Bier mit über 30% Alkohol

Benutzeravatar
chocolatefreak7
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 144
Registriert: 01 Februar 2010 00:00

Bier mit über 30% Alkohol

Beitrag von chocolatefreak7 » 01 März 2010 18:08

Hallo,

ich habe ein wenig im Internet gelesen und bin auf ein Bier gestoßen, welches 37% Alkohol enthält. (Vetter33). Laut Angaben des Herstellers ist dieses Bier nach bayrischem Reinheitsgebot gebraut, was bedeutet dass nur Malz, Hopfen und Hefe rein darf. Wie ist es möglich 33% Alkohol zu erzielen? Ich dachte immer das Hefe schon bei 18% den Geist aufgibt.

Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Bier mit über 30% Alkohol

Beitrag von matzl0505 » 01 März 2010 18:55

Hallo,
ganz einfach, du Verwechselst den Stammwürzegehalt mit dem Alkoholgehalt.
Übrigens, Wasser darf auch noch rein, sonst wäre es eine reichlich trockene Angelegenheit werden ?-| .

gruß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26778
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Bier mit über 30% Alkohol

Beitrag von Fruchtweinkeller » 01 März 2010 18:58

Ich vermute dass das so etwas wie ein "Eisbock" mit hohem Alkoholgehalt ist:

www.ergweb.de/html/bkbiervielfalt.html?B=2

Laut Wikipedia haben die einen Alkoholgehalt von 9-40%.

[Dieser Beitrag wurde am 01.03.2010 - 18:59 von Fruchtweinkeller aktualisiert]
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
chocolatefreak7
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 144
Registriert: 01 Februar 2010 00:00

Bier mit über 30% Alkohol

Beitrag von chocolatefreak7 » 01 März 2010 19:16

@matzl0505: Du hast recht, habe mich verlesen.
Aber dann können die Angaben bei Wikipedia auch nicht so verlässlich sein (es sei denn das diesen Bieren noch etwas beigemischt ist).
de.wikipedia.org/wiki/Bier#St.C3.A4rkste_Biere

Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Bier mit über 30% Alkohol

Beitrag von matzl0505 » 01 März 2010 19:21

Denk dran, das Bayerische Reinheitsgebot von 1516 gilt nur in Deutschland :P
Was die Amerikaner da zumischen weiß ich auch nicht. Aber schau mal was Fruchtweinkeller verlinkt hat.

gruß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26778
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Bier mit über 30% Alkohol

Beitrag von Fruchtweinkeller » 01 März 2010 19:25

Siehe auch:

en.wikipedia.org/wiki/Bock#Eisbock

Für 40 Volumenprozent bräuchte man rechnerisch über 750 g/L Zucker. Glaub mir: Da gärt nichts mehr :shock: Bei manchen Rezepten zur Zuckerkonservierung wird "nur" 60% Zucker verwendet.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Landsmann
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 397
Registriert: 26 Oktober 2008 00:00

Bier mit über 30% Alkohol

Beitrag von Landsmann » 01 März 2010 20:33

Ich habe vor vielen Jahren im Sonnenschein 3 0,33 EKU 32 (?) getrunken. Sollte damals das stärkste bier der Welt gewesen sein. Mich hatte es besiegt. Hier mal ein Link: www.lieblingsbier.de/2009/01/15/ … us-berlin/ Der Landsmann :schlecht:
"Die Leber wächst mit Ihren Aufgaben"

Benutzeravatar
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3142
Registriert: 19 September 2008 00:00

Bier mit über 30% Alkohol

Beitrag von Professore » 01 März 2010 22:00

Das fällt mir das Schorschbräu aus Oberasbach ein. Die brauen angeblich das stärkste Bier der Welt,
wobei das Gärprozess normal abläuft (also nix mit Monsterhefen bis 40% falls sich hier jemand schon
gefreut hat) und der Alkohologehalt durch das "Eisbock"-Verfahren erhöht wird.
Dieses Verfahren funktioniert grob so:

Das Bier wird auf unter 0°C gekühlt, ein Teil des Wassers gefriert und es bleibt ein Bierkonzentrat übrig.
Je höher der Alkoholgehalt sein soll, desto aufwändiger wird es.
Das Icebrew in Amiland wird auch so hergestellt.

