Habt ihr Ideen was man in Garten den pflanzen könnte ?

Wer seinen Garten vorstellen möchte...
Greizer
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 23
Registriert: 07 Oktober 2018 11:06

Re: Habt ihr Ideen was man in Garten den pflanzen könnte ?

Beitrag von Greizer » 17 Februar 2019 10:17

Hi
Nun es ist Sonntag Morgen läuft denn der Häcksler :lol: :lol: :lol:
Aber Spaß bei Seite, Girsch ist wirklich ein Nervendes Unkraut was auch liebend gern zwischen Büschen und Hecken wächst. Die Bekämpfung ist sehr schwer, freie Flächen kann man mit schwarzer Folie abdecken das geht recht gut dauert aber auch seine Zeit.
Einige gute Antworten kamen ja schon, so unter anderen einen kräftigen Schnitt am alten Apfelbaum und das Düngen deiner Sträucher. Ein wenig meinen Senf möchte ich aber auch noch dazu geben. Hochstämme von Johannisbeere und Stachelbeere bringen weniger Erträge wie Büsche. Heidelbeeren benötigen sauren Boden, das heißt du müsstest teure Rhododendron Erde kaufen. Beerenobst pflanzt man Platzsparend an der Grundstücks-grenze.
Beerenobst lässt sich auch selbst vermehren zum einen durch Steckhölzer oder auch durch Ableger.
Säulenäpfel sind jetzt etwas Preiswerter als Wurzelnackte Bäumchen zu bekommen, der Pflanzabstand ist auch gering und liegt nur bei 80-100cm. Die müssten halt gleich nach Erhalt gepflanzt werden. Auch sollte man daran Denken die Wurzeln der Unterlage vor möglichen Mäusefraß zu schützen.
Schon mal an die Bayernkiwi gedacht? So z.B. als grüne Terassenüberdachung oder am Spalier, diese kleinen nackten Dinger schmecken echt sehr lecker.

Auf Weinreben möchte ich zum Abschluss auch noch eingehen. Bei Wein spielt natürlich der Standort (Höhenlage Besonnung) eine wesentliche Rolle. Bei uns hieß es immer ab 400m ist Schluß mit Reben und damit war der Anbau an einer Hauswand und der Südseite gemeint. Das ist aber so nicht ganz richtig eine Mitschurinski Rebe kann man bei uns (380m) auch freistehend bei voll-sonniger Lage regelmäßig zum reifen bringen. Als Pfahlrebe gezogen auch recht Platzsparend und der Schnitt auf 2 Zapfen (3-4 Augen) ist einfacher wie so einen großen Apfelbaum schneiden.

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2681
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Habt ihr Ideen was man in Garten den pflanzen könnte ?

Beitrag von Chesten » 17 Februar 2019 11:10

Erstmal danke für die zahlreichen Antworten !
Ich habe Freitag die Gartensaison eröffnet und habe Mal etwas klar Schiff im Garten gemacht.
Gerade sitze ich auf der Terrasse im der Sonne und schreibe vom Handy aus. Zwar noch mit Jacke aber es ist ja erst Mitte Februar !

Ich glaube die Sache mit dem Johannisbeerenhochstamm hat sie erledigen !
Es sind zwar Knospen dran aber die zeigen noch kein Grün und an mehreren Stellen sind orangene Punkte zu sehen. Ich gehe Mal vom Pilzbefall aus auch manche Äste brechen einfach ab weil die so trocken sind.

Ich hebe dem Stamm noch einem Monat wenn der dann kein Leben mehr zeigt kommt er weg und ein normaler Johannisbeerenstrauch kommt dann dahin.
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7265
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Habt ihr Ideen was man in Garten den pflanzen könnte ?

Beitrag von JasonOgg » 18 Februar 2019 07:48

Chesten hat geschrieben:
17 Februar 2019 11:10
Ich glaube die Sache mit dem Johannisbeerenhochstamm hat sie erledigen !
Es sind zwar Knospen dran aber die zeigen noch kein Grün und an mehreren Stellen sind orangene Punkte zu sehen. Ich gehe Mal vom Pilzbefall aus auch manche Äste brechen einfach ab weil die so trocken sind.
Naja, ganz so weit sind die Knospen auch noch nicht, auch wenn es nicht mehr lange dauert.

