Abgefüllt 2020

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27970
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Abgefüllt 2020

Beitrag von Fruchtweinkeller » 04 Januar 2020 18:56

Heute war Abfülltag. Grunz.

Abgefüllt habe ich 5 Ansätze mit insgesamt 60 Litern. Eigentlich eine überschaubare Menge, aber heute hat es keinen Spaß gemacht. Das fing schon beim räumen an: Ich habe Lebensmitteleimer in denen ich gerne den Restzucker untermische. Ich hatte die inclusive Deckel beiseite gelegt weil ich sie ja noch brauchen würde... die Deckel habe ich bis jetzt nicht wiedergefunden. Passiert eigentlich nur mir so etwas?? Dann die Zwetschge: Sah nach der Filtration mit mittleren Schichten fast aus wie vorher, aber das hat irgendwie mein Rechenzentrum nicht erreicht... Entsprechend schnell waren die EK-Schichten dicht :geek: Bei den kleinen Testansätzen zum Schluss tröpfelte es nur noch lustlos, aber ich wollte da keinen Filterschichten mehr einlegen. Wenn man es positiv sehen will: Ich hatte genug Zeit um zwischendurch die Etiketten aufzukleben:

Bild

Schrumpfkapseln bekommen die Flaschen noch.
Aber warum ich meine Geschichte eigentlich poste: Heute kamen zum ersten Mal die "Bag in Box Beutel "Jute" selbststehend" zum Einsatz:

Bild

Ich werde mit denen nicht warm. Ich habe zwar einen BiB-Halter zum Befüllen, aber das Ding entfaltet sich nicht richtig und ich bekomme keine drei Liter hinein. Beim ersten Versuch hatte ich deswegen auch eine hübsche Überschwemmung ?-? Kennt jemand einen Trick?
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Bahnwein
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 613
Registriert: 27 September 2014 21:52
Wohnort: Radolfzell

Re: Abgefüllt 2020

Beitrag von Bahnwein » 04 Januar 2020 19:37

Ich benutze bisher nur die BagInBox mit Karton. Aus welchen Materialien sind die Selbststehenden? Sind die, wie Tetrapak aus verschiedenen Materialien mehrschichtig aufgebaut oder sind die einlagig?

Durchaus auch interessant sind dein Pfefferminz- und vor allem der Pfefferminz Kakao Wein. Zum Forumtreffen schaffe ich es wahrscheinlich leider nicht, das kollidiert mal wieder mit einem anderen Termin. :mrgreen:

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27970
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Abgefüllt 2020

Beitrag von Fruchtweinkeller » 04 Januar 2020 20:08

Hätte ich mal die Etiketten verpixelt :mrgreen: Schade dass du verhindert bist :cry:

Hier ein Händerlink (ich habe dort nicht bestellt, aber die Beschreibung ist gut):

https://www.derkarton.net/Lebensmittel- ... eutel.html

Hier nennt sich das Ding "Standbodenbeutel". Besteht aus PET/ALU Schichten, sollte also gasdicht sein. Bei den BiBs kaufe ich auch nur die Beutel mit Aluschicht.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4848
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: Abgefüllt 2020

Beitrag von Josef » 05 Januar 2020 08:52

Das ist doch eine gar nicht so schlechte Leistung, 60Liter incl. filtern abgefüllt. Und dann war auch noch Zwetschge dabei, die sich an sich schon nicht gut filtern lässt. :clap:

Dabei habe ich auch noch so viel rum stehen, die wegen meines Umbaus in den Ballons schlummern. ?-|

jdk189
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 45
Registriert: 30 Januar 2013 00:00

Re: Abgefüllt 2020

Beitrag von jdk189 » 06 Januar 2020 13:01

Ich habe leider auch nur die Erfahrung mit 5 oder 10L BiB. Da gibt es ein Gestell aus Edelstahl und dann arbeite ich mit einem normalen Trichter... Bisher hätte ich immer mehr als 5 bzw 10L reinbekommen.
Kannst du ein Foto vom Aufbau deiner Abfüllstation machen?

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27970
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Abgefüllt 2020

Beitrag von Fruchtweinkeller » 06 Januar 2020 14:09

Das als "Station" zu bezeichnen wäre etwas euphemistisch, sieht mehr oder weniger so aus:
https://www.ebay.de/itm/Bag-in-Box-Abfu ... 2432775701

Und niemals mehr als das Sollvolumen in die Bags (kalt) füllen, die könnten platzen wenn sich der Inhalt bei Temperaturschwankungen ausdehnt.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

jdk189
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 45
Registriert: 30 Januar 2013 00:00

Re: Abgefüllt 2020

Beitrag von jdk189 » 06 Januar 2020 14:49

Ja genau so ein Ding habe ich. Wie gesagt geht ziemlich gut.

Ne ich hab auch noch nie mehr als Sollvolumen reingefüllt, ich glaube sogar dass die dann nicht mehr in den Karton passen. Aber es WÄRE möglich gewesen.

Ich kann mir das mit dem "nicht richtig entfalten" nicht so gut vorstellen.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27970
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Abgefüllt 2020

Beitrag von Fruchtweinkeller » 06 Januar 2020 15:38

Naja, ich stecke den Beutel in den Halter, haue einen Trichter hinein und schütte den Wein mit einem Liedchen auf den Lippen beherzt hinein. Und noch bevor die drei Liter in dem Beutel sind habe ich eine Überschwemmung auf dem Tisch und das Liedchen verstummt :roll: Dann zerre ich an dem Beutel herum, aber mit eher geringer Auswirkung auf den Füllpegel :hmm: Im Gegensatz zu den Beuteln im Karton sind diese halt per se viel "dicker und unflexibler".
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

jdk189
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 45
Registriert: 30 Januar 2013 00:00

Re: Abgefüllt 2020

Beitrag von jdk189 » 06 Januar 2020 15:43

Mhm das klingt ja wirklich nicht so prickelnd...

Ich vermute mal du hast es auch mal mit einem anderen Trichter versucht oder den genutzen trichter etwas angehoben? Nicht dass dieser etwas blockiert oder verdrängt?

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27970
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Abgefüllt 2020

Beitrag von Fruchtweinkeller » 06 Januar 2020 15:47

Am Trichter sollte es nicht liegen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

crazy
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 72
Registriert: 13 Februar 2015 21:35

Re: Abgefüllt 2020

Beitrag von crazy » 07 Januar 2020 10:01

Hi

wir füllen unsere Bib auch mit dem gezeigten Adapter ab, aber ni nicht mit Trichter sondern 12L Speidelfass mit dem Ablasshahn und dann recht langsam. Dann geht der Wein schön in den BiB. Vielleicht bist Du ja einfach nur zu schnell...

CU

Crazy a. k. a. Andreas

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27970
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Abgefüllt 2020

Beitrag von Fruchtweinkeller » 07 Januar 2020 11:50

Meinst du explizit auch diese Standbeutelchen? Mit den "normalen" BiBs habe ich ja keine Probleme.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Antworten

Zurück zu „Sonstiges zum Thema Wein“