2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1382
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Igzorn » 06 Oktober 2018 23:17

Ohhhhh ja die Quitten! Sind jetzt auch so weit. Der Boskoop ist noch nicht vollreif. Bekommt eine zweite Ernte
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2240
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Chesten » 07 Oktober 2018 16:02

Fruchtweinkeller hat geschrieben:Scheint generell für Kernobst zu gelten.... von allen Seiten fliegen mir Quitten um die Ohren :shock:
Quitte geht immer das waren deinen eigenen Worte auf der letzten Tagung ;).
Also halt dich ran :lol: !
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26688
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Fruchtweinkeller » 07 Oktober 2018 22:55

Hat mich schon in den Finger geschnippelt bei der Verarbeitung :cry:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2240
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Chesten » 08 Oktober 2018 11:54

Fruchtweinkeller hat geschrieben:Hat mich schon in den Finger geschnippelt bei der Verarbeitung :cry:
Die Rente ist noch etwas hin bei dir also pass mal auf dich auf !
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26688
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Fruchtweinkeller » 08 Oktober 2018 18:50

Bei der nächsten Tagung gibt's Blutwein :mrgreen:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 694
Registriert: 03 Juli 2012 00:00
Wohnort: Krefeld

Re: 2018 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitrag von Nathea » 09 Oktober 2018 08:18

Weil Du gerade davon sprichst: Gibt es denn schon einen Termin?

Lieben Gruß,
Sylvia

Antworten

Zurück zu „Sonstiges zum Thema Wein“