Kapuzineraffen pfeifen auf teure Marken

Antworten
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26329
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Kapuzineraffen pfeifen auf teure Marken

Beitrag von Fruchtweinkeller » 19 Januar 2015 23:46

Teuer muss gut sein, vermeintlich teurer Wein schmeckt also besser als billiger Wein. Das habe ich mal im Fernsehen gesehen, da ging ein Reporterteam über eine Weinmesse und ließ "Fachleute" zwei Weine testen. In einem Nebensatz wurde angedeutet welcher billig ist und welcher teuer. Ihr dürft 1x raten, welcher Wein für besser gehalten wurde. Und ach, was wurden dem "guten, teuren" Wein in wunderbarem Weinsprech nachgesagt, und was wurde der billige Wein in wunderbarem Weinsprech schlecht gemacht... obwohl in beiden Testgläsern derselbe Wein war :lol:

Lange Rede, kurzer Sinn: Auf dem Gebiet sind uns die Kapuzineraffen voraus (oder sind sie zurück? Das kann man sehen wie man will):

http://www.welt.de/wissenschaft/article ... arken.html
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Steiner111
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 483
Registriert: 29 Dezember 2013 20:50

Re: Kapuzineraffen pfeifen auf teure Marken

Beitrag von Steiner111 » 20 Januar 2015 11:23

ist meisten so, die meisten sind marken geil und muß halt alles einen bestimmten betrag haben, billig/günstige weine kann nichts gutes sein, aber die meisten weine die günstig sind, schmäckt genauso gut oder sogar besser wie der eine oder andere teure weine

Antworten

Zurück zu „Sonstiges zum Traubenwein“