Fruchtweinkuchen

Benutzeravatar
claudia
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 3
Registriert: 17 Februar 2011 00:00

Fruchtweinkuchen

Beitrag von claudia » 17 Februar 2011 10:24

Muss sagen, dass das Rezept echt klasse ist. Hat gut geschmeckt! :P :P :P

Hab jetzt nur das Problem, dass ich bei der Zubereitung einen Fleck auf meine Bluse gemacht habe. :schlecht: :(

Habt ihr eine Ahnung wie ich den am Besten rausbekommen? :?: :?:

Gruß, Claudia

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 6882
Registriert: 13 August 2007 00:00

Fruchtweinkuchen

Beitrag von JasonOgg » 17 Februar 2011 13:14

Oha! Glück gehabt dass das kein Rotweinfleck ist 8-)

Aber andere Früchte haben vergleichbare Effekte, wie Holunder, Brombeere oder Aronia :schlecht:

Das sind schlicht und ergreifend gute Färbemittel, möglichst früh auswaschen, bevor es einzieht und trocknet. Der Salztrick zieht die Flüssigkeit mit der in ihr gelösten Farbe heraus. Das hilft nur, wenn es nicht schon im Gewebe ist. Ansonsten denke ich müssen härtere Mittel dran. Und da ist der letzte Tipp in Deinem Link der entscheidende:
Das Mittel sollte günstiger als die Bluse sein :schlecht:

Diese ganzen Oxi-Mittel bekommen eine Menge raus, wahrscheinlich tut es auch der Chempro-Oxi Ballon Reiniger, auch wenn er milder ist.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26455
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Fruchtweinkuchen

Beitrag von Fruchtweinkeller » 17 Februar 2011 19:08

Du kannst einen Weißweinessig als Fleckentferner versuchen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Antworten

Zurück zu „Kochen mit Wein“