Winter10/11

Garten-Impressionen und Garten-Tipps für alle Jahreszeiten
Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4797
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Winter10/11

Beitrag von Josef » 10 Dezember 2010 18:12

Da reicht es doch Lehrer zu sein oder? :D

Benutzeravatar
Ehli
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1995
Registriert: 01 November 2006 00:00

Winter10/11

Beitrag von Ehli » 10 Dezember 2010 18:36

Die Schneemassen sind für den Ostälbler nicht das Problem. Das andauernde auf und ab schon eher. Da regnet's 30cm Schnee weg (bis auf die zusammengeschobenen Haufen) und nun gefrieren die zu Betonharten Klumpen :mrgreen:

Josef, Marius.
Es reicht auch einen netten Heimarbeitsplatz zu haben :D

Andy
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Winston Churchill


Benutzeravatar
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3195
Registriert: 19 September 2008 00:00

Winter10/11

Beitrag von Professore » 18 Dezember 2010 11:46

Winter kann sooo romantisch sein:



Wenn da nur nicht das Schneepflugspiel wäre:

Der Schneepflug schiebt den Schnee auf den Bürgersteig, ich schiebe den Schnee auf die Straße,
der Schneepflug schiebt den Schnee auf den Bürgersteig, ich schiebe den Schnee auf die Straße,
der Schneepflug schiebt den Schnee auf den Bürgersteig, ich schiebe den Schnee auf die Straße,
der Schneepflug schiebt den Schnee auf den Bürgersteig, ich schiebe den Schnee auf die Straße... :!:

Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Benutzeravatar
tiga
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1470
Registriert: 21 September 2009 00:00

Winter10/11

Beitrag von tiga » 18 Dezember 2010 11:52

Hallo Jochen,

schönes Foto.

Schaufel den Schnee doch gleich in den Vorgarten :)
Gruss
Jan

Ich bin nicht politisch korrekt.

Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/foodpornlc

Benutzeravatar
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3195
Registriert: 19 September 2008 00:00

Winter10/11

Beitrag von Professore » 18 Dezember 2010 12:03

Die Straßenseite ist 30 m lang und auf der anderen Seite ist eine 5 m hohe Hecke. Ich habs probiert.
Von dem Schnee, den ich Richtung Hecke schippe kommt mir fast alles wieder entgegen!

Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Winter10/11

Beitrag von matzl0505 » 18 Dezember 2010 12:19

Professore hat geschrieben:ich schiebe den Schnee auf die Straße,
(...) ich schiebe den Schnee auf die Straße,
(...) ich schiebe den Schnee auf die Straße,
(...) ich schiebe den Schnee auf die Straße...
www.pinneberger-tageblatt.de/nac … ieben.html

Gilt soweit ich weiß nicht nur in Pinneberg und kann sogar mit Strafen von bis zu 80€ belegt werden :|

gruß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27519
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Winter10/11

Beitrag von Fruchtweinkeller » 18 Dezember 2010 12:27

Ich habe mich gerade fies auf die Fresse gelegt (bei Überquerung der spiegelglatten Straße) und tippe nur noch einseitig.

Schönes Bild, aber bei mir ist die Winterromantik gerade etwas beschädigt :(
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3195
Registriert: 19 September 2008 00:00

Winter10/11

Beitrag von Professore » 18 Dezember 2010 12:31

matzl0505 hat geschrieben: ...Gilt soweit ich weiß nicht nur in Pinneberg und kann sogar mit Strafen von bis zu 80€ belegt werden...
Mit juristischer Bauernschläue halte ich entgegen:

Es handelt sich hier um den Schnee, den der Schneepflug von der Straße auf den Bürgersteig
schiebt, nicht um den Schnee, der von oben kommt.
Das hohe Gericht möge auch berücksichtigen, dass es unzumutbar ist, den mit Salz der Staatsstraße
belasteten Schnee auf dem Grundstück abzuladen, da dies zu einer Versalzung des Mutterbodens führen würde.
Im übrigen bleibt es dem Landkreis unbenommen, den Schnee der Strasse abzufahren :-x

Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7301
Registriert: 13 August 2007 00:00

Winter10/11

Beitrag von JasonOgg » 18 Dezember 2010 12:32

@Matzl0505, das ist bei uns ähnlich, aber da man hier meint alles mit Salz in den Friff zu bekommen :!:
Das möchte ich nicht im Vorgarten haben.

Leider haben wir kombinierte Fußweg-/Auto-Straße, keine klare Trennung. Außerdem sollten die Abflüsse freibleiben.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7301
Registriert: 13 August 2007 00:00

Winter10/11

Beitrag von JasonOgg » 18 Dezember 2010 12:59

So sah es gestern morgen in Münster aus:



In der Mittagspause mehr so:



Die Promenade


Ein Blick Richtung Himmelreich Allee

'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Winter10/11

Beitrag von matzl0505 » 18 Dezember 2010 13:04

Professore hat geschrieben:Es handelt sich hier um den Schnee, den der Schneepflug von der Straße auf den Bürgersteig
schiebt, nicht um den Schnee, der von oben kommt.
Okay, stimmt...wo der Schnee herkommt habe ich ausser Acht gelassen...wenn er von der Straße kommt, kann man ihn da ruhig auch wieder hinbefördern...denn die Pflicht, seinen Gehweg freizuräumen hat man ja auch...da muss man eben einen Mittelweg finden und der heißt: Zurück wo er herkommt :D

gruß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.


Benutzeravatar
Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5534
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Winter10/11

Beitrag von Tompson » 18 Dezember 2010 13:20

Dieses ewige Lied kennt man überall. Bin mir nur nicht im Klaren, ob wege der paar Krümel *hust* ich sag ja gar nix ;)

ICH wäre froh, wenn hierzulande Salz eingesetzt werden würde. Meine neue Schüssel reagiert höchst empfindlich auf glatte Fahrbahn - das bin ich vom guten alten 306er nicht gewohnt und es ist auch nicht förderlich, sich mit dem neuen Raumschiff anzufreunden. Muß einen beim Einsteigen ein "GLATTEISGEFAHR" entgegentüten, kommt aber selber nicht damit klar. Angefrorene Bremsen bei minus 2 Grad, dauerhaft versiegelte Hecktüre - wofür hat man eigentklich nun einen Kombi??? - und ringsrum ständig zugefroren, selbst nach 25km noch. Scheiß neue Technik, ICH BRAUCHE ein AUTO!!!
Oh, ich habe mich erregt. Tschuldigung.

Vielleicht mal als kleinen Ausblick, was Euch noch blühen könnte ...

Montag morgen um 4.30Uhr, Schneepflug machte noch heia und es gab solche netten Bilder zu bestaunen ...

der Siberpfeil die Spitze hält ...


nach dem Heimrutschen und einem ganzen Tag ohne Himmel, dafür mit weißem Grieß im Sehfeld:


Halb fünf zu Hause, gegen Acht fertig geräumt (nur das eigene kleine Grundstück), danke Hilfe ... schneller?


Danach schneite es die Woche ja noch weiter, Wind kam aus, die Biegedrähte der Reben gucken NOCH raus, so vielleicht 10cm und die waren irgenwo bei 70cm ...

Das kann man nur so ertragen:

Die Miez geht nur noch mitder Nase an die Tür und dreht wieder um. Immer noch nicht weg ...
Oak ne jechn!

Antworten

Zurück zu „Jahreszeiten“