Aber die kleinen Orangenen Pünktchen kenne ich, allerdings nur von toten und trockenen Ästen, also wie bei dir. Das ist aber weniger Ursache als Folge des Absterbens. Warum er nicht vernünftig angewachsen ist bleibt Spekulation. Schlechte Qualität, Engerlinge/Wühlmäuse im Boden, Trockenheit, wahrscheinlich eine Kombination aus allem. Ein "weißer Versailler" Strauch ist bei mir wohl auch nicht über den Sommer gekommen, trotz Qualitätsbaumschule und gutem Aussehen. Aber wahrscheinlich haben die für ihren Jubiläumstag der offenen Tür auch hochgepushte Massenware verhökert. Ich werde ihn noch einmal tiefer einsetzen und schauen was passiert.

Was für ein Hochstamm war das? Ich habe noch schwarze Jobeeren, entweder zur FWT oder wenn ich demnächst mal wieder in der Nähe bin vor die Haustür gestellt ;)
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2681
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Habt ihr Ideen was man in Garten den pflanzen könnte ?

Beitrag von Chesten » 18 Februar 2019 16:57

Ich habe ein Loch im Rasen beim Laub zusammen kehren gefunden aber ohne Maulwurfshügel.
Könnte sich um Wühlmäuse handeln ich tippe mal das plus die lange Trockenheit letztes Jahr das dass die Johannisbeere dahingerafft hat.
Egal ändern kann ich es eh nicht mehr wenn die hin ist kommt sie weg und was neues hin und ferig !
JasonOgg hat geschrieben:Was für ein Hochstamm war das? Ich habe noch schwarze Jobeeren, entweder zur FWT oder wenn ich demnächst mal wieder in der Nähe bin vor die Haustür gestellt ;)
Bei der Sorte handelt es sich um eine "Rote Rovada" aus einem großen Onlinegartenhandel.

Ich hatte vor zwei Jahren eine Jostabeere von der Tagung mitgenommen und die steht nur 2 Meter neben der Johannisbeere und diese gedeit super die Knospen zeigen schon Grün und die Pflanze ist kräftig und robust.
Nächstes Jahr ist wohl der erste Schnitt dran. Davor graust es mich schon :o !

Ich habe noch einen Ballon von dir !
Willst du den etwas nicht mehr wieder haben ? ich kann immer einen 15 Liter Ballon gebrauchen auch wenn das so ein komisches Modell ist.
Ich kann dir den zur FWT im Sommer mitbringen wenn du magst !

Und wenn du schon Paketdienst spielen willst bring Brötchen mit ;) :lol: !
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1593
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Habt ihr Ideen was man in Garten den pflanzen könnte ?

Beitrag von Igzorn » 18 Februar 2019 22:58

Wühlmäuse :evil: Meine Chilischoten Zucht!!!!! Böse Wunden werden hier aufgerissen. Es können auch Ameisen sein. Manchmal machen die sich auch über lebende Pflanzen her und fressen die Wurzeln. Meistens bei Topfpflanzen
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7265
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Habt ihr Ideen was man in Garten den pflanzen könnte ?

Beitrag von JasonOgg » 21 Februar 2019 09:40

Chesten hat geschrieben:
18 Februar 2019 16:57
Bei der Sorte handelt es sich um eine "Rote Rovada" aus einem großen Onlinegartenhandel.
Da müsste ich erst Stecklinge ziehen, was dich zwei Jahre zurückwerfen würde ;)
Chesten hat geschrieben:
18 Februar 2019 16:57
Nächstes Jahr ist wohl der erste Schnitt dran. Davor graust es mich schon :o !
Können wir gerne zusammen machen. Ich habe ein wenig Erfahrung mit Beerenobst.
Chesten hat geschrieben:
18 Februar 2019 16:57
Ich habe noch einen Ballon von dir !
Willst du den etwas nicht mehr wieder haben ? ich kann immer einen 15 Liter Ballon gebrauchen auch wenn das so ein komisches Modell ist.
:mrgreen: Das komische Modell habe ich nicht vermisst, behalte ihn gerne, ich habe ihn auch geschenkt bekommen.
Ich habe auch noch ein komisches Modell, aber den habe ich schon OlliOlli versprochen.

