Trauben halten länger, wenn sie trocken hängen

Albi
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 228
Registriert: 27 November 2007 00:00

Re: Trauben halten länger, wenn sie trocken hängen

Beitrag von Albi »

Wenn man alles immer abdecken muss macht es auch keinen Spaß mehr. Ich habe Regent, Muscat Bleu und Phönix. Bei Phönix hilf nur eine Spritzung (Switch oder Teldor ) gegen aufplatzen, mir ist nach mehreren Missernten nichts mehr Besseres eingefallen.
Muscat Bleu ist eine lockerbeerige Rebsorte die nie aufplatzt und pflegeleicht ist, auch der Wein ist sehr gut.
"Junger Wein u. alte Männer sind zur Zeit die wahren Renner!
""Hast Du Wein in deiner Blutbahn,
kannst Du balzen wie ein Truthahn!"

Traubenstolz
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 360
Registriert: 13 Oktober 2009 00:00

Re: Trauben halten länger, wenn sie trocken hängen

Beitrag von Traubenstolz »

@ blumentopferde

Die Idee mit dem dauerhaften Anbringen der Folie an den Netzen ist gut, aber dann müsste man eine andere, viel stärkere Folie verwenden. Die Folie, die ich verwendet habe, ist so dünn wie eine Frischhaltefolie und klebt auch so. D.h. sie würde beim Zusammenlegen der Netze verkleben und wäre nicht mehr verwendbar.

@ Albi

Es ist richtig, dass die lockerbeerigen Trauben deutlich unempfindlicher gegen Aufplatzen sind. Mit meinem Versuch habe ich versucht eine Möglichkeit zu finden, wie ich die dichtbeerigen Trauben wie die ganzen Burgunderreben und auch meinen Calandro und den Phönix gegen das Aufplatzen und in der Folge gegen die Fäulnis schützen kann. Beim Phönix hilft es übrigens, nach der Blüte die Traube mit ihren dann ca. 2mm großen, grünen Beeren durch die Finger zu ziehen und Beeren abzustreifen. Die Traube wird dann lockerbeeriger.

Meine Konsequenz aus dem Problem ist die, dass ich den Calandro demnächst abgeben werde, gepflanzt habe ich jetzt Regent, einige Roesler und bestellt habe ich Pinotin und VB 91-26-4, alles lockerbeerige Trauben.
blumentopferde
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 176
Registriert: 06 Mai 2013 00:00

Re: Trauben halten länger, wenn sie trocken hängen

Beitrag von blumentopferde »

@Traubenstolz

Hast Du's beim Calandro schon mit Traubenteilen versucht?
Also erst nach Farbumschlag die untere Hälfte jeder einzelnen Traube zu entfernen?

Hab jetzt grad keinen Link bei der Hand, soll aber, soweit ich gelesen habe, die effektivste Ausdünnungsmethode gegen Botrytis-Befall sein!

PS: Ich hoffe, Du lässt ein paar Calandros als Versuchskaninchen stehen!
Traubenstolz
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 360
Registriert: 13 Oktober 2009 00:00

Re: Trauben halten länger, wenn sie trocken hängen

Beitrag von Traubenstolz »

Das Traubenteilen habe ich beim Calandro noch nicht versucht, aber ich kenne diese Methode. Viele Winzer bei uns verwenden diese Methode der Ausdünnung.

Die Calandro-Reben lasse ich alle stehen, ich werde sie verpachten. Das Grundstück ist bereits verpachtet aber die Reben bewirtschafte ich noch 2 Jahre.
Antworten

Zurück zu „Reben und Rebpflege“