Professores Garten

Wer seinen Garten vorstellen möchte...
Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Professores Garten

Beitrag von matzl0505 » 21 September 2010 22:55

Okay, gut. Das ist wirklich noch einmal ein anderes Kaliber.
Was mir jedoch nicht ganz ersichtlich ist:
Wie wird der Saft stabilisiert? Von Pasteurisation ist nie die Rede und ausserdem ist von einem Depot in der Flasche die Rede. Das schließt eine Sterilfiltration aus.
Sind da etwa Konservierungsstoffe am Werk?

gruß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
Ehli
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1989
Registriert: 01 November 2006 00:00

Professores Garten

Beitrag von Ehli » 22 September 2010 00:05

Na Jochen, bei uns auf der Alb gibt's tatsächlich auch noch ein Mittelmaß. Sprich ziemlich genau dazwichen 8-)
leider kann ich's noch nicht so schön bebildern wie Du hier aber das kommt noch.
Die Reinigung und das Zerkleinern läuft eher vollprofessionell wie im 2. Beispiel. Allerdings kannst Du da auch mit nem Traktorhänger voll ankomen und bekommst trotzdem Dein Obst gepresst.
Die Presse sebst entspricht dann aber eher dem 1. Beispiel... einer Hydraulischen Packpresseaus aus der Du deinen Saft direkt in ein Fass oder über Umweg via Meister Pasteur extrem warm in einem Plastesack überreicht bekommst.
@Marius: Ich hab selbst jahrelang den eigenen Saft mit diesem Präparat im quasi offenen Fass einigermaßen fit gehalten.
Die Plastetüten gab's seinerzeit einfach noch nicht.
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Winston Churchill


Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7234
Registriert: 13 August 2007 00:00

Professores Garten

Beitrag von JasonOgg » 22 September 2010 10:09

Schön, aber unsere Äpfel sind noch gar nicht so weit.
Matzl0505 hat geschrieben:Ich wüsste gar net, wos sowas bei mir in der Gegend noch gibt
Schau mal hier

Forum-Link … 367-0.html
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Professores Garten

Beitrag von matzl0505 » 22 September 2010 12:10

@Andi:
Klar geht das, aber dann haut man ja Konservierungsmittel rein. Und so wie sie auf der Seite schreiben, scheint das doch wohl gegen ihre Philosophie zu gehen. ?-|

@JasonOgg:
Danke, aber ich glaub die sind wenig begeistert wenn sie ca 40km Fahrt haben und dann 20kg Äpfel pressen dürfen...ich glaub die lachen mich aus :D

gruß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7234
Registriert: 13 August 2007 00:00

Professores Garten

Beitrag von JasonOgg » 22 September 2010 13:51

Nein, die haben Mindestmengen, aber gehe davon aus, dass die während der Saison regelmäßig Presstermine haben, zu denen DU mit deinen 40kg fahren kannst (ich glaube meine Lieblingspresser brauchen midenstens 50kg).
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3193
Registriert: 19 September 2008 00:00

Professores Garten

Beitrag von Professore » 23 September 2010 11:23

Bei unserer Mosterei geht bei einem Pressdurchgang gut ein Zentner durch. Recht viel weniger macht keinen Sinn.

Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Professores Garten

Beitrag von matzl0505 » 23 September 2010 13:53

Was mir noch auffällt :D
@Professore:
Diese Presse mit Häuschen steht in deinem Garten? :P

gruß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3193
Registriert: 19 September 2008 00:00

Professores Garten

Beitrag von Professore » 23 September 2010 21:54

:-x Kommt auf den Standpunkt drauf an :-x
:-x Mit einem mäßig gut auflösenden Teleskop vom Mond aus betrachtet schon :-x

Immerhin, die Äpfel sind tatsächlich aus unserem Garten :P

Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Benutzeravatar
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3193
Registriert: 19 September 2008 00:00

Professores Garten

Beitrag von Professore » 16 Oktober 2010 14:19

Nachdem der nasse Herbst heute mit aller Macht zugeschlagen hat, zur Aufmunterung ein paar Bilder der letzten Blütenpracht in unserem Garten:







Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9777
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Professores Garten

Beitrag von fibroin » 16 Oktober 2010 14:48

Danke, das frischt auf. Hier regnet es wieder, da freut es, dass einige Blüten noch durchhalten, obwohl ihre Fruchtstände wohl nicht mehr reifen werden.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3193
Registriert: 19 September 2008 00:00

Professores Garten

Beitrag von Professore » 11 Juni 2011 18:36

Heute melde ich mich mal mit einer Frage an die stolzen Besitzer mit Kohlenwasserstoff betriebener Mähgeräte.

Nachdem unsere alte Möhre einige lebenswichtige Teile (Benzintank usw.) abwarf und die beste aller Ehefrauen
mir seit längeren mit einer Ersatzbeschaffung in den Ohren liegt, die Frage an Euch:

Was wäre denn das richtige Gerät für meines Vaters Sohn?
Er sollte mulchen können, trotzdem einen Fangkorb haben, angetrieben sein und auch in verwinkelte
Ecken kommen können, für 2000 qm ausreichen und ich muss NICHT auf ihm sitzen können.

Habe leider keinerlei Vorkenntnisse, da ich mein Lebtag noch keinen Rasenmäher gekauft habe (unseren alten
haben wir vom Vorbesitzer des Hauses übernommen).

Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9777
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Professores Garten

Beitrag von fibroin » 11 Juni 2011 22:52

Kauf doch einen Satz Mäher, probiere alle aus, den Besten behälst du und die anderen verscheuerst du bei Ibei... :P
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Antworten

Zurück zu „Du und dein Garten“