Tompsons Garten

Wer seinen Garten vorstellen möchte...
Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5540
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Tompsons Garten

Beitrag von Tompson » 13 Dezember 2011 07:10

?-|

Das Foto ist etwa 13 Stunden älter :schlecht:
Oak ne jechn!

Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3195
Registriert: 19 September 2008 00:00

Tompsons Garten

Beitrag von Professore » 13 Dezember 2011 18:53

Tompson hat geschrieben: Das Foto ist etwa 13 Stunden älter :schlecht:
Komisch, ich seh jetzt gar keine Fotos mehr :schlecht:
Imageshack hat geschrieben:The server returned an invalid or incomplete response.
Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Ehli
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1999
Registriert: 01 November 2006 00:00

Tompsons Garten

Beitrag von Ehli » 13 Dezember 2011 19:29

Ja ja,
neck nur den Pantoffelhelden :D :D :D
Tompson hat geschrieben: @Ehli
8-) Endmontage und Farbkleisterei auf Küchentisch , ätsch 8-)
so gut gesichert mit Wachsdecke und Zeitungen darf ich sogar in der guten Stube. :shock:


Hut Ab, die Schale ist mal absolute Klasse.
Mal schaun, ob's bei mir nächstes Jahr wenn ich dann Opa bin auch so ausschaut vor Weihnachten. :D

Gruß Andy
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Winston Churchill


Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3195
Registriert: 19 September 2008 00:00

Tompsons Garten

Beitrag von Professore » 13 Dezember 2011 20:22

Ok, ok, jetzt seh ichs wieder. Meine Proxy-Einstellungen waren ein bisschen verdreht.

Gruß


Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5540
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Tompsons Garten

Beitrag von Tompson » 25 April 2012 07:39

Neues aus der Oberlausitz :|

Zur Warnung an alle sanften Gemüter, die nicht mit Katastrophen, Rückschlägen oder schlicht sinnloser Zerstörung zurechtkommen:
Nicht weiterlesen, Thread schnell schließen.

Flaknachbargarten Montag Abend im letzten Büchsenlicht

Apfelbäumchen ...

Apfelbäume, Birnbaum, großer Pflaumbaum (einer lange vergessenen, aromatischen Sorte), Nachwuchskirschbaum und Birnbaum

Der große Sauerkirschbaum (der leider aber seit Jahren nie was trug, wahrscheinlich kein Befruchter mehr in der Nähe)

Der erst vor 2-3 Jahren angelegte Beerenecke ... Stachelbeeren, Johannis- , Jochel-, Brom- und Himbeeren und ein Pfirsichbäumchen.

Der Nachbar kann nicht mehr. Den Sachverhalt kann er aber dafür mantramäßig beim Durchqueren des Gartens von sich geben. Familienzerwürfnisse lassen den Garten heuer das erste Mal etwas unpreußisch aussehen. Ein alter Militär (Musikkorps Offiziershochschule) kann nun ohne korrekten Schnitt der Bäume und in Habachtstellung ausgerichtete Pflanzen nicht in Ruhe leben. Der Gartenverweser (erneut aufgetaner Familienzweig aber weiter weg ansässig) wurde beauftragt, Abhilfe zu schaffen.
Dies tat er gestern:



Mehr Fotos braucht es nicht. ALLES weg. Heute zum Feiertag wird mich eine preußisch korrekt angelegte Pleene erwarten. Dieser Begriff war mir bislang nur aus der olivgrünen Zeit bekannt und damals schon verhaßt.
Vielen Nachbarn stand jedenfalls das Wasser in den Augen, ich als direkter Anrainer selber habe auch eine kleine Depri ...
Vorteile ... naja, die Reben bekommen jetzt rückwärtig auch Sonne, die Wasserkonkurrenz wurde doch sehr viel weniger.
Außerdem haben meine Hobbys

Drechselholz ... und

Feuerholz enormen Aufschwung erhalten.
Da hätte ich aber lieber verzichtet, wenn ich ehrlich sein soll ...

