2015 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3857
Registriert: 27 September 2011 00:00

2015 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von 420 » 01 Januar 2015 22:58

Hier nun der Anfang für 2015:

01.01.2015 Testansatz 7 Liter Aroniawein - Saftgärung
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Latemar
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 776
Registriert: 15 Dezember 2012 00:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: 2015 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Latemar » 04 Januar 2015 12:10

Ich bin ein Wintergärer ;-)

20l Brombeertraum (11%)
28l Brombeermix mit Karamell (mit roten Trauben,OSaft) (9%)
20l Schlehe mit Blütenhonig (10%)
22l Schlehe mit Brombeer/Himbeer-Tee (11%)

Latemar
Jedermann gibt zum ersten guten Wein, und wenn sie trunken geworden sind, alsdann den geringeren; Joh.2,10

Blackbird
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 117
Registriert: 24 November 2010 00:00
Wohnort: Coburg

Re: 2015 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Blackbird » 04 Januar 2015 12:26

Hmm ja, was blubbert denn da hinter meinem Rücken :D

30 Liter rote Johannisbeere
18 Liter schwarze Johannisbeere

Meine beabsichtigte Schlehe viel ja aus, wegen geflügelten Räubern und hinterhältigen nicht identifizierbaren Dieben die mir hinterrücks die Hecken leergeräumt haben bevor ich zur Ernte schreiten konnte :twisted:

Ansonsten nix :?
Hab auch nix mehr in der Truhe :o

Aber das neue Fruchtjahr hat ja erst begonnen :clap: :D
Mit fränkischen Grüssen
Marco

Latemar
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 776
Registriert: 15 Dezember 2012 00:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: 2015 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Latemar » 04 Januar 2015 13:45

Blackbird hat geschrieben: Hab auch nix mehr in der Truhe :o
Da gibt es in den Supermärkten auch noch TKs ;-)
Sauerkirsche und Himbeere wäre da zu empfehlen :-)
Jedermann gibt zum ersten guten Wein, und wenn sie trunken geworden sind, alsdann den geringeren; Joh.2,10

Benutzeravatar
Flowie91
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 809
Registriert: 29 September 2014 20:11
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: 2015 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Flowie91 » 04 Januar 2015 14:56

Bei mir beginnt das Jahr wie es geendet hat, mit Maracuja Wein :mrgreen:

(klären grade 7 Liter Maracujawein stärker verdünnt als FWK)
7 Liter Maracujawein nach FWK
5 Liter Maracujawein aus frischen Früchten (Passiflora edulis - forma edulis)
Viele Grüße aus dem grünen Herzen Schleswig Holsteins
Flo

Blackbird
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 117
Registriert: 24 November 2010 00:00
Wohnort: Coburg

Re: 2015 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Blackbird » 04 Januar 2015 18:47

Latemar hat geschrieben:
Blackbird hat geschrieben: Hab auch nix mehr in der Truhe :o
Da gibt es in den Supermärkten auch noch TKs ;-)
Sauerkirsche und Himbeere wäre da zu empfehlen :-)
Ja, stimmt schon,
aber ich verfolge in meiner "Weinmachtradition" dem Credo das ich nur Früchte verarbeite die "übrig" sind, oder eben solche die ich extra "sammel". Kaufen tue ich wirklich nur sehr selten, und nur Früchte die ich unbedingt mal ausprobieren will wie damals die Granatäpfel oder eben Kaktusfeigen....

Sauerkirschen werde ich dieses Jahr auch wieder ansetzen. Ich habe da ein "Vorkommen" direkt in der Nähe, und Himbeeren hab ich letztes Jahr endlich wieder genug gehabt, da gabs dann auch mal meinen geliebten "gelben Himbeerschmaus" 8-)

Ich möchte dieses Jahr auch mal einen stink normalen Erdbeerwein machen, nur, da weis ich jetzt schon das ich Früchte kaufen werden muß :D
Mit fränkischen Grüssen
Marco

die--isa
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 54
Registriert: 03 Oktober 2013 10:10

Re: 2015 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von die--isa » 04 Januar 2015 19:48

es blubbern:

10 Dattelwein
20l Dattel-Feige

zum Klären habe ich
15l Pflaume und 4l Kaki

Steiner111
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 483
Registriert: 29 Dezember 2013 20:50

Re: 2015 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Steiner111 » 04 Januar 2015 22:03

Bei mir:

5 L Pflaumenwein den ich in den nächsten tage Schwefle

10 l Beerenmix der in den Letzen zügen liegt

10 l Grapfruitmet wo ich geschmacksprobe abwarte ob es nur sauer riecht oder essig ist

Flocki
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 256
Registriert: 20 Mai 2014 13:19
Wohnort: Essen

Re: 2015 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Flocki » 05 Januar 2015 12:30

10 L Spätburgunder
10 L Orangenblütenmet (miese Zicke!)
5 L Orangenwein

Latemar
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 776
Registriert: 15 Dezember 2012 00:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: 2015 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Latemar » 25 Januar 2015 18:36

So,
bei den weiter oben genannten Weinen habe ich des Gärende "befohlen"
Habe die Weine mit Schwefel versorgt und kalt (12-14°) gestellt.
Einer meint allerdings, dass er auch bei diesen Temperaturen noch gelegentlich ein müdes "Blubb" von sich geben muss :roll:
Der wird sich sicher noch beruhigen.

Das neue Projekt wurde gestern angesetzt und ist schon in voller Aktivität:

Schoko-Banane

Rezept wie auf der FWK-Homepage, allerdings habe ich dieses mal die Nelken gegen Kakao ersetzt.
Davon habe ich (weil noch genau soviel vorrätig war) 275gr verwendet.
Den Kakao habe ich zusammen mit ca. 3l destl. Wasser und 3kg Zucker kurz aufgekocht und nach einigem abkühlen zur Bananenmaische gegeben.

Eins muss ich jetzt schon sagen: Der Geruch im Raum ist richtig spitze. Schoko-Banane halt :D

Latemar
Jedermann gibt zum ersten guten Wein, und wenn sie trunken geworden sind, alsdann den geringeren; Joh.2,10

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28632
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: 2015 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Fruchtweinkeller » 25 Januar 2015 21:24

Da kann man ja nur die Daumen drücken dass etwas vom Schoko-Aroma übrig bleibt. Meine Erfahrungen diesbezüglich sind leider eher durchwachsen :(
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Feonbaer
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 169
Registriert: 09 Juli 2008 00:00
Wohnort: 91301 Forchheim

Re: 2015 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Feonbaer » 25 Januar 2015 23:45

Bei mir gären.

50 l Schlehe
50 l Mispel

In der Klärung befinden sich.
30 l Met aus Thymianhonig
Met, ein göttliches Getränk

Antworten

Zurück zu „Sonstiges zum Thema Wein“