Ich kann dir den zur FWT im Sommer mitbringen wenn du magst !
Chesten hat geschrieben:
18 Februar 2019 16:57
Und wenn du schon Paketdienst spielen willst bring Brötchen mit ;) :lol: !
Das mir das nicht zur Gewohnheit wird. :tsts:
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2681
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Habt ihr Ideen was man in Garten den pflanzen könnte ?

Beitrag von Chesten » 21 Februar 2019 11:35

Ich habe mir diese Woche Erdbeerpflanzen bestellt die werden Anfang April geliefert.
Wenn die Johannisbeere hinüber ist , kaufe/bestelle ich mir einfach eine neue aber dann keinen Hochstamm mehr.

Dann behalte ich den Ballon der passt gut in meine Sammlung.
Damit kann man 11-13 Liter vergären und dann spundvoll in einem 10er lagern :D !
JasonOgg hat geschrieben:Das mir das nicht zur Gewohnheit wird. :tsts:
Niemand hat die Abschicht einen Brötchenbringdienst zu errichten ;) !
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2681
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Habt ihr Ideen was man in Garten den pflanzen könnte ?

Beitrag von Chesten » 25 Februar 2019 22:06

Ich habe heute Mittag Blattläuse auf meiner Jostabeere gesehen !
Die haben sich alle auf den grünen Knospen versammelt und haben nur gewartet das dier Blätter raus kommen !
Ich habe die Jostabeere mit einen pflanzlichen Mittel gegen Blattläuse behandelt was ich noch von letzten Jahr für meine Johannisbeere über hatte.

Ich hoffe das damit der Spuk erstmal vorbei ist !
Am 25.02. schon Probleme mit Blattläusen ?-| ?-| ?-| !
Die Klimaerwärmung lässt grüßen !
Es ist noch Winter und die Blattläuse sollen sonst wo sein und nicht auf meinen Pflanzen 8-! !
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7265
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Habt ihr Ideen was man in Garten den pflanzen könnte ?

Beitrag von JasonOgg » 26 Februar 2019 08:10

Und die armen Marienkäfer, die auch schon unterwegs sind, läßt Du hungern? :o

Ich bin ja älter als Du, daher erinnere ich mich an Februarblattläuse, als Du noch im Kindergarten warst :mrgreen:
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2681
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Habt ihr Ideen was man in Garten den pflanzen könnte ?

Beitrag von Chesten » 26 Februar 2019 08:58

JasonOgg hat geschrieben:Und die armen Marienkäfer, die auch schon unterwegs sind, läßt Du hungern? :o
Ich dieses Jahr nur Marienkäfer gesehen die durch das Fenstergummi in meine Wohung gekommen sind weil es hier warm ist und dann auch nur die asiatische Marienkäfer nicht die guten DEUTSCHEN :lol: :lol: :lol: !

JasonOgg hat geschrieben:Ich bin ja älter als Du, daher erinnere ich mich an Februarblattläuse, als Du noch im Kindergarten warst :mrgreen:
Jaja der Onkel erzählt wieder vom Krieg ;) !
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7265
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Habt ihr Ideen was man in Garten den pflanzen könnte ?

Beitrag von JasonOgg » 26 Februar 2019 09:31

Chesten hat geschrieben:
26 Februar 2019 08:58
JasonOgg hat geschrieben:Ich bin ja älter als Du, daher erinnere ich mich an Februarblattläuse, als Du noch im Kindergarten warst :mrgreen:
Jaja der Onkel erzählt wieder vom Krieg ;) !
"Kampf gegen den Terror" heißt das heute.

Es muss wohl 2007 oder 2008 gewesen sein:
viewtopic.php?f=70&t=9614&p=127885&hili ... en#p127890
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2681
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Habt ihr Ideen was man in Garten den pflanzen könnte ?

Beitrag von Chesten » 26 Februar 2019 14:59

Tja die Meisen sind mit Nestbau beschäftigt und den Marienkäfern ist es noch zu kalt dann halt mit der chemischen Keule ;) !

Ich habe heute nochmals nachgeschaut. Zwar sind noch Blattläuse drauf die haben es aber hinter sich :lol: .
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Antworten

Zurück zu „Du und dein Garten“