

na das wünsch ich dir doch auch und nicht so tief ins weinglas schauen xD
Mit Gruße aus dem Unterfränkischem Lande, umzingelt von Weinreben.
Benutzeravatar
Kaiserstuhl1967
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 9
Registriert: 09 Januar 2014 10:06
Wohnort: Freiburg

Re: Weinwoche bei L**l

Beitrag von Kaiserstuhl1967 »

Also mal angenommen, ihr müsstet Euch für einen Wein im Discounter entscheiden: Auf was würdet ihr dabei achten? Welche Merkmale wären ausschlaggebend? Herkunft, Rebsorte, Alter (wobei es da kaum Auswahl beim Discounter gemacht). Habe meist einen günstigen Wein zum Kochen am Herd stehen. Probiere da immer mal verschiedene aus und muss zugeben, dass der ein oder andere schon durchaus trinkbar war.
Ein guter Wein bringt Glück allein :)
Minoangelo
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 287
Registriert: 01 Dezember 2013 17:05
Wohnort: Ourewalld
Kontaktdaten:

Re: Weinwoche bei L**l

Beitrag von Minoangelo »

Geschmack :)
Das ist doch das allerwichtigste. Und das geht nur über probieren. Ich für meinen Teil trinke den mazedonischen Rotwein vom Aldi sehr gerne.
Die Herkunft ist mir im Prinzip egal - Ich bevorzuge natürlich Weine aus meiner Heimat, weil wir - das ist nunmal so - einfach das Weinland schlecht hin sind :P
Aber wie gesagt: auch die Mazedonier können Wein machen. Womit ich mich noch nicht ganz so anfreunden kann sind die amerikanischen Weine...
Was das Alter des Weines angeht: auch junge Weine können toll schmecken. Es braucht nicht immer einen zehn Jahre alten in Barriques gelagerten Wein ;)
~Non sempre ciò che vien dopo è progresso~

MS-Arts - web, game and traditional art
http://www.mino-siena.de
blumentopferde
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 176
Registriert: 06 Mai 2013 00:00

Re: Weinwoche bei L**l

Beitrag von blumentopferde »

Kaiserstuhl1967 hat geschrieben:Also mal angenommen, ihr müsstet Euch für einen Wein im Discounter entscheiden: Auf was würdet ihr dabei achten? Welche Merkmale wären ausschlaggebend? Herkunft, Rebsorte, Alter (wobei es da kaum Auswahl beim Discounter gemacht). Habe meist einen günstigen Wein zum Kochen am Herd stehen. Probiere da immer mal verschiedene aus und muss zugeben, dass der ein oder andere schon durchaus trinkbar war.
Auf den Preis - klingt komisch, ist aber so!

Meiner Discounter-Erfahrung nach sind nur die Weine trinkbar, die auch so viel kosten, wie richtiger Wein. Die Hofer-Weine (= Aldi-Österreich) über 5€ sind meistens trinkbar, beim Lidl habe ich allerdings noch keinen einzigen guten Wein erstanden... Könnte aber auch daran liegen, dass ich nach einigen schlechten Erfahrungen damit aufgehört habe beim Lidl Wein zu kaufen ;)
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28845
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Weinwoche bei L**l

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Klingt komisch, ist komisch, sollte man so auch nicht stehen lassen wegen des Hauchs von Weinsnobismus der da mitschwingt. Ich persönliche kaufe beispielsweise keine teuren Weine weil ich mich viel zu sehr ärgere wenn die schlecht oder verdorben sind; wenn man vorher nicht kosten kann fällt man oft genug darauf herein. Andererseits weiß ich von Gesprächen mit Winzern dass aus den verschiedensten Gründen auch hochwertiger Stoff bei der Genossenschaft landet der dann als Tafelwein verramscht wird. Problem ist immer: Du weißt erst was du hast wenn du es gekostet hast, und gerade beim Discounter kann die Streuung groß sein: Der gleiche Wein aus dem nächsten Karton kann anders schmecken (gilt insbesondere für das Sortiment).

Insofern: Einfach mal durchtesten und schauen was gefällt und was nicht. Man wird bei der Weinauswahl mit der Zeit ganz automatisch treffsicherer. Und dabei sollte man sich nicht vom Preis verrückt machen lassen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!
blumentopferde
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 176
Registriert: 06 Mai 2013 00:00

Re: Weinwoche bei L**l

Beitrag von blumentopferde »

Fruchtweinkeller hat geschrieben:Klingt komisch, ist komisch, sollte man so auch nicht stehen lassen wegen des Hauchs von Weinsnobismus der da mitschwingt.
Klar schwingt der mit ;)
Ich persönliche kaufe beispielsweise keine teuren Weine weil ich mich viel zu sehr ärgere wenn die schlecht oder verdorben sind; wenn man vorher nicht kosten kann fällt man oft genug darauf herein.
Kommt eigentlich so gut wie gar nicht vor, wenn man Standardqualitäten mit Drehverschluss kauft. Meiner Erfahrung nach kommen Weinfehler fast ausschließlich bei Naturkorken, Bio-Weinen und sehr alten Weinen vor - und auch da nicht besonders oft!
Andererseits weiß ich von Gesprächen mit Winzern dass aus den verschiedensten Gründen auch hochwertiger Stoff bei der Genossenschaft landet der dann als Tafelwein verramscht wird.
Das mag es geben. Aber das ist ja wie die Nadel im Heuhaufen!
Problem ist immer: Du weißt erst was du hast wenn du es gekostet hast, und gerade beim Discounter kann die Streuung groß sein: Der gleiche Wein aus dem nächsten Karton kann anders schmecken (gilt insbesondere für das Sortiment).

Insofern: Einfach mal durchtesten und schauen was gefällt und was nicht. Man wird bei der Weinauswahl mit der Zeit ganz automatisch treffsicherer. Und dabei sollte man sich nicht vom Preis verrückt machen lassen.
Und am Besten den Wein dort kaufen, wo man ihn vor dem Kauf probieren kann! Beim Fachhändler fangen die Preise bei etwa 6€ an, ab Hof ist es noch ein wenig billiger...
Benutzeravatar
Kaiserstuhl1967
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 9
Registriert: 09 Januar 2014 10:06
Wohnort: Freiburg

Re: Weinwoche bei L**l

Beitrag von Kaiserstuhl1967 »

Also dass man beim Fachhändler die höherwertige und demensptrechend teurere Ware bekommt, war mir schon bewusst. Es ging mir eher um die Merkmale, auf die man beim Kauf achten sollte, wenn man nicht probieren kann. Einen unbekannten Wein kann man ja nur anhand der Flasche einschätzen.
@Minoangelo: Mazedonischer Wein ist bei mir noch nie im Einkaufswagen gelandet. Habe bei Bekannten mal einen probiert und der war mir zu lieblich, obwohl als trocken ausgeschildert.
Ein guter Wein bringt Glück allein :)
Antworten

Zurück zu „Off-Topic“