Weindatenbank von Anfang bis zur Lagerverwaltung

Kleine Helfer erleichtern die Arbeit
Benutzeravatar
gerd
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 53
Registriert: 08 August 2012 00:00

Weindatenbank von Anfang bis zur Lagerverwaltung

Beitrag von gerd » 06 November 2012 16:56

so nun habe ich schon ein paar Änderungen. Man kann ein Foto aussuchen und ein Etikett. Das Foto wird dann im Etikett mit gedruckt. Vor dem Drucken kommt dann eine Auswahl, was aufs Etikett soll (%, Lagerort oder Nr.....)
Was haltet Ihr bis jetzt davon oder hat schon wehr Verbesserungsmöglichkeiten oder zusätzlich Felder?

Gruss


Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26402
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Weindatenbank von Anfang bis zur Lagerverwaltung

Beitrag von Fruchtweinkeller » 06 November 2012 20:06

Nur eine "2"? :D

Sieht doch gut aus. Die Angabe "Säure in %" ist allerdings falsch, das sind entweder Promille bzw. g/L.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
gerd
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 53
Registriert: 08 August 2012 00:00

Weindatenbank von Anfang bis zur Lagerverwaltung

Beitrag von gerd » 06 November 2012 20:55

Fruchtweinkeller hat geschrieben: Nur eine "2"? :D

Sieht doch gut aus. Die Angabe "Säure in %" ist allerdings falsch, das sind entweder Promille bzw. g/L.
Danke ändere ich ab. So können dann dann die Etiketten aussehen.(DIN A4)

[img][/img]

Benutzeravatar
KommandeurMumm
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 870
Registriert: 03 Februar 2012 00:00

Weindatenbank von Anfang bis zur Lagerverwaltung

Beitrag von KommandeurMumm » 06 November 2012 21:01

Nabend.

Finde auch, dass es bisher einen guten Eindruck macht. Der Etiketten-Designer ist eine interessante Idee, wenngleich ich persönlich meine lieber mit Photoshop designe. Daher würde ich da in einer Datenbank nicht so viel Energie investieren, aber andere sind vermutlich für die Erleichterung dankbar :)

Vielleicht könntest du auch einen Hilfeknopf für Weinfehler einbauen. Sofern Andreas seine Texte dafür lizensiert kann man auf Knopfdruck eine Hilfeeinblendung bekommen um zu entscheiden, ob der "komische" Geschmack ggf. ein Fehler ist und muss nicht erst lange suchen. Oder im Forum fragen, nur um gesagt zu bekommen, dass man auf der HP in der entsprechenden Rubrik lesen soll...
Daneben könnte es freilich weitere Kurzhilfen geben, ad hoc wüsste ich aber nichts :) Achso, willst du eine Funktion einbauen, die einen Weinansatz als ein Datenblatt ausgibt, auf dem alle wichtigen Daten stehen? Entweder zum Weiterleiten an andere, oder als Archivierung für Papierfreunde?

Mit Access kenne ich mich leider auch garnicht aus, ich hätte es vermutlich mit MySQL und Browserzugang versucht (dann mit PHP). Aber Erfahrungen habe ich da auch nicht wirklich :)
Dein Ansatz sieht vielversprechend aus, das könnte ein Fortschritt werden.
"Der Mann, der den Berg abtrug, ist der gleiche, den man jahrelang kleine Steine tragen sah."
- Chinesische Weisheit

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4774
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Weindatenbank von Anfang bis zur Lagerverwaltung

Beitrag von Josef » 06 November 2012 21:14

Ja, das ganze könnte interessant werden. Zumindest ist schon viel gutes dabei. Den Rest wird die Praxis bringen. :shock:
Bin schon gespannt wenn sich das Programm zum ersten mal bewähren muss.

Benutzeravatar
gerd
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 53
Registriert: 08 August 2012 00:00

Weindatenbank von Anfang bis zur Lagerverwaltung

Beitrag von gerd » 06 November 2012 21:30

ja mit Photoshop kann man schönere Etiketten erstellen. Hier ist es einfacher. Ich speichere mir mehrere Rahmen und Bilder zu den Früchten und kann die dann im Formmular auswählen. Ich werde 4 Berichte erstellen, wo aber nur die Schriftart anders ist. Die Anzeigemöglichkeiten was zu sehen sein soll, wird vorher per Abfrage festgelegt. Wer also nur den Namen und den Alk angezeigt haben will. blendet die anderen Infos aus. Hier noch mal das selbe nur mit anderem Rahmen.



[Dieser Beitrag wurde am 06.11.2012 - 21:31 von gerd aktualisiert]

Benutzeravatar
gerd
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 53
Registriert: 08 August 2012 00:00

Weindatenbank von Anfang bis zur Lagerverwaltung

Beitrag von gerd » 06 November 2012 21:40

KommandeurMumm hat geschrieben: Nabend.

