Zitronenmelisse - Ingwer

z.B. Dörrobst, Kräuter, Blüten
Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 672
Registriert: 03 Juli 2012 00:00
Wohnort: Krefeld

Re: Zitronenmelisse - Ingwer

Beitrag von Nathea » 03 August 2015 08:20

Gestern ist das Stöffchen gefiltert und auf Flasche gezogen worden. Jammi, dass ist ein superleckerer Wein geworden!

Mit tatsächlich nur 13 Vol. % Alkohol, einer nicht aufdringlichen Säure und sehr feinen Aromen, die beide schon im frisch filtrierten Wein harmonisch miteinander korrespondieren, könnte das sogar einer meiner künftigen Favoriten werden. Auf jeden Fall wird es eine Wiederholung geben, zumal die Zitronenmelisse sich nach dem Radikalschnitt schon wieder erholt hat und kräftig austreibt.

Eine Kombination mit Mispel ist ebenfalls genial, haben wir per Zufall festgestellt. Diese Kombi ergab sich aus dem Filtervorgang, war quasi der "Zwischenwein", den ich nicht wegschütten wollte. Die Mispel bringt noch etwas Mildes mit hinein.

Das Experiment ist also geglückt und schreit nach Wiederholung. Und die eine oder andere Flasche für die kommende FWT ist bereits reserviert.

Viele Grüße,
Sylvia

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26396
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Zitronenmelisse - Ingwer

Beitrag von Fruchtweinkeller » 03 August 2015 19:58

Hervorragend, ich bin gespannt!
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Onza
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 260
Registriert: 01 August 2015 17:11

Re: Zitronenmelisse - Ingwer

Beitrag von Onza » 08 August 2015 09:54

Gibt es hier Neues zu berichten?

Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 672
Registriert: 03 Juli 2012 00:00
Wohnort: Krefeld

Re: Zitronenmelisse - Ingwer

Beitrag von Nathea » 08 August 2015 12:55

Neues? Seit dem 3.8.2015, also vor ganzen 5 Tagen?

Da wirst Du wohl noch eine Weile warten müssen. Den Filterschock muss der Wein mindestens erst einmal überstehen, dann wird sich auch herausstellen, wie er im Glas mundet.

Als Tendenz, nach Verkostung der (noch filterschockgeschädigten) "Zwischenweine" ein paar Tage nach Abfüllung, lässt sich höchstens sagen, dass er nicht zu kalt serviert werden sollte. Er scheint zu den Weinen zu gehören, die ihre Aromen und eine gewisse Weichheit erst entfalten, wenn sie wie Rotwein eine Mindesttemperatur erreicht haben. Bei Zimmertemperatur war er wesentlich aromatischer als aus dem Kühlschrank.

Onza
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 260
Registriert: 01 August 2015 17:11

Re: Zitronenmelisse - Ingwer

Beitrag von Onza » 08 August 2015 14:16

Ah - wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich habe bisher nur Seite 1 gelesen und deinen Beitrag auf Seite 2 übersehen.

Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 672
Registriert: 03 Juli 2012 00:00
Wohnort: Krefeld

Re: Zitronenmelisse - Ingwer

Beitrag von Nathea » 24 Februar 2016 16:56

Kleiner Zwischenbericht nach erster richtiger Verkostung :)

Es ist ein wundervoller, brillanter, sehr heller Sommerwein geworden. Sehr leicht mit seinen 13 Vol. %, mit deutlichem Ingwer in der Nase, aber nicht weniger deutlicher Zitronenmelisse auf der Zunge. Orange und Zitrone bringen eine nicht aufdringliche Säure mit, glücklicherweise habe ich ihn eher in Richtung "trockener" ausgebaut. Kühl sollte er genossen werden, dann bringt er sein Aroma richtig vollendet 'rüber.

Fazit:
Es sind definitiv zu wenig Flaschen geworden und diese Zusammenstellung wird unbedingt in diesem Jahr wiederholt!

Viele Grüße,
Sylvia

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2121
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Zitronenmelisse - Ingwer

Beitrag von Chesten » 24 Februar 2016 18:19

Das ist schön zu hören !

Ich hab nochmal nachgeschaut du hattest auch das Fruchtfleisch der Zitronen und Orangen mit rein getan oder ?
Sind keine Bitterstoffe zu schmecken ? Wir "predigen" doch sonst immer das man das nicht machen soll :lol: .

Oder meinst du das sich diese nach ca. 8 Monaten Lagerung gelegt haben ?
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 672
Registriert: 03 Juli 2012 00:00
Wohnort: Krefeld

Re: Zitronenmelisse - Ingwer

Beitrag von Nathea » 24 Februar 2016 18:41

Ich hatte von beidem lediglich frisch gepressten Saft genommen, kein Fruchtfleisch. Bitterstoffe sind nicht zu schmecken.

Kommst Du zur FWT? Dann kannst Du kosten :)

Viele Grüße,
Sylvia

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 2121
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Zitronenmelisse - Ingwer

Beitrag von Chesten » 25 Februar 2016 00:01

Nathea hat geschrieben:Nach einem Blick über die hier schon veröffentlichten Rezepte und deren leichter Abwandlung ergaben sich für mich folgende Zutaten:

250 g frisch gepflückte Blätter der Zitronenmelisse
60 g Ingwer
Saft und Fruchtfleisch von 2 Zitronen
Saft und Fruchtfleisch von 2 Orangen
1,5 kg Zucker für den Start
Mixacid zum Aufsäuern
Zymex, Nährsalz und UvafermCM-Hefe
Nathea hat geschrieben:Kommst Du zur FWT? Dann kannst Du kosten :)
Hatte ich vor gehabt wenn es zeitlich passt und ich eine Möglichkeit finde wie ich da hin komme :( .
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 672
Registriert: 03 Juli 2012 00:00
Wohnort: Krefeld

Re: Zitronenmelisse - Ingwer

Beitrag von Nathea » 25 Februar 2016 07:32

Chesten hat geschrieben: Hatte ich vor gehabt wenn es zeitlich passt und ich eine Möglichkeit finde wie ich da hin komme :( .
Aus welcher Ecke musst Du anreisen? War das nicht auch NRW?

Was das Fruchtfleisch betrifft: Da habe ich "nur" Das Rezept kopiert und hier reingestellt, wahrscheinlich aber vergessen, dass ich Beides ausgepresst und nicht "geschnetzelt" hatte.

Viele Grüße,
Sylvia

Ake
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 152
Registriert: 22 November 2014 20:35

Re: Zitronenmelisse - Ingwer

Beitrag von Ake » 25 Februar 2016 17:23

Klingt sehr interessant. Die Menge war für einen 10l Ansatz, wenn ich das auf dem Bild am Anfang richtig gesehen habe oder?

Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 672
Registriert: 03 Juli 2012 00:00
Wohnort: Krefeld

Re: Zitronenmelisse - Ingwer

Beitrag von Nathea » 25 Februar 2016 18:41

Ich hatte den Weinling im 15-Liter-Ballon mit 12 Liter (incl. Zuckervolumen) angesetzt, damit am Ende ein spundvoller 10-Liter-Ballon zum Klären blieb.

Viele Grüße,
Sylvia

Antworten

Zurück zu „sonstige Weinrezepte“