Weinlager 1.60

Kleine Helfer erleichtern die Arbeit
Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Weinlager 1.60

Beitrag von matzl0505 » 09 September 2010 10:56

Damit man immer weiß, was alles so im Keller liegt.

www.freeware-archiv.de/shareware … altung.htm

gruß
Marius

Edit:
Hier ein Link zum einfacheren Download:
de.brothersoft.com/Weinlager-dow … 44286.html

[Dieser Beitrag wurde am 09.09.2010 - 11:00 von matzl0505 aktualisiert]
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9709
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Weinlager 1.60

Beitrag von fibroin » 09 September 2010 15:29

Schon getestet speziell für unsere eingen Weine?
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Weinlager 1.60

Beitrag von matzl0505 » 09 September 2010 16:08

Versucht. Aber da ich Kubutu als Betriebssystem hab, hats noch nicht geklappt. Weil ich da eine spezielle Windowsapplikation brauch, damit da auch Windowsprogramme laufen.

gurß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9709
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Weinlager 1.60

Beitrag von fibroin » 09 September 2010 17:46

No ja, auf Windows läuft das Programm. 10 Einträge sind ohne Registrierung möglich. Die habe ich mit meinen Fruchtweinen gemacht. Das funktioniert zwar, aber es ist eben für Kaufweine programmiert.
Da muss so einiges in den Titeln der Liste improvisiert werden. Region wäre weniger interesant, könnte in Ernteort umgeschrieben werden, was aber nicht möglich ist. Gekauft am- könnte Abfüllung werden. Händler und Preis entfallen, aber Jahrgang und Alkohol würde mich interessieren. Jahrgang kann man eintragen, wird aber nicht in der Liste angezeigt.

Das sind meine ersten Eindrücke, eine Nutzng für unsere eigenen Weine ist doch Behelf. :schlecht:
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
zapageck
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 155
Registriert: 11 September 2009 00:00

Weinlager 1.60

Beitrag von zapageck » 09 September 2010 19:13

Da ich erst ein gutes Jahr dabei bin, habe ich noch nicht sooo viele Weine hergestellt. Noch reicht mir eine Exel Tabelle. Da kann ich die wichtigsten Daten wie Name, Ansatz, Abfüllung, Vorrat usw. übersichtlich eintragen.
Guter Wein, in Maßen getrunken,
schadet auch nicht in größeren Mengen.


Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Weinlager 1.60

Beitrag von matzl0505 » 09 September 2010 19:16

Okay, das ist natürlich blöd und von den Möglichkeiten für uns doch eher begrenzt. Zumal 10 Einträge ja auch ziemlich schnell erreicht sind. Aber schön das du es getestet hast ?-|

gurß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5404
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Weinlager 1.60

Beitrag von Tompson » 09 September 2010 21:32

Mh.
Buch einschreiben?
Wenn Durst in Keller gehe und aussuchen?

:?:


Ochnö Leute, ich sehe jeden Tag, wohin Tabellenerfassungswahn führen kann. EDV heißt nicht umsonst Ende der Vernunft ... ?-|
Oak ne jechn!

Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Weinlager 1.60

Beitrag von matzl0505 » 09 September 2010 21:55

Tompson hat geschrieben:EDV heißt nicht umsonst Ende der Vernunft ...
Gefällt mir...muss ich mir merken :D

gruß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26402
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Weinlager 1.60

Beitrag von Fruchtweinkeller » 09 September 2010 22:01

Tompson, das ist ja eigentlich eine Steilvorlage, mit dir als EDVler... :D
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
MetNewbi
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1369
Registriert: 18 September 2007 00:00

Weinlager 1.60

Beitrag von MetNewbi » 09 September 2010 22:03

Mit Computern kann man all die Probleme lösen, die man ohne Computer gar nicht hätte! ?-|

aus Murphys Gesetz
Wo einst meine Leber war
ist heute eine Minibar

Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Weinlager 1.60

Beitrag von matzl0505 » 09 September 2010 22:08

War das nicht:

In der Ehe löst man gemeinsam Probleme, die man alleine nicht hätte. :P
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5404
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Weinlager 1.60

Beitrag von Tompson » 10 September 2010 07:47

@Andreas
PETZE!

@Matzl
Nein, kann nicht sein, denn da lautet es:

Bei uns trifft meine GG die unwichtigen und ich die wichtigen Entscheidungen. Gottseidank mußte bis jetzt nie was wichtiges entschieden werden ... :schlecht:
Oak ne jechn!

Antworten

Zurück zu „Software und Apps für die Weinbereitung“