Edit: UUps, die Geschichte hat FWK schon verlinkt, hab ich nicht gelesen :P

Und wer hats erfunden? Die Franken 8-)

Gruß

Jochen

[Dieser Beitrag wurde am 01.03.2010 - 22:03 von Professore aktualisiert]
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Benutzeravatar
geognost
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 522
Registriert: 24 Juli 2009 00:00

Bier mit über 30% Alkohol

Beitrag von geognost » 02 März 2010 07:33

Das hat doch nix mehr mit Bier zu tun. Ich nenn es Biersirup! :P
Gruß geognost

Benutzeravatar
Pantscher
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 530
Registriert: 02 November 2007 00:00

Bier mit über 30% Alkohol

Beitrag von Pantscher » 02 März 2010 23:13

@geognost: Seh ich genauso...
Bin den ganzen Eisbocksachen eher abgeneigt, das ist für mich nur ein Marketinggag, für Leute die keinen richtigen Bock mögen. :|

Benutzeravatar
werschy
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 8
Registriert: 19 April 2008 00:00

Bier mit über 30% Alkohol

Beitrag von werschy » 04 März 2010 23:05

In Schottland wird ein Bier ( oder ist es ein Hopfenschnaps ?) gebraut mit 41% gebraut. Die Flasche 0.33 Liter kostet umgerechnet 46 Euro. :schlecht:

Und aus den Niederlande kommt folgende Meldung:
Der niederländische Bierbrauer Jan Nijboer hat ein Bier mit 45 Prozent Alkohol entwickelt.

Er will damit ein Zeichen gegen zwei ausländische Brauer setzen, die ständig die Stärke ihrer neuen Biere erhöhen. Das verkündete Nijboer am Dienstag.

“Ich finde, dass das langsam ein bisschen bescheuert wird”, erklärt Nijboer, Besitzer der Brauerei "Het Koelschip“, "Und da fand ich es lustig, mich mal dagegen aufzulehnen.“

Nijboer zufolge besteht momentan das stärkste Bier der Welt zu 41% aus Alkohol. Sein Bier "Obilix“ ist trotz des hohen Alkoholgehaltes noch gut trinkbar.

"Nur trinkst du es nicht als Bier, sondern als Schnäpschen. In einem hübschen Whisky- oder Cognacglas.“
Wissen ist Macht
Ich weiß nix
Macht nix


Benutzeravatar
Donnergott
Unregistriert
Unregistriert

Bier mit über 30% Alkohol

Beitrag von Donnergott » 14 März 2010 08:26

Das stärkste Bier der Welt kam hier bei Galileo...von nem Dänen....sein Bier kostet pro Flasche 250€ und ist in holzfäassern ein halbes jahr gelagert....

Und das funktioniert folgendermaßen....
1.) normale Gärung
danach....
2.) tote Hefen abziehen
3.) neue, aktive Hefe reingeben (so als Kamikazehefe)
diese Hefen haben ne sehr geringe Lebensdauer^^
weil die Alkoholtoleranz ja schon erreciht ist, allerdings reicht es für die Kamikazehefe noch ein wenig alkohol umzusetzen...dann stirbt se ab...wird abgezogen und es der vorgang wird noch 2 mal wiederholt.

So krieg der Kauz einen recht hohen alkoholgehalt(sry weiß grad nich WIE hoch der war)

auf jeden fall soll es nich schmecken, halt wie eisbier oder so.....ich finde es auf jeden fall bescheuert, dass sich alle übertrumpfen wollen...mir reicht das gute alte bier von 5% ...

Antworten

Zurück zu „Bierbrauer“