Wein und Essen...

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2628
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Wein und Essen...

Beitrag von Chesten » 03 Juni 2017 20:59

Nach 7 Jahren sich nochmal zu Wort melden und versuchen rumzuprahlen finde ich ein starkes Stück.
Wie sagte mal ein alter Mathelehrer von mir: "DUMM DUMM lernresistent!!!" ;) :D
Ich sehe es so irgenwann werden seine "Opfer" auch wieder zu uns kommen ;) .
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27278
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Wein und Essen...

Beitrag von Fruchtweinkeller » 03 Juni 2017 22:54

Wenn ich den Trööt dicht mache heißt es wieder: BÖSER ADMIN ZENSIERT MICH ARMES OPFER! Alles schon gehabt... :pfeif:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3396
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Wein und Essen...

Beitrag von 420 » 04 Juni 2017 00:18

Böser Admin. :pfeif: :pfeif: :pfeif: :pfeif:

Schluß, Ende und aus.
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1590
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Wein und Essen...

Beitrag von Igzorn » 04 Juni 2017 00:37

Ja, die Stimmung in diesem Thread ist aggressiv. Lasst Mal das Kräuterbier weg. ?-|
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Antworten

Zurück zu „Sonstiges zum Thema Wein“