Blue Chai Wein

z.B. Dörrobst, Kräuter, Blüten
Antworten
dabu
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 10
Registriert: 31 März 2018 13:16

Blue Chai Wein

Beitrag von dabu » 03 Mai 2020 14:14

Hallo zusammen

Nach längerer Pause habe ich gestern endlich wieder mal einen Wein angesetzt. Da ich von einem früheren Experiment noch einiges an Blue Chai Tee hatte, versuche ich jetzt, einen blauen Wein zu erhalten...

Hier das verwendete Rezept angelehnt an frühere Kräuterweine von mir:

20 l Ansatz
100 g Blue Chai Tee
2 l Apfelsaft
500 ml Orangensaft
200 ml Zitronensaft
100 ml Limettensaft
3 kg Zucker
10 g Portweinhefe
10 g Hefenährsalz

Zitronen- und Orangensaft habe ich einerseits wegen der Säure und andererseits für die Geschmacksabrundung zugegeben, wie ich dies auch für Kräuterweine verwende. Blue Chai Tee habe ich noch ca. 280 g und kann nach Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt noch mehr zugeben falls nötig.

Nach rund einem Tag ist die Gärung schon gut angelaufen. Die Farbe tendiert aktuell zu violett. Werde in den nächsten Tagen weiter beobachten, messen und natürlich auch abschmecken und berichten.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28122
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Blue Chai Wein

Beitrag von Fruchtweinkeller » 03 Mai 2020 22:26

Klingt interessant, violett ist auf jeden Fall auch außergewöhnlich :) Mal eine ganz blöde Frage: Wie sind Säuregehalt und der pH? Ich meine mich dunkel zu erinnern dass Blue Chai die Farbe wechseln soll wenn man Zitronensaft zugibt, habe das aber noch nicht getestet. Vielleicht ist das der Grund dass es nun eher violett erscheint.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

dabu
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 10
Registriert: 31 März 2018 13:16

Re: Blue Chai Wein

Beitrag von dabu » 04 Mai 2020 13:40

Säure habe ich noch nicht gemessen und mit dem pH Wert habe ich mich bisher noch nie befasst...

Der Blue Chai Tee ist blau und verändert seine Farbe durch Zugabe von Zitronensaft in ein giftiges grün. Beim letzten Experiment habe ich Gin damit einfefärbt, dieser war auch tiefblau, durch Zugabe von Tonic veränderte sich die Farbe ebenfalls zu violett.

Die Gärung läuft unerwartet heftig und stinkt extrem nach Schwefel. So stark hätte ich das nicht erwartet. Der Wein ist weiterhin violett sehr nah an Lavendel. Geschmacklich schmeckt man aktuell nur die Fruchtsäfte heraus...

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28122
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Blue Chai Wein

Beitrag von Fruchtweinkeller » 04 Mai 2020 18:34

Ich habe nochmal nachgeforscht:
https://www.bonappetit.com/drinks/non-a ... anging-tea
Umschlag von blau nach violett. Der pH von Tonic ist im Bereich 2,5 und hat den Tee auch entsprechend gefärbt ;)
Gegen den Böckser hilft Belüftung, einfach mal umschütten, durchrühren und wieder Deckel drauf.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Antworten

Zurück zu „sonstige Weinrezepte“