Das Geheimnis der Oechslegrade...

Die letzten Ergänzungen und Änderungen an der Homepage und im Forum
Antworten
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28275
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Das Geheimnis der Oechslegrade...

Beitrag von Fruchtweinkeller » 12 November 2005 23:55

...habe ich versucht auf der Homepage näher zu ergründen. Dazu findet sich nun im Kapitel "Zucker" ein Link auf eine neue Seite.

Fazit des neuen Textes: Alles wird komplizierter, aber letztlich sind wir nicht schlauer wie vorher. Komplizierte Herumrechnerei zur Bestimmung der benötigten Zuckermenge um auf XYZ Prozente Alk zu kommen funktioniert mit Hausmitteln einfach nicht. Ich sage nur: Deshalb Nachzuckermethose :twisted:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9841
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Das Geheimnis der Oechslegrade...

Beitrag von fibroin » 13 November 2005 18:08

Tja, dazu fällt mir Albert Einstein ein:

Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können. :(
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28275
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Das Geheimnis der Oechslegrade...

Beitrag von Fruchtweinkeller » 13 November 2005 18:45

Ja, je mehr ich mich mit dem Thema beschäftig desto, desto mehr gefällt mir dieses Zitat von H. L. Mencken:

"Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung. Und sie ist immer falsch!"
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

schreberpeter
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 247
Registriert: 18 April 2005 00:00

Das Geheimnis der Oechslegrade...

Beitrag von schreberpeter » 13 November 2005 18:59

fibroin hat geschrieben: Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können. :(
Das hänge ich mir auf Arbeit über den Schreibtisch! :D

Antworten

Zurück zu „Neuigkeiten“