Frühling 2009

Garten-Impressionen und Garten-Tipps für alle Jahreszeiten
Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7630
Registriert: 13 August 2007 00:00

Frühling 2009

Beitrag von JasonOgg »

Die Rispen für die Holunderblüten kann man schon erkennen. Wir haben nur noch 3 oder 4 Flaschen, ich fürchte die Arbeit bleibt mir dieses Jahr nicht erspart. Allerdings werde ich weniger Blüten nehmen, vielleicht mit Apfel? Wir haben noch knapp 70l Apfelsaft, der wird nicht knapp bis zum Herbst.

[Dieser Beitrag wurde am 28.04.2009 - 19:47 von JasonOgg aktualisiert]
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3251
Registriert: 19 September 2008 00:00

Frühling 2009

Beitrag von Professore »

Bei Holunder gebe ich den Beeren den Vorzug. Letztes Jahr habe ich mal Hollersirup ausprobiert und später
die fehlenden Beeren schmerzlich vermisst.

Dieses Jahr schaut es gut aus, es hängen schon jede Menge Rispen an den Sträuchern.

Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!
Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7630
Registriert: 13 August 2007 00:00

Frühling 2009

Beitrag von JasonOgg »

Holunder ist so mit das einzige, was man so am Feld/Weg/Straßenrand so findet.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Frühling 2009

Beitrag von matzl0505 »

JasonOgg hat geschrieben:Holunder ist so mit das einzige, was man so am Feld/Weg/Straßenrand so findet.
Echt...also ich finde da auch noch sowas wie sämmtliche Hagebuttensorten( Bibernell, Hunds und Kartoffel) sowie Schlehen und wilde Brombeeren.

Wildobstliche Grüße
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28979
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Frühling 2009

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Bei uns ist viel plattgetrampelt oder schon unreif geerntet oder in einem Naturschutzgebiet wo man nich ernten darf :| Für ergiebige Jagdgründe müssten wir schon einige Kilometer fahren, und da braucht man schon einen vorher einen Tipp sonst verfranst man sich in der Botanik ?-|
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Frühling 2009

Beitrag von matzl0505 »

Naja...da is es wenigstens einmal von Vorteil in der Prärie zu wohnen.
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.

Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5639
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Frühling 2009

Beitrag von Tompson »

Ja, also an Holunder gibt es wohl kein Mangel ... :shock:

@Jason
Eben geöffnet: Holunderblütenfruchtfreund anno'06

Dort habe ich auf gut Glück übergebliebene Fruchtsäfte aus der Kelterei zusammengeschüttet (der Kasten steht allerdings heute noch :mrgreen: ) und mit Holublü angesetzt.
Lecker 8-)
Oak ne jechn!
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3251
Registriert: 19 September 2008 00:00

Frühling 2009

Beitrag von Professore »

JasonOgg hat geschrieben:Holunder ist so mit das einzige, was man so am Feld/Weg/Straßenrand so findet
Da bin ich halt ein fauler S*ck der zum Glück 4 Holundersträucher im Garten hat (einer hat den Winter nicht überlebt).
Meist fällt mir die Ernte am Wegesrand ein, wenn andere schon da waren.

Was ich hoffentlich dieses Jahr hin bekomme ist die Schlehenernte (zumindest der Zeitpunkt ist fest, da kann man sich drauf einstellen)
matzl0505 hat geschrieben:Naja...da is es wenigstens einmal von Vorteil in der Prärie zu wohnen.
Wahres Wort! Bis zur nächsten Schlehenhecke am Feldesrain sind es Luftlinie 500 m :D

Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Frühling 2009

Beitrag von matzl0505 »

professore hat geschrieben:Wahres Wort! Bis zur nächsten Schlehenhecke am Feldesrain sind es Luftlinie 500 m
Jop...da kann ich auch mithalten. ?-|
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.

Benutzeravatar
Josef
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5035
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Frühling 2009

Beitrag von Josef »

Egal welche Richtung man geht, es sind immer 500 Meter! 8-)
prostgesundheit
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 138
Registriert: 18 Oktober 2007 00:00

Frühling 2009

Beitrag von prostgesundheit »

Josef hat geschrieben: Egal welche Richtung man geht, es sind immer 500 Meter! 8-)
Kann ich so nicht bestätigen, bei mir sind es 2km. So weit wohnt Daddi weg. Leider wurde er nach dem Test von einer Flasche Schlehenwein nach FWK-Rezept abhängig... :|
Und er hat einen großen Garten... jetzt mit 6 schönen Schlehen als Randbepflanzung zum Nachbarn.. :-x

Gruß
prostgesundheit
Benutzeravatar
Josef
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5035
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Frühling 2009

Beitrag von Josef »

Dann kannst du die 500 Meter ja bald toppen. :-x
Antworten

Zurück zu „Jahreszeiten“