Holunderbeeren pflücken - wann?

Sammel- und Anbautipps
Hanisch
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 722
Registriert: 16 Juni 2008 00:00
Wohnort: Schwetzingen

Holunderbeeren pflücken - wann?

Beitrag von Hanisch »

also ich kann das mit dem sorgfältigen Abbeeren per Hand nur als den Qualitätsentscheidenden Schritt unterstützen - gerade wenn vertrocknete dran sind, ist es halt kniffelig - und der Zeitrahem ist einfahc realistisch.

Bei einem entsprechenden Beerenüberschuss - und Equipment lässt sich ggf noch meine "Auslese-Methode" einsetzen.
(Also grob abrupfen, unreife und vertrocknete Beeren auswachen, "Premiumbeeren" - ohne stielchen, vollreif - per Hand auslesen, nicht vollständig entrappte Früchte per Presse auspressen und saft aufkochen. --> Premiumbeeren verwenden wie gehabt)
Mach mit bei der Mitgliederkarte
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3251
Registriert: 19 September 2008 00:00

Holunderbeeren pflücken - wann?

Beitrag von Professore »

Wenn die Beeren richtig reif sind, dann geht das Abbeeeren deutlich schneller. Ich habe gestern für
1 kg Beeren gut eine Stunde benötigt. Allerdings waren die Dolden wirklich gut, es waren kaum vertrocknete
Beeren dran und ich habe nur die wirklich reifen genommen. Dann fallen einem die Holunderbeeren quasi
entgegen. Wenn die Reife nicht passt, dann dauert es deutlich länger.

Gruß

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!
Andre81
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 57
Registriert: 26 September 2011 00:00

Holunderbeeren pflücken - wann?

Beitrag von Andre81 »

Habe gestern mein selbst geschustertes Gitter mal probiert....naja das mit den Stielen ist nicht wirklich gut (noch zu viele drann die man per Hand auslesen musss) :| .
Bin gerade wieder dabei abzubeeren - vertrocknete Beeren habe ich fast keine dabei (toi toi toi - klopft auf Holz), aber bei uns hat es dieses Jahr eigentlich ein ausgewogenes Wetter gegeben.

Da ich immer wieder schubweise pflücke und abbeere friere die Beeren ein und will sie später mit dem Dampfentsafter entsaften. (Obstpresse noch nicht vorhanden :( )

PS.: Da ich vor dem Haus (Mietshaus) pflücke werde ich jedesmal gefragt wozu ich die Beeren pflücken - Antwort ist immer das ich Saft machen will. Das daraus noch ein Weinchen werden soll verschweige ich lieber. (Mein Schaaaaatz! :twisted: )

Edit: Blöde Rechtschreibung!

[Dieser Beitrag wurde am 03.09.2012 - 17:05 von Andre81 aktualisiert]
Hanisch
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 722
Registriert: 16 Juni 2008 00:00
Wohnort: Schwetzingen

Holunderbeeren pflücken - wann?

Beitrag von Hanisch »

Also wenn Du Dampfentsaftest kann ich Dir nur raten - füll den Saft in Flaschen ab, trink ihn im Winter gegen husten, nimm die Früchte aus dem Dampfentsafter, und mach Wein draus.
Mach mit bei der Mitgliederkarte
Andre81
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 57
Registriert: 26 September 2011 00:00

Holunderbeeren pflücken - wann?

Beitrag von Andre81 »

Hanisch hat geschrieben: nimm die Früchte aus dem Dampfentsafter, und mach Wein draus.
Also ne Maischegärung ansetzten?
Eigentlich wollte ich ne Saftgärung ansetzen wie im Rezept auf der HP, aber das wäre auch cool wenns geht (2Fliegen mit einer Klappe und nicht doppelt Beeren sammeln)

[Dieser Beitrag wurde am 04.09.2012 - 16:51 von Andre81 aktualisiert]
Magrat
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 110
Registriert: 13 August 2012 00:00

Holunderbeeren pflücken - wann?

Beitrag von Magrat »

Hanisch hat geschrieben: ... nimm die Früchte aus dem Dampfentsafter, und mach Wein draus.
Das ist eine super Idee! Werde ich mir auch fuer meine anderen Saefte merken. Ich habe jetzt die ganze Zeit ueberlegt, ob ich aus meinen paar Zwetschgen nun Saft mache oder doch lieber einen Wein ansetze. Jetzt habe ich die Loesung, wie beides geht (den Kochgeschmack vergesse ich einfach mal bzw. mit sowas kann ich leben - der Saft hat ihn ja auch).
Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3982
Registriert: 27 September 2011 00:00

Holunderbeeren pflücken - wann?

Beitrag von 420 »

Hallo,

heute haben wir Holunderbeeren gesammelt. Es waren 2 große Eimer voll.

At home:
- Beeren mit Dolden gewaschen
- Hasengittermethode zum Abstreifen
- Beeren in eine Schüssel gegeben und mit Wasser überlaufen lassen. Die trockenen und nicht reifen Beeren sammelten sich oben und liefen über den Rand der Schüssel. Ein Ausbluten war nicht zu sehen. :D

7 kg in 2,5 Stunden gefriertruhenfertig verarbeitet.

Vielleicht gehen wir nächste Woche noch einmal pflücken / ernten.

Grüße
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr
Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9841
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Holunderbeeren pflücken - wann?

Beitrag von fibroin »

7 kg reicht aber. Holunderwein ist nicht schlecht, aber nicht die Wucht... :schlecht:
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.
Andre81
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 57
Registriert: 26 September 2011 00:00

Holunderbeeren pflücken - wann?

Beitrag von Andre81 »

fibroin hat geschrieben: Holunderwein ist nicht schlecht, aber nicht die Wucht... :schlecht:
Gut das ich wegen meiner Faulheit und Neugier auf was Anderes umgeschwenkt habe.
Gut meine Neugier auf den Geschmack des Entresultat's und meine Liebe zu einem namensverwanden Likör :schlecht: haben auch eine größere Rolle gespielt.

EDIT: Fehlerteufelchen ausgetrieben.

[Dieser Beitrag wurde am 10.09.2012 - 15:08 von Andre81 aktualisiert]
Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3982
Registriert: 27 September 2011 00:00

Holunderbeeren pflücken - wann?

Beitrag von 420 »

fibroin hat geschrieben: 7 kg reicht aber. Holunderwein ist nicht schlecht, aber nicht die Wucht...
So bin ich am überlegen, ob ich sie nicht mit Chips verarbeite. Eine andere Variante wäre später den Apfelwein mit Holunderwein zu veredeln. Was meint Ihr? Nun liegen sie erst einmal im Froster.

Grüße
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr
matzl0505
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3698
Registriert: 11 Januar 2009 00:00

Holunderbeeren pflücken - wann?

Beitrag von matzl0505 »

420 hat geschrieben:Eine andere Variante wäre später den Apfelwein mit Holunderwein zu veredeln.
Gute Idee. Das schmeckt super ?-|
Geht in Richtung Förstermeister aus dem FWK.

gruß
Marius
Wie wird das chemische Element Brom gewonnen?

Man nimmt eine Handvoll Brombeeren, lässt diese zur Erde fallen. Die Beeren verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren und Brom wird frei."


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3982
Registriert: 27 September 2011 00:00

Holunderbeeren pflücken - wann?

Beitrag von 420 »

Danke für Deine Meinung.

Werde dann beide Weine einzeln vergären und später dann mischen. Mischungsverhältnis? Was meint Ihr?

4 Teile Apfel, 1 Teil Holunder

Grüße
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr
Antworten

Zurück zu „Wildobst in Natur und Garten“