Fruchtwein Rechner für Android

Kleine Helfer erleichtern die Arbeit
Benutzeravatar
honigkuchenpferd
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 7
Registriert: 14 Juni 2014 10:50
Wohnort: Aue

Re: Fruchtwein Rechner für Android

Beitrag von honigkuchenpferd » 02 Juli 2014 08:58

Ist es eigentlich auch geplant die App für iOS zu entwickeln?
Dann wäre die App nämlich für mich auch interessant :-)
Was nicht passt, wird passend gemacht!

Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 659
Registriert: 03 Juli 2012 00:00

Re: Fruchtwein Rechner für Android

Beitrag von Nathea » 02 Juli 2014 16:28

Für iOS habe ich mir "auf den letzten möglichen Drücker" im vergangenen Jahr das Mini-Datenbank-System Bento für kleines Geld gekauft und eine der vielen Datenbank-Beispiele für Wein angepasst.

Da ist dann Mengenberechnung für Zuckerbedarf entsprechend dem Wunsch-Alkoholgehalt, eventuell nötige Wasserzugabemenge entsprechend dem gewünschten Säuregrad, Antigel und Nährsalz ebenso drin wie die Berechnungen für eine Oxalsäurefällung. Abgesehen davon notiere ich damit alle Details zu den Zutaten, den Fortschritten des Ansatzes, der Menge der Flaschen, der Hefesorte und nicht zuletzt auch eine Sternebewertung des fertigen Weines.

Man will ja auch in 2 Jahren noch wissen, wie man seinen Tropfen "zusammengeschustert" hat ;-)

Ob es Bento noch irgendwo zu erwerben/downloaden gibt, weiss ich allerdings nicht. Update: Bento scheint es als kostenlosen Download bei softonic zu geben. Datenbankbeispiel stelle ich gern zur Verfügung.

Viele Grüße,
Sylvia

Achso:
Die Datenbank läuft auf dem Apple-Rechner UND dem iPhone/iPad, inclusive WLAN-Synchronisation.

Benutzeravatar
honigkuchenpferd
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 7
Registriert: 14 Juni 2014 10:50
Wohnort: Aue

Re: Fruchtwein Rechner für Android

Beitrag von honigkuchenpferd » 07 Juli 2014 18:20

Nathea hat geschrieben:Für iOS habe ich mir "auf den letzten möglichen Drücker" im vergangenen Jahr das Mini-Datenbank-System Bento für kleines Geld gekauft und eine der vielen Datenbank-Beispiele für Wein angepasst.

Da ist dann Mengenberechnung für Zuckerbedarf entsprechend dem Wunsch-Alkoholgehalt, eventuell nötige Wasserzugabemenge entsprechend dem gewünschten Säuregrad, Antigel und Nährsalz ebenso drin wie die Berechnungen für eine Oxalsäurefällung. Abgesehen davon notiere ich damit alle Details zu den Zutaten, den Fortschritten des Ansatzes, der Menge der Flaschen, der Hefesorte und nicht zuletzt auch eine Sternebewertung des fertigen Weines.

Man will ja auch in 2 Jahren noch wissen, wie man seinen Tropfen "zusammengeschustert" hat ;-)

Ob es Bento noch irgendwo zu erwerben/downloaden gibt, weiss ich allerdings nicht. Update: Bento scheint es als kostenlosen Download bei softonic zu geben. Datenbankbeispiel stelle ich gern zur Verfügung.

Viele Grüße,
Sylvia

Achso:
Die Datenbank läuft auf dem Apple-Rechner UND dem iPhone/iPad, inclusive WLAN-Synchronisation.

Ok das klingt ja schon mal nicht schlecht.
Wie genau heißt die App denn?
Ich habe gerade mal im AppStore danach gesucht. Aber leider nichts gefunden ...
Vielleicht stelle ich mich aber auch einfach nur zu "dumm" an :-)

Bitte um Hilfe :roll:
Was nicht passt, wird passend gemacht!

Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 659
Registriert: 03 Juli 2012 00:00

Re: Fruchtwein Rechner für Android

Beitrag von Nathea » 07 Juli 2014 18:56

Du stellst Dich nicht zu dumm an. Der Hersteller, FileMaker, hat Bento zum 30.6.14 aus dem Store genommen, nun kann man sie nicht mehr herunterladen und installieren. Üble Sache, eine Woche zu spät gekommen, das hatte ich nicht geprüft :(

Schade. Ich selbst kann sie auch weiterhin benutzen, aber für neue Interessenten ist es zu spät ...

Viele Grüße,
Sylvia

Antworten

Zurück zu „Software und Apps für die Weinbereitung“