Wespensutznetz

Antworten
Benutzeravatar
juno
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 409
Registriert: 12 März 2008 00:00

Wespensutznetz

Beitrag von juno » 12 Februar 2011 10:34

Hallo Leute des Guten Geschmaks selbst gemacht,

ich habe mir 2 Rollen Wespenschutznetze bestellt, 1,20 m breit und 250 m lang zu 98€ die Rolle. Oben und unten sind sie ja schon gesäumt, deshalb werde ich sie im Juno auf länge schneiden und die Ränder ebenfalls säumen.

Ich bin stolz wie Oskar. :D

jun
Gott hat uns nicht nur die Reben, sondern auch den Durst dazu gegeben. Drum trink, solange die Flasche winkt, nütze Deine Tage, ob man im Himmel weiter trinkt, daß ist die entscheidende Frage.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27350
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Wespensutznetz

Beitrag von Fruchtweinkeller » 12 Februar 2011 14:14

Zwei Daumen nach oben, Oskar! :D
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5530
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Wespensutznetz

Beitrag von Tompson » 13 Februar 2011 13:50

Nicht ganz billig aber sicher sinnvoll angelegt. Meine Daumen gibt es dazu! 8-)


... ich überlege mir eben, wie man die Dinger auf die Länge wieder aufrollen soll :schlecht: Mir reichen meine 15 Meter-Stücken ...

Edith läßt fregen: Wie machst Du die Netze fest?

[Dieser Beitrag wurde am 13.02.2011 - 13:51 von Tompson aktualisiert]
Oak ne jechn!

Benutzeravatar
juno
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 409
Registriert: 12 März 2008 00:00

Wespensutznetz

Beitrag von juno » 14 Februar 2011 12:35

Nischt mit wieder aufrollen!!! :shock: Die Stücken werden nach der Benutzung einfach zusammengelegt und auf den Dachboden geschaft. Wenn sie naß sind werden sie auch noch vorher getrocknet.

Mein Spalier ist 20 m lang, also werde ich 22/23 m abrollen, dann abschneiden und von meiner Frau, sofern sie mitspielt, die Enden säumen lassen.

Befestigen? Ähm ich dache an Wäscheklammern? :|

Gruß Thomas

[Dieser Beitrag wurde am 14.02.2011 - 12:38 von juno aktualisiert]
Gott hat uns nicht nur die Reben, sondern auch den Durst dazu gegeben. Drum trink, solange die Flasche winkt, nütze Deine Tage, ob man im Himmel weiter trinkt, daß ist die entscheidende Frage.

Benutzeravatar
Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5530
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Wespensutznetz

Beitrag von Tompson » 16 Februar 2011 13:06

Stimmt, die Chinesen produzieren ja genug ... :D

Ich habe meine Netze immer mit den Papierdrahtdingern festgewiebelt, die man auch zum Anbinden der Ruten nutzt. Das Abbauen der Netze ist so nicht unbedingt eben mal erledigt.
Wäscheklammern ... hätte man von selbst auch mal dran denken können ... ?-|
Oak ne jechn!

Antworten

Zurück zu „Reben und Rebpflege“