.. willst du eine Funktion einbauen, die einen Weinansatz als ein Datenblatt ausgibt, auf dem alle wichtigen Daten stehen? Entweder zum Weiterleiten an andere, oder als Archivierung für Papierfreunde?...
Das Progi soll auch nicht verkauft werden. Ich arbeite nur lieber ohne Papier. Es kommen noch Statistiken und Datenblätter. Ich will noch z.B. ein Diagramm einbauen welches zeigt, welcher Wein am schnellsten alle war. :D :D :D
mal sehen ob ich das schaffe.
KommandeurMumm hat geschrieben: ... Daher würde ich da in einer Datenbank nicht so viel Energie investieren, aber andere sind vermutlich für die Erleichterung dankbar :)

..
Da ist nicht viel Energie drin. Was ähnliches habe ich in meinem Progi schon drin und brauchte es nur anzupassen.



[Dieser Beitrag wurde am 06.11.2012 - 21:44 von gerd aktualisiert]

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3111
Registriert: 27 September 2011 00:00

Weindatenbank von Anfang bis zur Lagerverwaltung

Beitrag von 420 » 06 November 2012 21:58

Hallo gerd,

Schöne Lösung. Hier noch ein paar Ideen / Vorschläge von mir:

Bei Prozent, würde ich als Beschreibung Alkoholgehalt nehmen.

Bewertung könnte man noch etwas differenzierter vornehmen. z.B. 1, 1-, 2+ usw. oder auch andere Kriterien.

Bei der Flaschenabfüllung ist es bei mir oft so, dass ich 1 Liter und 0,75 Liter, ab und zu sogar noch 0,7 Liter Flaschen bei einer Weinabfüllung habe.

Vielleicht noch ein 2. Bild. Z.B. ETI und Flaschen

Grüße
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
gerd
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 53
Registriert: 08 August 2012 00:00

Weindatenbank von Anfang bis zur Lagerverwaltung

Beitrag von gerd » 06 November 2012 22:11

420 hat geschrieben: Hallo gerd,

Schöne Lösung. Hier noch ein paar Ideen / Vorschläge von mir:

Bei Prozent, würde ich als Beschreibung Alkoholgehalt nehmen. keinProblem

Bewertung könnte man noch etwas differenzierter vornehmen. z.B. 1, 1-, 2+ usw. oder auch andere Kriterien.1,1 oder 2,5 geht, aber 2+ nicht

Bei der Flaschenabfüllung ist es bei mir oft so, dass ich 1 Liter und 0,75 Liter, ab und zu sogar noch 0,7 Liter Flaschen bei einer Weinabfüllung habe.habe ich auch schon dran gedacht, aber das würde der Übersicht schaden. Ich will noch einen Button einfügen, wo der Datensatz kopiert wird und in Bemerkungen steht "aus Weinnummer xx" und dort kann ich die Restlichen Flaschen einlagern.

Vielleicht noch ein 2. Bild. Z.B. ETI und Flaschen das verschwendet nur Platz, aber mal sehen wie man das regeln könnte.

Grüße
[Dieser Beitrag wurde am 06.11.2012 - 22:13 von gerd aktualisiert]

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26402
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Weindatenbank von Anfang bis zur Lagerverwaltung

Beitrag von Fruchtweinkeller » 06 November 2012 22:21

Sicher nur (eine berufsbedingte) Ansichtssache: Ich würde nicht von "Alkoholgehalten" und "Säurewerten" sprechen, sondern von jeweiligen "Messwerten". Wir wissen ja alle wie ungenau wir zwangsläufig arbeiten.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
gerd
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 53
Registriert: 08 August 2012 00:00

Weindatenbank von Anfang bis zur Lagerverwaltung

Beitrag von gerd » 06 November 2012 22:28

Fruchtweinkeller hat geschrieben: Sicher nur (eine berufsbedingte) Ansichtssache: Ich würde nicht von "Alkoholgehalten" und "Säurewerten" sprechen, sondern von jeweiligen "Messwerten". Wir wissen ja alle wie ungenau wir zwangsläufig arbeiten.
dann am besten garnichts hinter schreiben und jeder denkt was er meint oder meint was er denkt.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26402
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Weindatenbank von Anfang bis zur Lagerverwaltung

Beitrag von Fruchtweinkeller » 06 November 2012 22:34

gerd hat geschrieben:dann am besten garnichts hinter schreiben und jeder denkt was er meint oder meint was er denkt.
Einheiten sind aber schon sinnvoll :D
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Antworten

Zurück zu „Software und Apps für die Weinbereitung“