Solarisernte abgeschlossen

Benutzeravatar
Kuli
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 875
Registriert: 16 Juli 2012 00:00

Re: Solarisernte abgeschlossen

Beitrag von Kuli » 11 Oktober 2016 18:11

Vielen Dank für die Antworten.
Ich werde nach dem Abpressen noch einmal die Säure messen und ggf. mit Zitronensäure arbeiten.
Säuremessen ist übrigens etwas was ich am Weinmachen gar nicht mag :evil:
Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er hinterläßt, ist bleibend. J.W. von Goethe

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27529
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Solarisernte abgeschlossen

Beitrag von Fruchtweinkeller » 11 Oktober 2016 18:29

Als Hobbywinzer darfst du natürlich auch Weinsäure verwenden, würde ich persönlich der Zitronensäure vorziehen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1593
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Solarisernte abgeschlossen

Beitrag von Igzorn » 12 Oktober 2016 07:28

Wie misst Du denn? Vielleicht liegt es daran, dass Du es nicht magst? Ich brauche keine zwei Minuten.
Fass auf, rühren, mit Kelle in ein Glas schöpfen, mit einer Spritze den Messzylinder füllen, Blaulauge dazu, ablesen, aufschreiben, Zylinder waschen und Glas austrinken. :D
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
Kuli
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 875
Registriert: 16 Juli 2012 00:00

Re: Solarisernte abgeschlossen

Beitrag von Kuli » 12 Oktober 2016 20:06

O.K., werde versuchen im Reformhaus Weinsäure zu bekommen sollte sich die Säure nicht doch noch vermehren :roll:
Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er hinterläßt, ist bleibend. J.W. von Goethe

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27529
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Solarisernte abgeschlossen

Beitrag von Fruchtweinkeller » 12 Oktober 2016 20:12

Apotheke ist aber teuer, lohnt sich da nicht fast schon der Versand?
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Kuli
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 875
Registriert: 16 Juli 2012 00:00

Re: Solarisernte abgeschlossen

Beitrag von Kuli » 12 Oktober 2016 20:14

Kuli hat geschrieben:O.K., werde versuchen im Reformhaus Weinsäure zu bekommen sollte sich die Säure nicht doch noch vermehren :roll:

REFORMHAUS
Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er hinterläßt, ist bleibend. J.W. von Goethe

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27529
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Solarisernte abgeschlossen

Beitrag von Fruchtweinkeller » 12 Oktober 2016 20:17

Ups :oops: Dürfte preislich aber auch eher im oberen Bereich liegen.

In der Bucht gibt es 1 kg Weinsäure für gut 14 Euro inkl. P+V
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5534
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Re: Solarisernte abgeschlossen

Beitrag von Tompson » 17 Oktober 2016 19:28

Ich nutze mal den Trööt weiter, nachdem er eh nicht mehr streng nur das Ursprungsthema behandelt ... :engel:

VB-irgendwie und die Hauswand-Pinotin sind gelesen. Letztere hatte riesige Beeren ...
Bild
... einige davon 3cm im Durchmesser. Hab ich auch noch nicht gesehen. :shock: Aber die Hornissen waren fleißig und auch die Stiellähme (große Traube ganz vorn, unterer Zipfel) fand sich wieder.


Die VB-irgendwie heißt richtig VB-91-26-4 und hat jetzt auch einen richtigen Namen, an den ich mich eigentlich gewöhnen sollte: Cabernet Noir (klingt ja wohl auch nicht eben schlecht)
Und hätte ich rechtzeitiger eingenetzt, hätte es ein Drittel mehr sein können aber ich will nicht klagen:
Bild
Gelegentlich etwas Penicilliumbefall aufgrund angequetschter und schlußendlich nun durch den Regen wohl auch sehr dichtgepackter Trauben, ansonsten sehr gut.

Zusammen ergab das (bereits entstielt und ausgelesen) 13kg Beeren oder 11 Liter Maische mit ... trara ... 90 Oechsle. Wobei ich mir im Klaren bin, das die Cabernet Noir einen Monat eher hätte gelesen werden sollen/können ... mal sehen, was die Säure später sagt.

Pinotin ist noch dran ... vor Donnerstag komm ich nicht dazu :-(
Oak ne jechn!

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27529
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Solarisernte abgeschlossen

Beitrag von Fruchtweinkeller » 18 Oktober 2016 09:59

Dann wünsche ich gutes Gelingen und vielleicht fällt ja eine Flasche für mich ab.... :pfeif:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Kuli
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 875
Registriert: 16 Juli 2012 00:00

Re: Solarisernte abgeschlossen

Beitrag von Kuli » 19 Oktober 2016 21:09

@Tompson
Die Cabernet Noir färbt deinen Wein sicher so richtig "noir"?
Ich habe eine Hand voll Aroniabeeren in meine Weinmaische gepackt um die Farbe etwas dunkler zu bekommen.
Schließlich trinkt das Auge ja mit :mrgreen:

Als ich mich in den vergangenen Tagen mit der Säure im Wein beschäftigte, stieß ich auf viel interessantes zum Thema "pH". Werde also im nächsten Jahr etwas früher ernten und dann nicht so viele Ochsen aber dafür mehr Säure und geringeren "pH"Wert haben :shock:
Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er hinterläßt, ist bleibend. J.W. von Goethe

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27529
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Solarisernte abgeschlossen

Beitrag von Fruchtweinkeller » 20 Oktober 2016 08:48

Aber womöglich sind die Träubchen dann auch weniger reif?
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Tompson
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 5534
Registriert: 10 Mai 2004 00:00

Re: Solarisernte abgeschlossen

Beitrag von Tompson » 21 Oktober 2016 19:28

Njein. Es gibt Empfehlungen, bei welchem Reifegrad zu lesen sei, um das Verhältnis zwischen Zucker und Säure ausgewogen zu haben. Kommt Dir sicherlich bekannt vor? :P
Aber im Hobbyweinbau sieh man natürlich zu, möglichst reife Trauben zu bekommen, weil die Bedingungen nicht optimal sind. Und man sich nicht drum scheren muß, was einem eine Genossenschaft oder die Kunden vorschreiben. :mrgreen:

Meinen Säuregehalt ermittle ich erst nach dem Winter. Dieses Jahr - es ist wirklich alles über den Sommer liegengeblieben - sogar erst in (hoffentlich) Kürze vom Wein, der schon auf der FWT verkostet wurde aber auch da schon nicht gefiltert oder gar abgefüllt war ... :hmm:
Oak ne jechn!

Antworten

Zurück zu „Reben und Rebpflege“