Kesselgulasch

Antworten
DrDosenbier
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 29
Registriert: 02 Oktober 2014 13:15
Wohnort: Prignitz

Kesselgulasch

Beitrag von DrDosenbier » 14 Oktober 2014 16:18

Der „Ansatz“ ist für einen üblichen 15 Liter Topf gedacht…zum draußen kochen natürlich!
Zutaten:

• 2kg Gulaschfleisch (Rind/Schwein oder gemischt- in Würfel geschnitten)
• 2 Liter Rotwein
• 1 kg Zwiebeln (gewürfelt oder in Streifen geschnitten)
• Einmal Suppengrün (Möhre, Sellerie, Porree – gewürfelt)
• 3 – 20 Knoblauchzehen
• 2 Gläser gegrillte Paprika (abgießen und in Streifen schneiden)
• 2 Dosen (800 g) Tomaten
• 1,5 kg Kartoffel festkochend (gewürfelt)
• 6 – 8 Knacker, Kabanossi, Pfefferbeißer oder ähnliche Würste
• Salz, Pfeffer, Paprika (Schärfe nach Geschmack), 2-3 Wacholderbeeren, 2-3 Lorbeerblätter, 2-3 Pimentkörner, einen Rosmarienzweig, Majoran
• Ein Glas Gewürzgurken
• Fond oder gekörnte Brühe
• Eine Prise Zucker

Den Topf überm Feuer einheizen und das Fleisch scharf anbraten. Dann leicht salzen und die Zwiebeln und das Suppengemüse hinzufügen. Hier kann man auch schon den Zucker beigeben – zum Karamellisieren!
Wenn alles gut angeschmort ist, mit dem Rotwein ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
Dann den Knoblauch, die Gewürzgurken (geschnitten), die Paprika, die Tomaten, die Gewürze und die Würste (in Scheiben geschnitten) hinzufügen und mit Fond/Brühe auffüllen – Achtung! Platz für die Kartoffeln lassen!
Wer mag, kann auch etwas Gurkenwasser hinzufügen.
Das Ganze muss jetzt eine Weile geschlossen Köcheln. Wenn das Fleisch langsam zart wird und die Zwiebeln anfangen zu zerfallen, was 1 – 3 Stunden dauern kann, die Kartoffeln hinzugeben und diese garkochen. Wer mag, kann noch mit Tomatenmark den Gulasch etwas andicken. Zum Schluss nochmal mit Salz abschmecken.
Wichtig! Regelmäßig kontrollieren und umrühren, damit nichts ansetzt.
Mit dieser Menge Gulasch sollte man 15 – 20 Leute ohne Probleme verköstigen können!

Optionale Zutaten: Sauerkraut, Kasslerfleisch, Chilis, Mais, Rote Bohnen…..

Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 681
Registriert: 03 Juli 2012 00:00
Wohnort: Krefeld

Re: Kesselgulasch

Beitrag von Nathea » 14 Oktober 2014 17:53

Klasse Rezept!

Viele Grüße,
Sylvia

Benutzeravatar
Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5404
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Re: Kesselgulasch

Beitrag von Tompson » 17 Oktober 2014 21:35

Jaaa, Kesselgulasch, wäre auch mal wieder was ...

Aber ich habe immer noch einen Topf extra gebraucht, ist immer mehr geworden als gedacht :lol:
Oak ne jechn!

Antworten

Zurück zu „Kochen mit Wein“