Regent II (2) ???

Benutzeravatar
Dreizehn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1494
Registriert: 09 September 2005 00:00

Regent II (2) ???

Beitrag von Dreizehn » 20 Mai 2006 17:32

So, dann wollen wir mal.
Ich habe dir hier mal was aufgezeichnet: Rebfläche 5,00 x 2,50 m, 2 Spalierreihen mit 2 m Abstand, Stockabstand 1 m.





Wenn du die Pfähle noch mehr nach außen neigen kannst und auch die Bodenanker (es gibt Schraubanker zu Eindrehen in den Boden) weiter nach außen setzen kannst, wird der Zugwinkel auf die horizontalen Drähte günstiger. Alle Drähte solltest du mit einem Drahtspanner versehen. Du musst daran denken, dass es nur dann Sinn macht, Reben zu pflanzen, wenn man sie langfristig halten will. Sie tragen erst im 3. Jahr, richtig gut werden sie ab dem 5./6. Jahr. Entsprechend stabil und dauerhaft musst du alles bauen.

Dass der Boden gut durchgearbeitet werden muss, habe ich schon geschrieben, wenn er in der Tiefe sehr verdichtet sein sollte, muss er auch dort gelockert werden (60-70 cm tief. Was dort an Steinen liegt, muss natürlich auch weg, Pflanzen- und Wurzelreste entfernen.

Bodenbeschaffenheit "Erde" ist aber reichlich dünn. Du musst dich da schlaumachen; ist der Boden eher sauer, neutral oder kalkhaltig? Das ist wichtig zu wissen, damit du Reben mit der am besten passenden Veredelungsunterlage kaufen kannst.

Wenn du noch Fragen hast, kannst du die gern posten, aber du kommst nicht umhin, dich umfassend zu informieren. Fleißig googeln!

Grüße, Dreizehn

Benutzeravatar
Blubber
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 81
Registriert: 18 August 2005 00:00

Regent II (2) ???

Beitrag von Blubber » 20 Mai 2006 18:19

WOW...
Danke scho mal. Werd mich jetzt schlau machen.
Will in die Tiefen des ewigen Blaus.

Benutzeravatar
Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5530
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Regent II (2) ???

Beitrag von Tompson » 22 Mai 2006 06:50

Dumme Zwischenfrage wie üblich von mir an Dich, Erich...

Sollte ich, so ich denn mal eine Rebzeile zur Ergänzung der Solaris genehmigt bekomme, die Reben alle nur mit einer waagerechten Querrute (wie in Deiner Zeichnung) ausformen oder könnte man auch zwei anbinden (links und rechts vom Stamm jeweils 1)?
Oak ne jechn!

Antworten

Zurück zu „Reben und Rebpflege“