Regent 2018

Antworten
Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9802
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Regent 2018

Beitrag von fibroin » 05 Oktober 2018 10:25

Ein Bericht über Traubenwein aus dem Bergischen Land
Gesegnet sind wir nie mit Sonnenstunden, doch dies Jahr war es wie fast überall, besser.
Meine Regentrebe hat gut getragen, Amseln sind so gut wie nicht da, Wespen fanden woanders etwas süßes. So konnte ich 12 kg Trauben ernten.
Werte nach Auspressen: 90°Oe und 6 g/l Säure.
Eigentlich ist der Zuckerwert für Solaris nicht zu hoch, aber für mich gut.
Das ganze gärte eine Woche, dann hatte ich Wein mit 12 % Alk und 9 g/l Säure. Der Wein ist zu säurelastig. Schade, dass die erste Messung mit Zucker nicht dem Messen nach der Gärung entspricht. Nur leider ist das meine Erfahrung. Säure messen erst nach der Gärung, das ist sicherer.

Gut, ich habe den Wein mit Honigwasser verdünnt. Das gibt jetzt was trinkbares, was weder Traubenwein noch Met ist. Vielleicht wird es lecker.

Fazit: Auch warme Sommer reichen in unseren Breiten nicht für gute Traubenqualität.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27443
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Regent 2018

Beitrag von Fruchtweinkeller » 05 Oktober 2018 22:07

Traube mit Honig kann lecker werden, ich bin gespannt.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7272
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Regent 2018

Beitrag von JasonOgg » 22 Oktober 2018 12:57

fibroin hat geschrieben:
05 Oktober 2018 10:25
Meine Regentrebe hat gut getragen, Amseln sind so gut wie nicht da, Wespen fanden woanders etwas süßes.
Jetzt habe ich doch glatt "bergisches Land" und Regen-Trebe gelesen, aber Regen hattet ihr ja auch nicht :lol:
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9802
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Re: Regent 2018

Beitrag von fibroin » 22 Oktober 2018 16:19

Oh ja, das ist verwechselbar. Also besser Regent-Rebe als eben deine Version.
Von wegen Regen, heute hat es einige Stunden Nieselregen gegeben. Das war nicht viel. Vielleicht kommt noch was
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
Moneysac
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 658
Registriert: 04 Juli 2011 00:00
Kontaktdaten:

Re: Regent 2018

Beitrag von Moneysac » 22 Oktober 2018 17:19

Also 90° Oe für deine Breitengrade finde ich ehrlich gesagt ziemlich gut. Damit kommst du auf über 12% Alkohol. Ich persönlich habe für mich entschieden, dass mir der Aufwand für Traubenwein zu hoch ist. Allerdings wohne ich auch in einem Weingebiet und bekomme sehr guten Traubenwein an jeder Ecke.

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9802
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Re: Regent 2018

Beitrag von fibroin » 22 Oktober 2018 17:47

Klar sind 90 °Oe für unsere Breiten gut, aber dann stimmt die Säure nicht. Inzwischen ist der Weinling mit Honigwasser gemischt, fertig vergoren, hat 12 %Vol Alc und 6 g/l Säure. Nun steht er im Keller zur Klärung und später zum Filtern bereit.
Ein leichter Trinkwein wird es wohl.
Beim nächsten FWT könnte er ins Angebot kommen.
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Antworten

Zurück zu „Traubenweinherstellung“