Tu BiSchwat-Wein (Mottowein)

z.B. Dörrobst, Kräuter, Blüten
Antworten
Bira
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 7
Registriert: 16 Januar 2020 10:06

Tu BiSchwat-Wein (Mottowein)

Beitrag von Bira » 04 Februar 2020 18:51

Da ich gerade in einem jüdisch-orthodoxen Altenheim lebe, bekomm ich viel vom jüdischen Leben mit. So ist am 10.2 Tu BiSchwat, der Neujahrstag der Bäume wo der Frühlingsanfang gefeiert wird (Namenserklärung, der 15. Tag des Monats Schwat). Dabei werden traditionell die sieben Früchte Israels gegessen, Weizen, Gerste, Oliven, Granatäpfel, Datteln, Feigen und Weintrauben.
Und so kam ich auf die Idee aus den letzteren vier einen Tu BiSchwat-Wein zu keltern/brauen.
Aus:
500g getrockneten Datteln
300g getrockneten Feigen
-> zusammen in zwei Litern Wasser und 200g Zucker per Maischegärung angegoren, angesetzt am 4.02.20

Nach einer Woche abpressen der Maische, vermischen mit 1 Liter Traubensaft und 1 Liter Granatapfelsaft (leider nur aus Konzentrat wegen fehlender Saftpresse) [geplant]

Vergoren mit Red Star Premier Blanc.

Säuremessung aufgrund von fehlenden Gerätschaften nicht möglich.

Vergärung bis zur Alkoholtoleranz der Hefe (laut Verkäufer 15%), Einstellung als (halb)trockener Wein angepeilt.

Antworten

Zurück zu „sonstige Weinrezepte“