Ertrag 2014 aus Ikators Garten

Wer seinen Garten vorstellen möchte...
Antworten
Benutzeravatar
Ikator
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 34
Registriert: 11 Juni 2014 08:11

Ertrag 2014 aus Ikators Garten

Beitrag von Ikator » 16 September 2014 10:47

Hallo zusammen,

der Sommer 2014 war für meinen Sauerkirschbaum sehr ergiebig. Die Bilder sollten zeigen was ich meine
Bild Bild

Es hingen bestimmt über 40 Kirschen am Baum.... ähhh ja 40 kg. Und so wurde reichlich geerntet, gewaschen, entsteint und verarbeitet. Zu Kuchen, Marmelade, und für spätere Zwecke :D in Boxen eingefroren.
Hoffentlich ist der Baum im nächsten Jahr wieder so gut bestückt.

Speziell fürs Weinmachen habe ich mir im Frühjahr ein paar Würzpflanzen zugelegt -> 3 Chili-Sorten und ein Japanischen Wasabi

Bild
Die Mini-Chili oder auch Bonsai-Chili - Die Früchte sind ca. 1-3 cm lang und 5mm im Durchmesser. Ich hatte die tolle Idee die erste rote Chili mit einfachmal so in den Mund zu stecken... Herrlich 20 min richtig viel Spaß.

BildBild
Ecuador Purple - Eine schöne und ausgefallene Pflanze. Die Früchte wachsen im kräftigen Lila heran, blassen dann aus und werden anschließend gelb, orange und rot. Auch hier sind die Schoten höllisch scharf -> Ich freue mich jetzt schon auf den Met.

Bild
Martinique-Chili - Zum Kochen und würzen noch eine scharfe Sorte. Ich kann noch nicht wirklich was zu sagen da ich noch keine roten Schoten habe. Hat auch lange gedauert bis überhaupt Früchte gewachsen sind.

Ich hatte schon Flaschen meiner letzten Ansätze mit Chilis versehen und das Ergebnis war einfach super. Ein teuflischer Met den man nur in kleinen Schlücken verträgt :twisted:

Bild
Wasabi - Auch hier bin ich ein großer Fan. Also musste mal ein Pflänzchen bei um später eine Flasche damit zu bestücken. Wie genau ich das anstelle werde ich noch überlegen. Vielleicht trocknen malen und in die Flasche geben.
Leider stehen auch Schnecken besonders auf Wasabi und so sah meine Pflanze dann nach einer Attacke aus:

Bild
Durch den Ring konnte ich weitere Schneckenanschläge verhindern und der Wasabi erholt sich wieder.

Ich freue mich auf die nächsten Ansätze mit den eigenen Zutaten :D
"Der beste Drink, den es gibt, ist der pangalaktische Donnergurgler. Die Wirkung ist so, als werde einem mit einem riesigen Goldbarren, der in Zitronenscheiben gehüllt ist, das Gehirn aus dem Kopf gedroschen." - Der Anhalter

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9765
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Re: Ertrag 2014 aus Ikators Garten

Beitrag von fibroin » 16 September 2014 19:31

Sieht gut aus, Chilis sind aber nicht nur Metgewürz, zu Fleisch und Salaten schmecken sie aber besser. ;)
Mache auch mal Met ohne Chili, damit es immer was zu trinken gibt. :) Ich sage das so, weil bei mir jährlich einige Chilis reifen, die das ganze Jahr reichen.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 737
Registriert: 03 Juli 2012 00:00
Wohnort: Krefeld

Re: Ertrag 2014 aus Ikators Garten

Beitrag von Nathea » 16 September 2014 21:30

Um die Sauerkirschen beneide ich Dich. Mal sehen, ob das bei uns in diesem Jahr gepflanzte Bäumchen auch mal so toll trägt.

Viele Grüße,
Sylvia

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4794
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: Ertrag 2014 aus Ikators Garten

Beitrag von Josef » 16 September 2014 21:48

Das wird schon.
Mein Bäumchen hat auch mal so ausgesehen:




Bild



Nach einigen Jahren dann aber so, kurz vor der Ernte. Der Eimer steht ja schon in Lauerstellung. :mrgreen:




Bild


Bild

Benutzeravatar
Ikator
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 34
Registriert: 11 Juni 2014 08:11

Re: Ertrag 2014 aus Ikators Garten

Beitrag von Ikator » 16 September 2014 22:13

Ja, an die Zeit dass unser Baum mal so klein war kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Da kommen eher die Sommer ins Gedächtnis wo es hieß:
"Du musst heute unbedingt ALLE Kirschen vom Baum holen!" - Die Mutter

Aber heute kann man doch mehr mit den Sauerkirschen anfangen. Und man ist froh, dass man ihn nicht an dem dicken Ast der da aus dem Boden kommt zurück geschnitten hat.

Und der große vorteil an unsren Kirschen ist, dass sie so sauer sind, dass keine Würmer oder anderes Ungeziefer ran geht. ;)
"Der beste Drink, den es gibt, ist der pangalaktische Donnergurgler. Die Wirkung ist so, als werde einem mit einem riesigen Goldbarren, der in Zitronenscheiben gehüllt ist, das Gehirn aus dem Kopf gedroschen." - Der Anhalter

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4794
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: Ertrag 2014 aus Ikators Garten

Beitrag von Josef » 16 September 2014 22:37

Das größte Ungeziefer für Kirschen was ich kenne, sind die Vögel.
Den Baum bekomme ich noch mit einem Netz geschützt, aber der Süßkirschbaum meines Nachbarn ist zu groß und da haben die Vögel dieses Jahr ganze Arbeit geleistet.

Antworten

Zurück zu „Du und dein Garten“