:mrgreen:

[Dieser Beitrag wurde am 25.04.2012 - 07:57 von Tompson aktualisiert]
Oak ne jechn!

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7321
Registriert: 13 August 2007 00:00

Tompsons Garten

Beitrag von JasonOgg » 25 April 2012 07:43

Und?
Weiter?

Da scheint noch etwas zu fehlen, ist doch alles in Ordnung, abgesehen von dem nicht geschnittenen Bäumen.

Außerdem erkenne ich blauen Himmel, so dunkel ist es bei uns teilweise tagsüber :!:
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5540
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Tompsons Garten

Beitrag von Tompson » 25 April 2012 08:03

So sindse, die Tiefdunkelwe**** ?-|
Abwarten und in Ruhe ... das war mal. :!:
Guckste halt jetzt. ;)
Oak ne jechn!

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7321
Registriert: 13 August 2007 00:00

Tompsons Garten

Beitrag von JasonOgg » 25 April 2012 13:11

8-)
Tompson hat geschrieben:So sindse, die Tiefdunkelwe****
Ja, wenn die Tiefdunkelos***** auch nicht aus dem Quark kommen und halbe Artikel einstellen :schlecht:

So sieht das schon deutlich heftiger aus :!:
Jetzt ist es zu spät, aber wir sind doch in Deutschland, nicht Frankreich, habt ihr keine Regelungen, was das Fällen von großen (Obst-)Bäumen angeht? Hier überlegen sich die Leute eher, ob sie einen pflanzen, falls er mal zu groß wird und nicht entfernt werden darf.

Abgesehen davon scheint dieses Jahr mehr vernichtete Bäumer und Sträucher gesehen zu haben als damals bei Kyrill. Fast alle Wegränder, Feldraine, Autobahnränder sind radikal gekappt worden. Ich hatte immer gedacht, dass sei auch Erosionsschutz.

Was Deinen Wasserbedarf angeht, musst Du möglicherweise damit rechnen, dass der Grundwasserspiegel ein wenig sinkt, wenn er nciht mehr von den Baumwurzeln gehalten wird.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9829
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Tompsons Garten

Beitrag von fibroin » 25 April 2012 13:13

Das was bei uns schon längst geschehen ist, dass trifft nun scheinbar im Osten auch ein. :?:
Obstgartengrundstück kaufen, roden und bebauen, das ist hier die Regel gewesen. Gewesen, weil es keine Obstgärten mehr gibt. :(
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5540
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Tompsons Garten

Beitrag von Tompson » 25 April 2012 14:20

Nunja, bebauen ist ja nicht mehr.
Unsere Grundstücke (alle gleichgroß) würden zwar an den heutigen Größen gemessen, fast 3 Häuser fassen (das nennt man dann bei uns auch gerne We***größe, sch*** Rassismus :schlecht: ) aber da es keine Zufahrt hinter das bestehende Gebäude gibt, fällt das aus. Der Schnitt des Grundstücks ist ebenfalls zur Bebauung ungeeignet, handtuchförmig.

