Schalldämpfer für s Gährrohr?

Kleine Helfer erleichtern die Arbeit
Benutzeravatar
GaerHard
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 132
Registriert: 05 September 2009 00:00

Schalldämpfer für s Gährrohr?

Beitrag von GaerHard » 25 Februar 2012 23:21

matzl0505 hat geschrieben: Ich sehe ehrlich gesagt keinen Sinn dahinter. Dann kann man ja gleich ein Leinentuch drüber legen und mit Gummi festmachen.

gruß
Marius
Wenn der Überdruck im Ballon nachlässt, schließen sich die Löcher im Gummi des Kondoms und es kann von draussen nichts mehr in den Ballon gelangen. Somit haben wir den gleichen Effekt wie beim Gärrohr.

Beim Leinentuch schließen sich keine Löcher. Da kann die Luft ungehindert rein, und wenn sie will auch gleich wieder raus aus dem Ballon.

LG
Euer GärHard

Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Schalldämpfer für s Gährrohr?

Beitrag von matzl0505 » 26 Februar 2012 11:46

Ja sie schließen sich, aber zu sind sie nicht, denn Sauerstoffmolekühle sind halt doch noch ein paar Zehnerpotzenzen kleiner, als die Löcher.

gruß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
Chili
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 60
Registriert: 16 Juni 2011 00:00

Schalldämpfer für s Gährrohr?

Beitrag von Chili » 26 Februar 2012 11:59

Naja vielleicht bleib ich doch beim Gärröhrchen ...

:|

Benutzeravatar
DerKelteKlaus
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 54
Registriert: 02 Dezember 2010 00:00

Schalldämpfer für s Gährrohr?

Beitrag von DerKelteKlaus » 25 März 2012 17:25

Abgsehen vom Effekt macht das Kondom, glaube ich, keinen guten Eindruch, wenn man seine Heimbrauerei herzeigt :D
Die blubbs in der Nacht stören mich nicht, sondern beruhigen mich! Meine Freundin ist da ebenfalls daran gewöhnt :D

lg Klaus

Becks
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 140
Registriert: 09 September 2013 13:44

Re: Schalldämpfer für s Gährrohr?

Beitrag von Becks » 28 Mai 2014 16:49

Aufwendiger aber funktioniert: Anstelle des Gärrohrs kommt ein passender Schlauch (8mm Innendurchmesser) in den Stopfen. Der Schlauch wird an eine Waschflasche aus dem Chemiebedarf angeschlossen. Nimmt man ausreichend lange Schläuche (1.5m z.B.) kann man die Waschflasche in eine Styroporkiste packen oder mit Schaumstoff umwickeln. Dann ist das Ganze geräuschlos.

Ich habe eine solche Flasche am Met in Verwendeung, was sich als unnötig herausgestellt hat. Die Idee war nämlich hinten an die Waschflasche 3m Schlauch anzuhängen und das Schlauchende aus dem gekippten Fenster zu schieben. Allerdings blieb der befürchtete Gestank beim Gären aus, keine Notwendigkeit also für einen Abgasschlauch.

Antworten

Zurück zu „Software und Apps für die Weinbereitung“