2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2698
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Chesten » 10 Juli 2018 12:32

Meine Taybeeren schwächeln dieses Jahr auch sehr aber das lag wohl am letzten Jahr da, die Triebe vom letzten Jahr etwas kümmerlich waren.
Dieses Jahr sind die neuen Triebe stärker und ich hoffe das es nächstes Jahr besser wird mit der Taybeerenernte!

Dieses Jahr sind meine Kulturbrombeeren voll behangen :D !
Reicht zwar nicht für einen Brombeerweinansatz alleine aber wenn es so weiter geht kann ich nächstes Jahr einen Beerenwein aus dem eigenen Garten machen aus roten Johannisbeere, Jostabeeren, Taybeeren, Brombeeren und dieses Jahr kam neu dazu eine Aroniabeere.

Ich sage mal das wäre eine interessante Mischung ;) !
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1593
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Igzorn » 10 Juli 2018 17:48

Eben von der Maische geholt:

Rote Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Gelbe Mirabelle
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Bahnwein
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 552
Registriert: 27 September 2014 21:52
Wohnort: Radolfzell

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Bahnwein » 18 August 2018 16:37

Seit eben stehen 66 l Gelbe Kirschpflaumen neben dem Sofa. Mit meiner kleinen Stapelpresse gab es immerhin ca 2/3 Ausbeute mit stolzen 22,5 g Säure/l. Der Ansatz schmeckt auch nach dem Verdünnen noch sehr lecker. Nun wird auf den ersten Blubb gewartet.

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2698
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Chesten » 18 August 2018 18:38

Bei mir blubbern :

4 Liter Löwenzahnwein mit Honig und
6 Liter Sauerkirschwein.

Ich habe noch 4 kg Johannisbeeren und ca. 3 kg Brombeeren aus dem eigenen Garten im Gefrierschrank
Dazu noch je eine Handvoll Jostabeeren, Taybeeren und Aroniabeeren.

Die kleinen Beerenmengen werden wohl mit bei den Brombeeren reinkommen aber ich habe keine 10 Liter Ballone frei und die 20er will ich nicht nehmen.

Luxusprobleme wenn ihr mich fragt ;) !

Edit: es sind nur 2 kg Brombeeren da ich die Brombeeren jetzt in Gefrierbeutel gepackt habe da ich die Tupperware brauche.
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3499
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von 420 » 18 August 2018 20:37

Bei mir blubbert auch mal wieder etwas. Dies ist das Resultat, dass unser nofrost Gefrierschrank nicht mehr richtig kühlen wollte. So entstanden

ca. 15 Liter Aroniabeerwein
ca. 30 Liter schwarzer Johannisbeerwein
ca. 42 Liter roter Johannisbeerwein

VG

PS: Bier ist alles weg. Letzte Flasche haben wir gestern getrunken. Neues Bier, ein Kupferalt, liegt gerade in der Nachgärung in den Flaschen. Trinkreif erst in 4 Wochen.
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
Moneysac
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 659
Registriert: 04 Juli 2011 00:00
Kontaktdaten:

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Moneysac » 19 August 2018 13:15

50 Liter Zwetschgen
50 Liter Mirabellen
50 Liter Fruchtmischung aus Erdbeeren, Johannisbeeren und Sauerkirschen
25 Liter Rhabarber

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2698
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Chesten » 19 August 2018 14:45

Was ihr alle für Mengen macht !

@420: Wie das Bierchen ist schon weg ?
Ich hoffe es hat geschmeckt !
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 753
Registriert: 03 Juli 2012 00:00
Wohnort: Krefeld

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Nathea » 19 August 2018 16:52

Bei mir sind es aktuell nur 34l Solaris, 10l Apfel-Aronia und (gerade angesetzt) 6 Liter Feige.

Benutzeravatar
Moneysac
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 659
Registriert: 04 Juli 2011 00:00
Kontaktdaten:

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Moneysac » 19 August 2018 17:53

Chesten hat geschrieben:
19 August 2018 14:45
Was ihr alle für Mengen macht !
Es kommt noch mehr :mrgreen:

Jesus
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 75
Registriert: 06 September 2013 21:11

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Jesus » 19 August 2018 21:08

Die Saison ist bei mir noch in den Startlöchern,
Bis jetzt sind es:

30l Himbeere
20l Sauerkirsch

Mirabellen folgen in den nächsten Tagen.

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3499
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von 420 » 19 August 2018 22:37

Chesten hat geschrieben:
19 August 2018 14:45
@420: Wie das Bierchen ist schon weg ?
Ich hoffe es hat geschmeckt !
Es war gut. Luft nach oben war noch da. Nur von der gesammten Menge habe ich max. 20 Flaschen getrunken. Und das in der Zeit - ist auch nicht die Menge.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Bahnwein
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 552
Registriert: 27 September 2014 21:52
Wohnort: Radolfzell

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Bahnwein » 20 August 2018 05:12

Nathea hat geschrieben:
19 August 2018 16:52
Bei mir sind es aktuell nur 34l Solaris.....
Meine Solaris hängen noch, aber werden streng beobachtet. Hast du bei deinen den Zuckergehalt gemessen?

Und die großen Mengen dürften wohl allgemein am diesjährig guten Ertrag liegen.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges zum Thema Wein“