Berechnung des Alkohols in Likören

Kleine Helfer erleichtern die Arbeit
Benutzeravatar
Bedamero
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 46
Registriert: 17 Juni 2011 00:00

Berechnung des Alkohols in Likören

Beitrag von Bedamero » 11 November 2016 19:50

Hallo, nicht ganz uneigennützig lade ich mal die .calc - Datei hoch. Ich möchte natürlich auch eure Meinung wissen wie praxistauglich diese Liste ist. Mein vorrangiges Ziel ist es den Alkoholgehalt so weit zu schätzen, um eine Nachgärung zu verhindern.

Hier die Datei http://www.edv-linzbauer.at/Downloads/L ... gehalt.ods

Ich habe die Tabelle jetzt mal bunt gemacht, ich hoffe man versteht gleich wie das ganze berechnet wird. Alle meine Dokument unterlaufen einen Evolutionsprozess, also immer her mit den Vorschlägen. :D

Sollte es das Thema schon irgendwo geben (in der Suche habe ich es nicht gefunden), dann bitte einfach in den passen Thread schieben.
ist es braun und stinkend, kannst du's trinken,
ist es schwarz wie dreck, schütt es weg...


Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26385
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Berechnung des Alkohols in Likören

Beitrag von Fruchtweinkeller » 11 November 2016 23:20

Bedamero hat geschrieben: Mein vorrangiges Ziel ist es den Alkoholgehalt so weit zu schätzen, um eine Nachgärung zu verhindern.
Das verstehe ich nicht, erkläre das bitte.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Bedamero
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 46
Registriert: 17 Juni 2011 00:00

Re: Berechnung des Alkohols in Likören

Beitrag von Bedamero » 11 November 2016 23:52

Also konkret zur Situation. Meine Frau hat Apfellikör gemacht. Natürlich stellt sich die Frage. Wie viel Alkohol ist da jetzt drinnen. Ich denke mir, fällt der Alkoholgehalt unter 20 Prozent, so könnte eine spontane Gärung einsetzen. Ich weiß auch, dass Zucker die Gärung hemmt. Sicher für mich wäre aber nur ein Alkoholgehalt über 20 Prozent. Nachdem es nicht mein Projekt ist, habe ich mich auch mit der Rechnung nicht beschäftigt. Mein Ziel ist es eine einfach Liste zur Verfügung zu stellen, damit meine Frau ihre Daten eintragen kann. Ich habe auch google bemüht und keine entsprechende Rechnung gefunden. Daher dachte ich mir, ich hinterlasse diesen Eintrag für den nächsten der googelt.

Wie macht ihr das mit Likören? Auf wie viel Prozent stellt ihr die ein?
ist es braun und stinkend, kannst du's trinken,
ist es schwarz wie dreck, schütt es weg...


Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9708
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Re: Berechnung des Alkohols in Likören

Beitrag von fibroin » 12 November 2016 08:10

Meine Honigliköre stelle ich etwa auf 25 bis 30 % ein. Allerdings nur rechnerisch mit der Mischungs-Kreuzformel.
https://www.math.uni-bielefeld.de/~sek/ ... /misch.htm oder https://de.wikipedia.org/wiki/Mischungskreuz

Das macht trotzdem einige Mühe, da die Formel für Masse gilt, nicht für Volumen. Das heißt: Ich wiege die nötigen Komponenten nach Berechnung.
Wir können mit Hausmitteln den Alkohol nicht in Likören messen, da muss man schon mal aufwendige Wege gehen...
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
Flowie91
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 809
Registriert: 29 September 2014 20:11
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Berechnung des Alkohols in Likören

Beitrag von Flowie91 » 12 November 2016 08:56

fibroin hat geschrieben: Wir können mit Hausmitteln den Alkohol nicht in Likören messen, da muss man schon mal aufwendige Wege gehen...
Zb. mit dem Ebu. Allerdings muss man in der Regel den Likör dafür 1:1 verdünnen.
Viele Grüße aus dem grünen Herzen Schleswig Holsteins
Flo

Egozentriker
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 11
Registriert: 03 Oktober 2016 17:15

Re: Berechnung des Alkohols in Likören

Beitrag von Egozentriker » 12 November 2016 12:37

Hallo,

Ich nutze zur Berechnung diese Seite:
http://www.schnapsbrennen.at/verduennen.php

Gruß Ronald

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26385
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Berechnung des Alkohols in Likören

Beitrag von Fruchtweinkeller » 13 November 2016 11:46

Wenn ich das richtig überblicke kann das keine sinnvollen Werte liefern weil das Volumen des Zuckers nicht angemessen berücksichtigt ist.

Letztlich hilft nur eines: Endvolumen bestimmen und dann per Dreisatz oder Mischungskreuz berechnen wir hoch der Endalkoholgehalt ist.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Egozentriker
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 11
Registriert: 03 Oktober 2016 17:15

Re: Berechnung des Alkohols in Likören

Beitrag von Egozentriker » 13 November 2016 13:47

Bevor ich das Wasser hinzu gebe, messe ich die Menge des Alkohol-Zucker-Gemisches.
Wenn ich zum Beispiel 1,5L Volumen dazugeben müsste um auf einen bestimmten Wert zu kommen, aber schon 300ml Volumen durch Zucker dazu gekommen ist, gebe ich 1,2L Wasser dazu.

Gruß Ronald

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26385
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Berechnung des Alkohols in Likören

Beitrag von Fruchtweinkeller » 13 November 2016 21:59

"300 ml" Zucker plus 1,2 Liter Wasser ergeben aber leider nicht 1,5 Liter ;)

siehe auch

http://forum.fruchtweinkeller.de/viewto ... =34&t=8644
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Bedamero
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 46
Registriert: 17 Juni 2011 00:00

Re: Berechnung des Alkohols in Likören

Beitrag von Bedamero » 14 November 2016 10:10

Fruchtweinkeller hat geschrieben:"300 ml" Zucker plus 1,2 Liter Wasser ergeben aber leider nicht 1,5 Liter ;)

siehe auch
http://forum.fruchtweinkeller.de/viewto ... =34&t=8644
Genau darum ging es mir, deshalb habe ich es hier auch geteilt. Gibt es einen Umrechnungsfaktor? Im anderen Thread steht:
fibroin hat geschrieben: Einer ist: 1 kg Zucker gibt 620 ml Volumen.
Das heißt für meine Praxis, der Endalkoholgehalt ist etwas höher als in meiner Rechnung. Das ist für mich jetzt mal genau genug. Wenn ich es genau wissen will, schicke ich halt eine Probe ins Labor.

Die Idee mit dem Zucker in Wasser auflösen und die Endmenge messen gefällt mir. Damit habe ich dann auch die genaue Menge, das werde ich das nächste mal machen. :D
ist es braun und stinkend, kannst du's trinken,
ist es schwarz wie dreck, schütt es weg...


Flocki
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 253
Registriert: 20 Mai 2014 13:19
Wohnort: Essen

Re: Berechnung des Alkohols in Likören

Beitrag von Flocki » 14 November 2016 18:58

Ich verwende gerne diesen Rechner:

http://web2.airmail.net/sgross/fermcalc/index.html

Leider nur auf Englisch, aber der hat praktisch alle Rechnungen im angebot, die man auch nur brauchen könnte....

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26385
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Berechnung des Alkohols in Likören

Beitrag von Fruchtweinkeller » 14 November 2016 21:42

Kannte ich noch nicht, muss ich mir bei Gelegenheit mal näher ansehen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Antworten

Zurück zu „Software und Apps für die Weinbereitung“