Calandro

Dieses Forum dient der Vorstellung von Rebsorten und NICHT der Diskussion. Bitte "Lies mich" beachten!
Antworten
Traubenstolz
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 360
Registriert: 13 Oktober 2009 00:00

Calandro

Beitrag von Traubenstolz » 13 Oktober 2009 23:34

Calandro

Der Calandro ist eine pilzresistente Rotweinsorte und entstammt einer Kreuzung aus Domina x Regent gezüchtet im Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof in der Pfalz. Die Widerstandsfähigkeit gegenüber der Peronospora ist mittel und gegenüber dem echten Mehltau mittel bis hoch. Gegenüber Botrytis ebenfalls hoch.

Der Austrieb und die Reife entsprechen etwa dem Regent. Er hat einen aufrechten Wuchs. Die Traube ist im Vergleich zum Regent kompakter, das mittlere Traubengewicht liegt bei ca. 150 g. Nach Angaben des Züchters ist der Ertrag im Vergleich zum Regent um ca. 20% geringer, während das Mostgewicht um etwa 4 °Oe höher liegt.

Es handelt sich um einen mediterranen Weintyp, gehaltvoll, stoffig, aber der hohe Tanningehalt erfordert eine längere Reifephase, gut geeignet für einen Barriqueausbau. Aromengemisch aus Beerenfrüchten und rauchigen Noten. Er soll eine lange Lagerfähigkeit haben.



Gruß Traubenstolz

[Dieser Beitrag wurde am 18.10.2009 - 09:57 von Traubenstolz aktualisiert]

Hagen1981
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 247
Registriert: 26 August 2009 00:00

Calandro

Beitrag von Hagen1981 » 11 Januar 2010 12:32

Die Rebe gefällt mir, gibts die zu kaufen? :)
Die Klugheit läuft mir nach, doch ich bin schneller!

Traubenstolz
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 360
Registriert: 13 Oktober 2009 00:00

Calandro

Beitrag von Traubenstolz » 11 Januar 2010 17:52

Hallo Hagen1981,

ja, die gibt es zu kaufen und zwar in der Rebschule Wolf in Bad Dürkheim-Ungstein. Wolfs Reben

Den Calandro habe ich nun das 2. Jahr geerntet und habe nun eine kleine Schwäche festgestellt. Die Traube wächst so dicht, dass im Herbst, wenn es auf die Reife zugeht, einige Beeren platzten können. Wenn es dann feucht ist, ist die Gefahr einer Schimmelinfektion groß. Ich werde dieses Jahr dem entgegenwirken, indem ich die Trauben wenn sie die Schrotkorngröße haben, "melke". Das heißt, ich streife einige Beeren ab, so dass die anderen im Herbst mehr Platz haben.

Grüße Traubenstolz

Hagen1981
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 247
Registriert: 26 August 2009 00:00

Calandro

Beitrag von Hagen1981 » 10 Februar 2010 17:51

Danke :)
Die Klugheit läuft mir nach, doch ich bin schneller!

Antworten

Zurück zu „Rebsorten“