Essig-Reaktor (Fesselverfahren)

Benutzeravatar
Neugierer
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 894
Registriert: 28 Oktober 2004 00:00
Wohnort: Mitten in Hessen
Kontaktdaten:

Essig-Reaktor (Fesselverfahren)

Beitrag von Neugierer » 24 Oktober 2010 07:29

Hallo !

Im Buch "Essig herstellen als Hobby" zeigt das Autorenteam Malle/Schmickl auch einen Fesselreaktor auf Basis des allseits bekannten Mutitopfes.

Der auf zweieinhalb Seiten gezeigte Aufbau kann max. 5,5l Essig erzeugen. Die Investitionskosten dürften nach deren Angaben dann (bei einem kompletten Neukauf) rund 200,-€ betragten.

Die Idee ist gut, allerdings ist mir mein Multitopf zu Schade zum zerlegen (schließlich brauche ich den auch noch für andere und wichtigere Sachen). Aber wenn ich mir da bei Gelegenheit nochmal Gedanken zu mache, ergibt sich vielleicht noch eine Lösung ohne Topfzerstörung. Vielleicht eignet sich ja eine V4A Platte mit Silikonschlauch Dichtung als Deckel ? Vielleicht auch eine Zwangsbelüftung mit Lüfter anstelle der Löcher im Topf ....

Gruß
neugierer ...
... dessen Tage immer zu wenig Zeit für die Ideen und deren Umsetzung haben die man so hat.

[Dieser Beitrag wurde am 25.10.2010 - 00:32 von Neugierer aktualisiert]
Gruß, Neugierer ...

Lecker Honig, lecker Wein .... so soll es sein !

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3123
Registriert: 27 September 2011 00:00

Essig-Reaktor (Fesselverfahren)

Beitrag von 420 » 24 Februar 2012 21:53

@Neugierer

Bist Du schon mit Deiner Essigproduktion weiter gekommen? War die Empfehlung von Fruchtweinkeller:

"Essig selbst bereiten" von Klaus Hagmann und Helmut Graf

gut?

Ich schlage mich auch mit dem Gedanken, Essig anders als bisher, her zu stellen.

Grüße
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
Neugierer
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 894
Registriert: 28 Oktober 2004 00:00
Wohnort: Mitten in Hessen
Kontaktdaten:

Essig-Reaktor (Fesselverfahren)

Beitrag von Neugierer » 25 Februar 2012 21:48

Hallo !

Asche auf mein Haupt, das Essigprojekt habe ich praktisch komplett eingestellt.

Damals noch ein wenig darüber nachgedacht...
.. dann zu Weihnachten auch das Buch "Essig selbst bereiten" bekommen ...
... hier liegt auch noch eine Edelstahlplatte mit Löchern, eine Silicondichtung
und ein kleiner Lüfter in einem Karton neben dem Multitopf.

Da ist einfach Einiges was zwischenzeitlich zuviel ablenkt ...
.... in den letzten Jahren, habe ich ja auch gerade mal jährlich nur so zwei bis drei Weine,
auf die Beine gestellt bekommen.

Und dann ist jetzt ja auch wieder die Zeit, in der man sich hier im Haus
um die ganzen Sechsbeinigen, mit Flügel kümmern sollte.

Gruß
neugierer ...
... imkern (honig, Königinnenzucht, Wespenberatung) Motorrad, Fruchtwein und Folgeprodukte, räuchern, Garten, Schichtarbeit ...
... 230 Tage Urlaub ... 30 Tage Arbeiten ... das wärs im Jahr !
Gruß, Neugierer ...

Lecker Honig, lecker Wein .... so soll es sein !

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3123
Registriert: 27 September 2011 00:00

Essig-Reaktor (Fesselverfahren)

Beitrag von 420 » 26 Februar 2012 00:04

Entschuldligung, war nur eine und wenn man so viele weibliche Verehrerinnen hat....

Grüße
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Antworten

Zurück zu „Essigherstellung“