Den Blödsinn mit der Fällgenehmigung hat die Stadt Löbau vor 2 Jahren wieder eingestampft. Einerseits werden es viele wie ich mit meiner geerbten Blaufichte gemacht haben, indem sie erst umgesägt haben und dann einen Sturmschaden gemeldet haben :D , anderenseits wird sich die Stadtverwaltung wohl gedacht haben, wenn wir alle stadteigenen Flächen auf dem Rotstein abholzen, um diversliche Gartenausstellungen finanzieren ... ähm, das ist Spekulation.
JasonOgg hat geschrieben: wenn die Tiefdunkelos*****
Wieso? Wir nicht, Hier hell
JasonOgg hat geschrieben: Abgesehen davon scheint dieses Jahr mehr vernichtete Bäumer und Sträucher gesehen zu haben als damals bei Kyrill. Fast alle Wegränder, Feldraine, Autobahnränder sind radikal gekappt worden. Ich hatte immer gedacht, dass sei auch Erosionsschutz.
Das zunehmende Gefühl habe ich auch von Jahr zu Jahr ...
Die Herren von der Straßenwirtschaft sind da berüchtigt. Glaube nicht, daß die Holz bestellen müssen. Beim Schwiegervater ist eine Eiche aus dem Wald verschwunden - ja, die hatte Schräglage auf die Straße. Zwei Haselnußgruppen wurden moniert, die durfte er selbst entfernen
Und wenn die Herren mal Bäume pflanzen, dann fast ausschließlich Ebereschen und denen werden die Stützgerüste geklaut, sobald bleistiftstärke überschritten ist - schließlich bekommt man Eiche im Kamin ja nicht gut an ohne etwas Weichholz drunter :!:
JasonOgg hat geschrieben: Was Deinen Wasserbedarf angeht, musst Du möglicherweise damit rechnen, dass der Grundwasserspiegel ein wenig sinkt, wenn er nciht mehr von den Baumwurzeln gehalten wird.
Das ahlte ich durchaus für möglich, allerdings habe ich mit Argusaugen darüber gewacht, das der Bagger nicht in die Nähe meiner oder des übernächsten Nachbars kommt.

Jetzt aber mal die Frage ... wenn ich ein Grundstück kaufen möchte ... werde ich eine SÜDseitendoppelhaushälfte doll finden, die NICHT EINE Schattenmöglichkeit hat??? Ich habe Nord, das ist im Winter manchmal blöd, Eis usw. aber im Sommer genau richtig, denn da braten die Südseitenbesitzer im eigenen Saft. Viel Spaß ...
Und ob der noch-Besitzer den ersten Anblick seines "umgestalteten" Gartens überleben wird (er wohnt jetzt meistens außerhalb bei seiner LAG) ... 2 Bäume noch aus der Gründungszeit anno'36, alles über Jahrzehnte selber ... mal sehen, ob der Grundstücksverweser das so richtig interpretiert hat ?-|
Oak ne jechn!

Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5540
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Tompsons Garten

Beitrag von Tompson » 03 Mai 2012 07:57

Tja, 4 Tage Arbeit mit 4 Landschaftsgärtnern aus einer 100km entfernten Firma, Container zum Abfahren und Anliefern (Muttererde) auch mit der Entfernung - wir haben hier zwar auch alles sowas aber der Gartenverweser wohnt nunmal in Dresden
... wielange hätte man von der Rechnung einen Hausmeisterservice mit Pflegemaßnahmen bezahlen können?

Ein scharfes Bild braucht es nicht ...

Vorbei ...

Bleiben wir wir lieber im eigenen Garten.
Die Obstblüte fand/findet bei schönstem Wetter statt. Zwar sieht und hört man kaum Bienen :( aber Obst sollte es heuer geben.


Kirschblüte ist schon vorbei. Birne schon etwas länger ...



Die Äpfel sind drüberher. Paßt auch noch vorm angekündigten Temperatureinbruch vom Wochenende. Frost wird uns wohl nicht heimsuchen, allerdings die Südskanden sollen welchen bekommen ?-|
UND BEHALTEN! :mrgreen:

Rebenbericht
@JasonOGG
Ich schreiben den Rebentrööt jetzt gleich noch voll. Gib mir 10 Minuten ... ;)
Oak ne jechn!

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7321
Registriert: 13 August 2007 00:00

Tompsons Garten

Beitrag von JasonOgg » 03 Mai 2012 10:46

8-) Ok, dann warte ich noch eine Woche 8-)

Dein Nachbar hat ja jetzt viel Platz, soll da ein Bolz- oder Tennisplatz hin?

Meine Rebe werde ich auch mal ablichten müssen, damit Du siehst, wie meine/deine Schnittmaßnahmen wirken.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Antworten

Zurück zu „Du und dein Garten“